2017

  • 2017.04.04: Aufruf von 100 Trägerinnen und Trägern des Bundesverdienstkreuzes: Enquete-Kommission „Fluchtursachen“ einsetzen!, Berlin, 4.4.2017, in: Mönchengladbacher Zeitung MG-Heute, 4.4.2017. online / pdf; SVR Hanse Radio, 4.4.2017. online / pdf; siehe auch: Enquete-Kommission zur Bekämpfung von Fluchtursachen gefordert, in: MiGAZIN, 12.4.2017. online / pdf
  • 2017.03.16: Wie schaffen wir das? – Zuwanderung als Herausforderung und Chance, Podiumsdiskussion in der Reihe „Herrenhausen Extra“ im Schloss Herrenhausen, Hannover, 16.3.2017, in: VolkswagenStiftung, 20.3.2017. (Information auf Anfrage) online / pdf
  • 2017.03.15: Migration und die Angst davor. Erinnerungen. Von Klaus J. Bade – Teil II, in: MiGAZIN, 15.3.2017. online / pdf
  • 2017.03.13: Migration und die Angst davor. Erinnerungen. Von Klaus J. Bade – Teil I, in: MiGAZIN, 13.3.2017. online / pdf
  • 2017.02.20: Hilfreich oder hilflos? Die neue deutsche Afrika-Politik, in: hr2-Kultur, Der Tag, 20.2.2017. (Information auf Anfrage) online / audiolink
  • 2017.01.23: „Abwehrhaltungen und Willkommenskultur in der ,Flüchtlingskrise‘“, Vortrag im Rathaussaal in Wasserburg, 23.1.2017, Vortragsankündigung, in: Wasserburger Stimme, 10.1.2017. online / pdf; hierzu u.a.: „Das ist kein Straßenfest, sondern Arbeit“, in: Wasserburger Stimme, 30.1.2017. online / pdf
  • 2017.01: Gedanken von außen (über Ausstellung und Programm ’Uncertain States’ in der Akademie der Künste 2016/17), in: Journal der Künste (Akademie der Künste), 1/2017, S. 19. pdf

2016

    • 2016.12.27: Welt in Bewegung. Gestern – Heute – Morgen, Folge 1/6, ARD-alpha, Mitwirkung, 27.12.2016 u.ö.. (Information auf Anfrage) online / pdf
    • 2016.12.19: Menschenrechte in Gefahr, in: Migazin, 19.12.2016. online / pdf; Kurzfassung in: Interkulturelle Woche 2017 (im Druck). pdf; gekürzte Zweitveröffentlichungen in: YeniHayat – NeuesLeben, 7.1.2017. online / pdf (türkisch) online / pdf (deutsch); Evrensel, 22.1.2017. online / pdf
    • 2016.12.15: Initiative gegen Rechtspopulismus, Merkel soll helfen beim Kampf gegen „neue Dimensionen des Hasses“, in: Der Tagesspiegel, 15.12.2016. online / pdf
    • 2016.11.18: Willkommenskultur, Abwehrhaltung sowie Zusammenhalt in der Einwanderungsgesellschaft, Hauptvortrag  zur 8. Nürnberger Bildungskonferenz zum Thema „Bildung für Neuzugewanderte“, 18.11.2016; siehe dazu: Bildung im Blick, Nr. 21, Januar 2017. pdf
    • 2016.10.25: „Flüchtlingskrise“, Flüchtlingspanik und Willkommenskultur: Was haben wir „geschafft“ und wer sind überhaupt „wir“?, Vortrag Fachhochschule Dortmund, Vortragsreihe „Wir schaffen das!?“ Bestandsaufnahme zur Geflüchtetenpolitik, 25.10.2016. online / pdf; hierzu u.a.: Migration begreifen und verwalten, in: der Freitag, 27.10.2016. online / pdfEndlich Fluchtursachen ausschalten, in: der Freitag, 31.10.2016. online / pdf
    • 2016.08.26: Haben wir’s geschafft? Deutschland und die Flüchtlinge, ZDFzeit, 26.8.2016. video / pdf; auch bei: phoenix, 28.10.2016. online / pdf
    • 2016.08.07: Die Doppelmoral beim Doppelpass, in: Rheinische Post Online, 7.8.2016. online / pdf
    • 2016.05.31: Das Integrationsbehinderungsgesetz, in: Migazin, 31.5.2016. online / pdf
    • 2016.05.25: Alles entscheidet sich in den Kommunen, Interview in: bewegt. Magazin für kommunale Bildungslandschaften, 1/2016, 25.5.2016, S. 6-7. online / pdf
    • 2016.05.25: Integration in Deutschland, Interview Campact (Anna-Lena von Hodenberg), 25.5.2016. pdf
    • 2016.05.05: „Diese Gesetz spaltet“, Zeit online, 5.5.2016. online / pdf
    • 2016.04.25: Flüchtlinge: Hauptlast liegt bei den Kommunen, in: Reutlinger General-Anzeiger, 25.4.2016. online / pdf; hierzu u.a.: Vielfalt bewegt – Impulse für die kommunale Flüchtlingspolitik, in: RTF 1. Fernsehen für die Region Neckar-Alb, 23.4.2016. (Information auf Anfrage) online / videolink, Kritik an kaltherzigem Abwehrsystem, in: Reutlinger Nachrichten, 27.4.2016. online / pdf
    • 2016.04.14: Die sogenannte Flüchtlingskrise: Wissenschaft, Politik und Gesellschaft in Deutschland, Festvortrag auf der Eröffnungstagung des ‚Zentrums Flucht und Migration‘ der Universität Eichstätt-Ingolstadt in Eichstätt, 14.4.2016. online / pdf; Berichterstattung: Auftakt zu Eichstätter Konferenz „Flucht und Migration“, in: Katholisch.de, 15.4.2016. online / pdf; hierzu u.a.: Auftakt für das KU-Zentrum für Flucht und Migration in Eichstätt, in: Donaukurier, 14.4.2016. online / pdf; „Ein Versagen der Politik“, in: Donaukurier, 19.4.2016. online / pdf; Forschen für Flüchtlinge, in: Die Tagespost, 20.4.2016. online / pdf; Migrationsforscher: „Wir müssen lernen, zu teilen“, in: Radio Vatikan, 29.4.2016. (Information auf Anfrage) online / pdf / audiolink
    • 2016.04.13: Alexander Kluge: Homo migrans. Prof. Dr. Bade über Wanderungsdruck asylsuchender Menschen in Europa vom 18. Jahrhundert bis heute, Interviewsendung, SAT.1, 13.4.2016. (Information auf Anfrage) videolink
    • 2016.04.09: Interview in: Deutschland, das Einwanderungsland, Arte Journal, 9.4.2016. (Information auf Anfrage) online
    • 2016.04.07: EU-Kommission will europäische Asylrecht reformieren – Wir brauchen eine europäische Asylbehörde, Interview in: SWR2 Journal am Morgen, 7.4.2016. (Information auf Anfrage) online
    • 2016.04.05: Praktisch denken, ohne Asylrecht zu gefährden, Interview in: tagesschau.de, 5.4.2016. online / pdf
    • 2016.04-06: Integration ist die messbare Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, Interview in: Unterricht Wirtschaft + Politik, 2/2016, S. 48-49. pdf
    • 2016.04: Zuwanderung, Willkommenskultur und Teilhabe: Herausforderungen für Städte und Stadtmarketing, in: 20 Jahre bcsd, Public Marketing Sonderheft, Nr. 1, April 2016, S. 19. online / pdf
    • 2016.03.30: Fluchtschicksale damals und heute, in: Migazin, 30.3.2016. online / pdf
    • 2016.03.23: Die Flüchtlingskrise – Konzepte aus der Wissenschaft, in: SWR2, 23.3.2016. (Information auf Anfrage) online / pdf
    • 2016.03.21: Die ‚Schande von Evian‘ 1938 und die Schande von Brüssel 2016, in: Migazin, 22.3.2016. online / pdf
    • 2016.03.20: Von Gastarbeitern, Aussiedlern und Umsiedlern – zum Umgang mit Migration in BRD und DDR, Impuls zur Diskussion, Schauspiel Leipzig, 20.3.2016. pdf;  vollständige Fassung des Expertengesprächs unter dem Titel „Das Land der Deutschen aber ist gespalten“ erschienen in:  J. Bisky, E. Lübbe, T. Buß (Hg.), Du weißt ja nicht, was die Zukunft bringt, Theater der Zeit, Berlin 2016, S. 111-125. pdf
    • 2016.03.20: Die ‚Flüchtlingskrise‘ und der Flüchtlingsdeal der EU mit der Türkei, Interview in Funkhaus Europa/Radio Bremen (‚Nova‘), 20.3.2016. (Information auf Anfrage) audiolink
    • 2016.03.15: Migrationsforscher Bade: Europa führt Krieg gegen Flüchtlinge, Agenturmeldung: epd, 15.3.2016. pdf hierzu u.a.: Skandalöser Höhepunkt eines Krieges gegen Flüchtlinge, in: Neues Deutschland, 15.3.2016. online / pdf
    • 2016.03.15: Merkels Mann fürs Grobe und das schmutzige Flüchtlingsgeschäft, in: Migazin, 15.3.2016. online / pdf
    • 2016.03.14: Integration von Flüchtlingen in Deutschland,
      Hintergrundinformation für National Geographic, 14.3.2016. pdf
    • 2016.03.02: Wir brauchen eine EU-Asylbehörde – aber nicht so wie die EU sich das denkt, Interview in: SWR2 Wissen, 2.3.2016. (Information auf Anfrage) audiolink
    • 2016.03: ‚Flüchtlingskrise‘ und Weltverantwortung, in: Rotary Magazin für Deutschland & Österreich, März 2016, S. 36-39. pdf. Zweitabdruck in: Rundschreiben des Bundes Deutscher Verwaltungsrichter und Verwaltungsrichterinnen (BDVR), 2/2016, Mai 2016, S. 58-60. pdf
    • 2016.02.29: „Deutschland braucht Zuwanderung“, in: Nordwest-Zeitung, 29.2.2016. online / pdf
    • 2016.02.26: „Wir brauchen eine Weltflüchtlingskonferenz.“, in: Mediendienst Integration, 26.2.2016. online / pdf; Nachdruck unter dem Titel „Für eine Weltflüchtlingskonferenz“, in: Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte, H. 7/8, Juli/August 2016, S. 43-45; hierzu u.a.: Umfassendes Konzept – Migrationsforscher Bade fordert Weltflüchtlingskonferenz, in: Migazin, 17.3.2016. online / pdf
    • 2016.02: Klaus J. Bade, Von Unworten zu Untaten. Kulturängste, Populismus und politische Feindbilder in der deutschen Migrations- und Asyldiskussion zwischen ›Gastarbeiterfrage‹ und ›Flüchtlingskrise‹, in: IMIS-Beiträge, 48/2016, S. 35-171. pdf; Kurzfassung unter dem Titel „Offenheit gegenüber Migranten lässt sich nicht verordnen“, in: Tagesspiegel/Causa, 20.2.2016. online; Titel, Einführungstext und Zwischenüberschriften von der Redaktion; vom Verfasser autorisierte Kurzfassung: pdf
    • 2016.01.28: Willkommenskultur – ein fragwürdiger Begriff, in: Münsterländische Volkszeitung, 28.1.2016. online / pdf
    • 2016.01.21: Wie beide Seiten profitieren könnten, Interview in: tagesschau.de, 21.1.2016. online / pdf
    • 2016.01.21: Offener Brief an die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel: Künstler_innen, Medienschaffende und Wissenschaftler_innen für Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und Pluralismus in der Türkei,  auf: change.org, 21.1.2016. online
    • 2016.01.12: Sicherheit, Ordnung und Gesellschaftspolitik im Bundesinnenministerium, in: Migazin, 12.1.2016. online / pdf
    • 2016.01.02: Norbert Röttgen fordert Flüchtlingsministerium, in: Der Tagesspiegel, 2.1.2016. online / pdf; hierzu u.a.: Migrationsforscher unterstützt Forderung nach Einwanderungsministerium, in: Extremnews, 2.1.2016. online / pdf; Migrationsforscher unterstützt Forderung nach Einwanderungsministerium, in: GDN, 2.1.2016. online / pdf
    • 2016.01: Zum Beispiel Verantwortung, Interview in: Zeit für was Neues – Das Magazin der Grünen, 1/2016, S. 17. pdf
    • 2016.01: Einwanderungsland Deutschland: Ein kurzer Abriss der langen Geschichte der Migration, in: Ohne Not flieht niemand! Flucht – Asyl – Migration und Menschenrecht heute, DGB Bildungswerk, 2016, S. 8-10. pdf

2015

  • 2015.12.11: Woher kommen unsere Vorbehalte gegenüber Ausländern?, Diskussionsrunde mit Prof. Klaus J. Bade, Prof. Dr. Amélie Mummendey, Bernd Wagner und René Jahn, in: Lebenszeit, Deutschlandfunk, 11.12.2015. online / pdf. Polemische Kritik („Sanktionskeulen schwingen“) dazu von Claudia Roth (Bündnis 90 /Grüne): „Dieses Deutschland ist leicht entflammbar“, Interview in: Deutschlandfunk, 12.12.2015. online / pdf. Stellungnahme, oder: im Galopp mit Claudia Roth, Berlin, 18.12.2015. pdf
  • 2015.12.07: Einwanderungspolitik: Klaus J. Bade, Migrationsforscher, zur Integration von Flüchtlingen, Interview in: Tagesschau.de, 7.12.2015. (Information auf Anfrage) videolink
  • 2015.12.07: In der ‚Flüchtlingskrise‘ vom Kopf auf die Beine kommen, in: Migazin, 7.12.2015. online / pdf
  • 2015.12.06: Steht Europa vor Jahrzehnten der Massenimmigration? Die sogenannte Flüchtlingskrise, in: NZZ-Standpunkte – Zwei Journalisten, ein Gast. Neue Zürcher Zeitung, SRF 1, 6.12.2015. (Information auf Anfrage) videolink, hierzu auch: Klaus Jürgen Bade – Steht Europa vor Jahrzehnten der Massenimmigration?, in: Neue Zürcher Zeitung, 7.12.2015. online / pdf
  • 2015.12: „Wir könnten gelassen sein“, in: Die Zeit Campus, Nr. 1, Januar/Februar 2016, S. 24-27. pdf
  • 2015.11.22: Kommunen in der Einwanderungsgesellschaft. Historische Erfahrungen und Neue Zuwanderung, Vortrag auf der Konferenz „Neue Migration. Kommunales Bildungsmanagement als Motor für die Integration?“, Transferagenturen für Großstädte der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) in Kooperation mit der Transferagentur NRW, Gelsenkirchen, 22. September 2015. online / pdf
  • 2015.11.16: Migrationsforscher Bade: „Marshallplan“ für Flüchtlingskrise?, in: Südwest Presse, 16.11.2015. online / pdf
  • 2015.10.15: „Ein Fährdienst nach Europa wäre sinnvoll“, Interview (Birgit Haas) in: Frankfurter Rundschau, 15.10.2015, S. 3. online / pdf
  • 2015.10.13: „Und das ist wohl erst der Anfang…“, Interview (Georgios Chatzoudis) über Fluchtwanderungen und Flüchtlingspolitik in Deutschland und Europa, in: L.I.S.A. Das Wissenschaftsportal der Gerda Henkel Stiftung, 13.10.2015. online / pdf; gekürzter Abdruck unter dem Titel „Und, schaffen wir das?“, in: Onyx. Magazin für nachhaltiges Wissen, Febr. 2016, S. 70-75. online / pdf
  • 2015.10.12: Integration erfolgt nicht über Nacht, Interview (Lars Haferkamp), in: Vorwärts, 12.10.2015. online / pdf
  • 2015.10.09: Wie viele Flüchtlinge verträgt Deutschland?, Interview (Nicolas Büchse) in: Stern, 9.10.2015. online / pdf
  • 2015.10.06: „Ideelle Heimat“ in der Einwanderungsgesellschaft. Gemeinsame Ideale statt gemeinsamer Traditionen, Kulturgespräch mit Klaus J. Bade in: SWR2, 6.10.2015. (Information auf Anfrage) pdf
  • 2015.10.04: Zwischen Optimismus und Skepsis – Gespräch mit Prof. Klaus Bade über die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung, Interview in: B5 aktuell, 4.10.2015. (Information auf Anfrage) audiolink
  • 2015.10.03: Die ‚Flüchtlingskrise’: Einschätzungen, Sackgassen und Handlungsperspektiven, Vortrag zur Doppelpremiere von Arthur Miller, Ein Blick von der Brücke und Peter Michalzik, Mannheim Arrival, als Auftakt des Theaterprojekts »Integration durch kulturelle Teilhabe«, Nationaltheater Mannheim, 3.10.2015. pdf. Veröffentlichung des Vortrags unter dem Titel: „Flüchtlingskrise“, Einheitsfest und Tod vor der „Festung Europa“, in: Migazin, 5.10.2015. online / pdf.; Nachdruck unter dem Vortragstitel in: Ein Blick von der Brücke, Mannheim Arrival, Dokumentation des Projekts »Integration durch kulturelle Teilhabe«, Nationaltheater Mannheim, Mai 2016, S. 74-81; Theaterkritiken: Flüchtlinge als Statisten: Doppelpremiere am Nationaltheater Mannheim, in: Rhein-Neckar-Zeitung, 5.10.2015. online, Eifersucht auf ein anderes Leben, in: taz.de, 6.10.2015. online. Weitere Pressebeiträge: pdf
  • 2015.10.02: Heimaten in der Heimat? Warum der Begriff „wir Deutschen“ neu definiert werden muss, Diskussionsrunde in: Bayern 2 – Notizbuch (Freitagsforum), 2.10.2015. (Information auf Anfrage)
  • 2015.10.02: Klaus J. Bade im Gespräch (über Migration/Integration in BRD/DDR). Interview mit dem Chefdramaturgen von Schauspiel Leipzig aus Anlass der Premiere von Aischylos, Die Schutzflehenden/ Elfriede Jelinek, Die Schutzbefohlenen, Leipzig, 2.10.2015. (Information auf Anfrage) pdf
  • 2015.09.27: Verfolgt in Deutschland, in: Die Welt, 27.9.2015, S. 6. online / pdf
  • 2015.09.24: Der Bundesregierung fehlen Visionen, Interview in: Deutschlandradio Kultur, 24.9.2015. online / pdf
  • 2015.09.23: Flüchtlingsquoten für Europa, Interview in: SWR-Aktuell, 23.9.2015. (Information auf Anfrage) audiolink
  • 2015.09.22: Interview Prof. Klaus J. Bade, Kommunalsalon „Neue Migration“, Gelsenkirchen, 22.9.2015. pdf
  • 2015.09.21: Richtungslose Asylpolitik – Streit um Kontingente, in: WDR, Aktuelle Stunde, 21.9.2015.
  • 2015.09.21: BAMF zwischen Arbeitsmarkt-, Asyl- und Integrationspolitik, in: Migazin, 21.9.2015. online / pdf
  • 2015.09.18: Flüchtlinge in Deutschland, Interview in: hr-info, 18.9.2015. (Information auf Anfrage) audiolink (Copyright by hr-iNFO)
  • 2015.09.18: Flüchtlinge und die Folgen: Wie ehrlich ist die Diskussion?, in: WDR5, Tagesgespräch, 18.9.2015. (Information auf Anfrage). Hierzu auch: Groß(artig)es Palaver, in: der Freitag, 18.9.2015. online / pdf
  • 2015.09.16: Keine Flüchtlings-, sondern eine Weltkrise, Interview in: Frankfurter Neue Presse, 16.9.2015, S. 12. online / pdf
  • 2015.09.16: Interkulturelle Öffnung als Chance für die Kirche, Tagung „Kirche im Wandel“, 16.9.2015. (Information auf Anfrage) online / videolink. Hierzu auch: „Kulturangst, Willkommenskultur und interkulturelle Kompetenz als Herausforderungen für die Evangelische Kirche“, Hauptvortrag von Prof. Dr. Klaus J. Bade auf der Auftaktveranstaltung „Interkulturelle Öffnung“, 16.9.2015. (Information auf Anfrage) online
  • 2015.09.15: Klaus Bade zur Flüchtlingskrise, Interview in: 3sat, nano, 15.9.2015. (Information auf Anfrage) video Teil 1 / video Teil 2
  • 2015.09.09: Trudna gościnność: „Tak” dla uchodźców z Afryki i Bliskiego Wschodu. „Nie” dla azylantów z Bałkanów. Niemcy jako jedyni mają plan na kryzys migracyjny. I chcą, by stał się planem całej Europy (Schwierige Gastfreundschaft: „Ja“ zu Flüchtlingen aus Afrika und dem Nahen Osten, Nein zu Asylsuchenden aus dem Balkan. In der Migrationskrise hat Deutschland als einziges Land ein Konzept vorgelegt. Und will, dass es sich die ganze EU zu eigen macht), in: Polityka, 37, 9.9.2015, S. 46-48. pdf
  • 2015.09.09: Flüchtlinge brauchen eine Perspektive in Deutschland, Interview in: ARD, Fakt, 9./10.9.2015. (Information auf Anfrage) online / pdf
  • 2015.08.25: Zuwanderung, Integration und ‚Bürgerdialoge‘, Interview in: WDR5, Mittagsmagazin, 25.8.2015. (Information auf Anfrage) audiolink
  • 2015.08.14: Gute Zahlen, schlechte Zahlen – Deutschland ächzt unter einem vermeintlichen Andrang von Flüchtlingen, in: Evangelischer Pressedienst, 14.8.2015. pdf
  • 2015.08.03: Über Asylpolitik und Einwanderungsgesetzgebung, in: Interview SWRinfo, 3.8.2015. (Information auf Anfrage) audiolink
  • 2015.07.27: Zivilgesellschaft und Flüchtlingspolitik, in: Migazin, 27.7.2015. online / pdf
  • 2015.07.21: Fluchtursachen und Systemfragen, in: Migazin, 21.7.2015. online / pdf; Kurzfassung erschienen in: Auf den Wegen des Exodus, Internationale Bildungszentren für junge Leute – G.B. Scalabrini, 3/2015 (Juli-September 2015), S. 5-8. pdf
  • 2015.07.19: Raus aus tödlicher Armut. Für „Wirtschaftsflüchtlinge“ gibt es keinen legalen Weg nach Deutschland, in: Glaube und Leben. Kirchenzeitung für das Bistum Mainz, 19.7.2015, S. 1. pdf, auch in: Kirchenbote – Wochenzeitung für das Bistum Osnabrück, Nr. 29, 19.7.2015 und zehn anderen katholischen Kirchenzeitungen.
  • 2015.07: „Kampf den Schleppern“ – vordergründig und ineffektiv, in: Militär Aktuell. Das neue österreichische Militärmagazin, 2/2015 (Juli 2015), S. 16-18. online / pdf
  • 2015.07.07: Asylheroik und mangelnde Solidarität, in: Migazin, 7.7.2015. online / pdf
  • 2015.06.28: Asylkrise und Weltflüchtlingsgipfel. Nichts dazugelernt?, PoliTeknik, Ausgabe 8, 28.6.2015. online / pdf
  • 2015.06: Integration ist keine Einbahnstraße, in: Rotary Magazin, 2/2015, S. 18-21. pdf
  • 2015.05.29: IMIS-Gründer fordert UN-Konferenz zu Flüchtlingen, in: Neue Osnabrücker Zeitung, 29.5.2015. online / pdf
  • 2015.05.29: Leviten lesen II: Von Unworten zu Untaten. ’Sozialtouristen’, ’Scheinasylanten’ und ‚Wirtschaftsflüchtlinge‘ – politische Feindbilder in der deutschen Migrations- und Asyldiskussion, Festvortrag des IMIS-Gründungsdirektors auf der Feier zum 25jährigen Jubiläum der Gründung des Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) im Schloss zu Osnabrück, 29.5.2015. (Information auf Anfrage) video; epd-Meldung zum Vortrag, 29.5.2015. pdf
  • 2015.05.29: Die ‘Festung Europa’ und der Tod im Meer, in: Migazin, 29.5.2015. online / pdf
  • 2015.04.29: „Integration statt Abschreckung“ – Die europäische Asylpolitik steht am Scheideweg, in: Rat für Migration, Pressemitteilung, 29.4.2015. pdf; hierzu u.a.: Nach den Schiffsunglücken: Rat für Migration fordert konsequentes Bekenntnis zur Einwanderung, in: Deutsch Türkische Nachrichten, 30.4.2015. online / pdf; Rat für Migration erhebt schwere Vorwürfe gegen Bundesinnenministerium, in: Migazin, 30.4.2015. online / pdf
  • 2015.04.27: How can the EU solve the migration crisis?, Interview in: Open Knowledge. Teil 1 (27.4.2015) online / pdf Teil 2 (28.4.2015) online / pdf
  • 2015.04.24: Fremde Kulturen begreifen lernen, in: Süddeutsche Zeitung, 24.4.2015. online / pdf
  • 2015.04.23: Willkommenskultur und Kulturangst, Vortrag auf der Jahrestagung des Bayerischen Volkshochschulverbands, 23.4.2015. (Information auf Anfrage) online / pdf
  • 2015.03.19: ‚Neue Feindbilder – Rassismus im Wandel‘, Podiumsdiskussion, (Mod. S. Giel, BR), Rathaus München, Großer Sitzungssaal, 19.3.2015; Kurzfassung in: Bayern 2 – Notizbuch (Freitagsforum), 20.3.2015. (Information auf Anfrage)
  • 2015.03.13: Die „german kulturangst“ vor der Überfremdung, in: General-Anzeiger Bonn, 13.3.2015. online / pdf
  • 2015.03.12: Zehn Thesen zum ‘Großen Palaver’ über Willkommenstechnik, Willkommenskultur und teilhabeorientierte Gesellschaftspolitik, in: Migazin, 12.3.2015. online / pdf
  • 2015.02.25: Deutschland – die Republik der Einwanderer, in: Neue Osnabrücker Zeitung, 25.2.2015. online / pdf
  • 2015.02.04: Kommen und bleiben. Die Diskussion über ein Einwanderungsgesetz: Diskussion zwischen Klaus J. Bade, Ines Pohl (Chefredakteurin, taz), Rüdiger Veit (MdB, SPD) und Stephan Mayer (MdB, CSU), Moderation Katharina Hamburger, in: Deutschlandfunk, Zur Diskussion, 4.2.2015. online / pdf
  • 2015.02.04: Wiedergänger Punktesystem. Zur aktuellen Diskussion um ein Einwanderungsgesetz, in: Migazin, 4.2.2015. online / pdf. Aus der Diskussion mit Bezug darauf: Göring-Eckardt: “Wir brauchen 300.000 Zuwanderer pro Jahr”, in: Migazin, 5.2.2015. online / pdf; Der Nützlichkeitsrassismus wird hoffähig, in: Migazin, 6.2.2015. online / pdf
  • 2015.02.04: Einwanderungsgesetz und/oder Punktesystem für Deutschland?, Interview in: WDR/Funkhaus Europa, Morgenmagazin, 4.2.2015. (Information auf Anfrage) audiolink
  • 2015.01.30: Klaus J. Bade und Wolfgang Bosbach (CDU) über die Notwendigkeit eines neuen Einwanderungsgesetzes, in: Bayern 2 – Notizbuch (Freitagsforum), 30.1.2015. (Information auf Anfrage) pdf
  • 2015.01: Einwanderung und Gesellschaftspolitik in Deutschland – ein Trauerspiel, in: PoliTeknik, 5 2015, S. 8. online / pdf. Auf Türkisch: Almanya’da Göç ve Toplum Politikaları – Bir Dram, online / pdf / ePaper
  • 2015.01.08: Migrationsexperte Bade fordert neue EU-Politik, in: Neue Osnabrücker Zeitung, 8.1.2015. online / pdf

2014

  • 2014.12.17: Pegida: Politische Artisten in der Zirkuskuppel ratlos, in: Migazin, 17.12.2014. online / pdf
  • 2014.12.12: Kulturrassismus und Willkommenskultur, Einführungsvortrag zur Tagung der Heinrich Böll Stiftung Brandenburg, ‚Über Nähe und Distanz. Zusammenleben in einer vielfältigen Gesellschaft‘ Potsdam 12.12.2014. Kurzfassung Tagungsbericht auf der Website der Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg. online / pdf
  • 2014.12.02: Der Fokus auf Migranten allein ist falsch, in: Mediendienst Integration, 2.12.2014. online / pdf
  • 2014.12.02: Zahl der Asylbewerber auf neuem Höchststand, in: Stuttgarter Nachrichten, 2.12.2014. online / pdf
  • 2014.12.01: Roma-Integration und Politik in Deutschland: Pragmatismus und Populismus. Buchvorstellung Max Matter, Nirgendwo erwünscht. Zur Armutswanderung aus Zentral- und Südosteuropa in die Länder der EU unter besonderer Berücksichtigung von Angehörigen der Roma-Minderheiten, Berlin, 1.12.2014, in: Migazin, 1.12.2014. online / pdf
  • 2014.11.29: Deutschland braucht Einwanderung, in: NWZ Online, 29.11.2014. online / pdf; hierzu u.a.: Schulen und Unternehmen benötigen Begegnungskulturen, in: Oldenburger Online Zeitung, 1.12.2014. online / pdf; Unterstützung für Schulen, in: Delmenhorster Kreisblatt, 3.12.2014, S. 6. pdf; Willkommens-Kultur fehlt, in: Kreiszeitung Wesermarsch, 6.12.2014, S.22. pdf
  • 2014.11.22: Besprechung von Büchern zu Migration/Integration und Flucht: H. Buschkowsky, P. Collier, W. Bauer, in: Lesart – Das Politische Buchmagazin, Deutschlandradio Kultur, 22.11.2014.
  • 2014.10.11: Islamkritik und Meinungsfreiheit im Kabarett, in: Migazin, 10.11.2014. online / pdf
  • 2014.10.31: Willkommenskultur und Fremdenangst in der Einwanderungsgesellschaft, in: Deutsch Türkische Nachrichten, 31.10.2014. online / pdf
  • 2014.10.24: „Nuhr verwechselt Islam mit dem Islamischen Staat“, in: Die Welt, 24.10.2014. online / pdf
  • 2014.10.13: Kulturangst, Willkommenstechnik und Willkommenskultur, in: Migazin, 13.10.2014. online / pdf
  • 2014.10.04: Wo Integration gelingt, in: Höchster Kreisblatt, 4.10.2014. online / pdf, hierzu u.a.: Nicht von den Radikalen vereinnahmen lassen, in: Rüsselsheimer Echo, 4.10.2014. online / pdf; Der Prozess ist unumkehrbar, in: Flörsheimer Zeitung, 9.10.2014. pdf.
  • 2014.09.08: Kein Land der Teilhabe, in: Frankfurter Rundschau, 8.9.2014, S. 8-9. online / pdf. Ungekürztes Manuskript: Willkommenstechnik statt Willkommenskultur. Ein gesellschaftspolitisches Missverständnis. pdf
  • 2014.06: Kulturvielfalt, Kulturangst und Negative Integration, in: Mondial: SIETAR Journal für interkulturelle Perspektiven 2014, S. 4-6. pdf
  • 2014.06.15: Integration, Kulturangst und Terror in der Einwanderungsgesellschaft, Vortrag am Deutsch-Amerikanischen Institut Heidelberg, 24.3.2013 (SWR Tele-Kolleg 15.6.2014). (Information auf Anfrage) online
  • 2014.04.27: Der Muskelmann und die zwölf Rumänen, in: Frankfurter Rundschau, 27.4.2014. online / pdf, hierzu u.a.: Die Königstochter vom Nachbarkontinent, in: FAZ Stadtblatt, 04/2014. pdf, Chimären der Feldforschung, in: taz.de, 28.4.2014. online / pdf
  • 2014.05: Integration ist keine fröhliche Rutschbahn, Interview in: GGeschichte, 05/2014. pdf
  • 2014.04.23: Wer betrügt, der fliegt – Welche Folgen hat die Debatte um die Freizügigkeit?, in: Bayern 2, Dossier Politik: Arbeitnehmer-Freizügigkeit, 23.04.2014, 21.05 – 22.00 Uhr.
  • 2014.04.08: ‚Reich durch Einwanderung‘. Einführungsreferat auf der Dialog-Veranstaltung ‚Reich durch Einwanderung‘ auf der Berliner Stiftungswoche, Allianz Forum, 8.4.2014. online; hierzu u.a.: ‚Reich durch Einwanderung‘, Migazin, 10.4.2014. online / pdf; FreudenbergStiftung.de online; Kulturstiftung.Allianz.de. pdf
  • 2014.03: Im Gespräch mit Prof. Dr. Klaus J. Bade, Interview in: Zeitschrift für Sozialmanagement, Vol.12, N. 1, 2014, S. 53-56. pdf
  • 2014.03.18: “Armutswanderung”. Pragmatismus, Rassismus und Negative Integration, in: Migazin, 18.3.2014. online / pdf
  • 2014.03: Kulturrassismus und Freizügigkeit, in: AWO Ansicht, Nr. 1, 2014, S. 22. pdf
  • 2014.03.01: Armutsflüchtlinge und Menschenrecht, in: Newsletter Forum Migration, 1.3.2014, S. 4. online / pdf
  • 2014.02.24: Die Welt ist ungerecht – und das ist auch gut so! Kulturrassismus, neokonservative Sozialphilosophie und ‚Tugendterror‘ bei Thilo Sarrazin, in: Migazin, 24.2.2014. online / pdf / Pressemitteilung; vgl. hierzu: Thilo Sarrazin. Kulturrassist hat nix dazu gelernt, in: IslamiQ, 24.2.2014. online / pdf
  • 2014.02: Krieg an Europas Grenzen, Interview in: Allianz Group Journal, 1/2014, S. 9-11. pdf, englische Version: War at Europe’s gates, in: Open Knowledge, 18.2.2014. pdf
  • 2014.02.17: Die Zuwanderungsdebatte wird als eine Angstdebatte geführt, in: Märkische Oderzeitung, 17.2.2014, S. 2. pdf
  • 2014.02: Das Gespenst der armen EU-Migranten, in: CICERO, 2/2014, S. 40-41. pdf
  • 2014.01.31: Gelungene Integration ist unauffällig, in: Main-Echo, 31.1.2014, S. 3. pdf, Videobeitrag zur Integrationskonferenz in Aschaffenburg, 8.2.2014.
  • 2014.01.27: “Wer betrügt, der fliegt”. Eine himmlische Realsatire, in: Migazin, 27.1.2014. online / pdf
  • 2014.01.15: „Sozialtourismus“ ist das Unwort des Jahres, in: Neue Osnabrücker Zeitung, 15.1.2014. pdf
  • 2014.01.09: Rechts, zwo, drei, vier, (Hintergrundgespräch/Interview zum Artikel von Julian Heißer am 21.12.2013), in: der Freitag, 9.1.2014, S. 5. online / pdf
  • 2014.01.07: Ansturm auf das deutsche Sozialsystem oder Einwanderung benötigter Fachkräfte?, in: Kulturradio rbb, Reihe Wissen, 7.1.2014. (Information auf Anfrage) audiolink
  • 2014.01.05: Warum Einwanderer ein Segen für Deutschland sind, in: Die Welt Online, 5.1.2014. online
  • 2014.01.03: Sozial gefährlich sind die Populisten, nicht die Roma, Interview mit Jan Philipp Sternberg, Korrespondent, Hauptstadtredaktion der Mediengruppe Madsack, 2.1.2014, abgedr. in: Leipziger Volkszeitung, 3.1.2014; u. d. Titel Wir brauchen einen nationalen Sozialfonds, in: Märkische Allgemeine Zeitung 3.1.2014 sowie Kieler Nachrichten, 3.1.2014; u. d. Titel Es gibt eine Wanderung der Eliten, in: Hannoversche Allgemeine, 3.1.2014 sowie Oberhessische Presse (gekürzt), 3.1.2014. pdf

2013

  • 2013.12.21: Angst vor Armutszuwanderung, in: Tagesspiegel Online, 21.12.2013.
  • 2013.12.17: Kurswechsel „Willkommenskultur“?, in: Inklusiv, offen und gerecht? Deutschlands langer Weg zu einer Willkommenskultur. Dossier zum Thema, iQ Fachstelle – Diversity Management, München, 17.12.2013, S. 37-38. online / pdf
  • 2013.12.17: Die drängenden Themen der Integrations- und Flüchtlingspolitik, Interview in: Bayern 2 – Notizbuch, 17.12.2013. online
  • 2013.12.16: Kulturelle Vielfalt, Identität und Bildung in der Einwanderungsgesellschaft, Vortrag auf der 4. Mannheimer Bildungskonferenz, Mannheim, 16.12.2013, in: 4. Mannheimer Bildungskonferenz – Bildung und Integration gemeinsam gestalten – Dokumentation, Stadt Mannheim 2013, S. 14-19. pdf, siehe auch: 4. Mannheimer Bildungskonferenz: Bildung und Integration gemeinsam gestalten, Presseinformation der Stadt Mannheim, 16.12.2013. pdf, Experten uneins über landesweiten Integrationsplan, in: Focus online, 16.12.2013. online / pdf, Öney skeptisch gegenüber landesweitem Integrationsplan, in: Welt online, 16.12.2013. online / pdf
  • 2013.12.05: Wir-Gefühl entfachen, in: Donaukurier, 5.12.2013. online / pdf
  • 2013.11.30: Mit Fremdenfeindlichkeit nach Europa und zurück, in: Zeit Online, 30.11.2013. online / pdf. Redaktionell gekürzte Originalversion pdf
  • 2013.11.29: Historische Chance zu einem goldenen Handschlag vertan, in: Migazin, 29.11.2013. online / pdf
  • 2013.11.26: 40 Jahre “Anwerbestopp” 1973. Intervention mit nicht intendierten Folgen, in: Migazin, 26.11.2013. online / pdf
  • 2013.11.25: Pressekonferenz Kenan Kolat (Vors. Türkische Gemeinde in Deutschland) und Klaus J. Bade, Berlin, 25.11.2013: Türkische Gemeinde gegen «faule Kompromisse» beim Doppelpass, in: NWZ Online, 25.11.2013. online / pdf; Zwei Pässe gefordert, in: Frankfurter Rundschau, 26.11.2013. online / pdf
  • 2013.11.25: Integration, Islamkritik und Kulturrassismus in Deutschland, in: YeniHayat.de, 25.11.2013. online / pdf; Türkische Fassung: Almanya’da uyum, İslam eleştirisi ve kültürel ırkçılık, in: ebd., 26.11.2013. online / pdf
  • 2013.11.24: Als Deutschland zum Einwanderungsland wurde, in: Zeit Online, 24.11.2013. online / pdf Originalversion des in der Redaktion überarbeiteten Artikels: pdf
  • 2013.11.19: Die Lebenslüge der verängstigten Konservativen, in: Migazin, 19.11.2013. online / pdf
  • 2013.11.18: 20 Jahre nach dem “Manifest der 60″. Offene Forderungen an das Einwanderungsland, in: Mediendienst Integration, 18.11.2013. online / pdf / Gesamter Aufsatz (Der Volltext des Manifests findet sich als Punkt 15 in der Rubrik „Bücher / Taschenbücher / Broschüren“). Zweitveröffentlichung in: Migazin, 6.12.2013. online. Überarbeitete Fassung in: Familiendynamik, 40.2015, H. 3., Juli 2015. Kommentar dazu mit Forderung nach einem ’neuen Manifest‘: Robert Westermann, Neue Prämissen. Grundlagen der Migrationsgesellschaft, in: Magazin, 22.10.2014. online / pdf
  • 2013.11.17: Wie könnte Nayas Familie legal nach Deutschland ziehen?, in: BILD am Sonntag, 17.11.2013, S. 47-48. online / pdf. Redaktionell gekürzte Originalversion pdf
  • 2013.11.16: Öffnet ein Tor nach Europa, in: Zeit, 16.11.2013. online / pdf
  • 2013.11.14: Asyl in Europa, in: Info-Text für BILD, 14.11.2013. pdf
  • 2013.11.13: Es reicht nicht den Minister auszutauschen, Interview (Mira Gajevic) in: Frankfurter Rundschau, 13.11.2013. online / pdf, hierzu u.a.: Das ist eines Einwanderungslandes unwürdig, in: Berliner Zeitung, 13.11.2013, S. 2. pdf
  • 2013.11.12: Postmigrantische Identität im Theater, in: Migazin, 12.11.2013. online / pdf
  • 2013.11.11: Doppelpass passé?, in: Die Welt, 11.11.2013. online / pdf
  • 2013.11.09: Verhandlungen zum Doppelpass gescheitert, in: Die Welt, 9.11.2013. online / pdf
  • 2013.11.08: Maxim Gorki eröffnet mit “Herbstsalon”, Gastkritik in: Deutschlandradio Kultur, 8.11.2013.
  • 2013.11.08: Politik hat Roma-Integration demonstrativ verdrängt, Interview in: heute.de, 8.11.2013. pdf
  • 2013.10.31: Negative Integration. Bürger in Angst vor den Fremden, in: Zeit Online, 31.10.2013. online / pdf / Orginalmanuskript
  • 2013.10.31: Die Zahl der Einbürgerungen sinkt, in: Stuttgarter Zeitung, 31.10.2013. online / pdf
  • 2013.10.25: Identitätskrisen in der Einwanderungsgesellschaft. Muslimfurcht, Romahass und negative Integration in Deutschland, in: Deutsch Türkische Nachrichten, 25.10.2013. online / pdf
  • 2013.10.16: Kritischer Punkt erreicht! Zur Debatte um Einwanderung, Integration und Islam, Interview in: Radio Lora, 16.10.2013. (Information auf Anfrage) online / audiolink
  • 2013.10.15: Die Angst vor den Armen, in: Zeit Online, 15.10.2013. online / pdf
  • 2013.10.15: Migrationsforscher: Neue Wege für Zuwanderung eröffnen, Interview in: Deutschlandradio Kultur, 15.10.2013. online / pdf
  • 2013.10.12: Alarm im Getto Dortmund-Nord, in: FAZ Online, 12.10.2013. online / pdf
  • 2013.10.09: Integrationspolitik neu gestalten, Interview in: B5 aktuell, 9.10.2013. online / pdf
  • 2013.10.09: Ein Integrationsministerium für Deutschland?, in: Deutsche Welle, 9.10.2013. online / pdf
  • 2013.10.08: Interview zur Flüchtlingspolitik der Europäischen Union, in: SWR1 Aktuell um 12, 8.10.2013. Mit freundlicher Genehmigung des SWR. (Information auf Anfrage) audiolink
  • 2013.10.07: Integration muss weg vom Innenministerium, Interview (Andrea Dernbach) in: Der Tagesspiegel, 7.10.2013, S. 4. online / pdf
  • 2013.10.07: Institutionelle Reform der Integrationspolitik – die Diskussion ist neu eröffnet, in: Migazin, 7.10.2013. online / pdf
  • 2013.10.01: Rat für Migration fordert institutionelle Reformen in der Integrationspolitik, in: Migazin, 1.10.2013. online / pdf, hierzu u.a.: “Verkrustete Strukturen und Benachteiligungen aufbrechen”, in: Migazin, 2.10.2013. online / pdf, Länder unterstützen Forderung nach Reformen in der Integrationspolitik, in: Migazin, 9.10.2013. online / pdf, vgl. ferner: Forscher: Integration neu starten, in: Tagesspiegel, 2.10.2013. online; Migrationsrat will Reformen, in: Süddeutsche Zeitung, 2./3.10.2013.
  • 2013.09.24: Mehr Abgeordnete aus Einwandererfamilien, in: WAZ Online, 24.9.2013. online / pdf
  • 2013.09.09: Keynote zur DeutschPlus-Veranstaltung Integrationspolitik im Wahljahr 2013, in: ProjektZentrum Berlin der Stiftung Mercator, 9.9.2013. pdf Veröffentlicht in: Migazin, 11.9.2013. online, hierzu u.a.: Klaus J. Bade über das Versagen vor allem des Innenministeriums in der Integrationspolitik, in: Migrationsblog der Initiativgruppe e.V, 15.9.2013. online / pdf; Wahlprogramme. Integrationspolitik im Vergleich, in: Mediendienst Integration, 11.9.2013. online / pdf; Ich bin immer noch ein Exot in der Politik, in: Migazin, 13.9.2013. online / pdf; Klaus J. Bade: über die nach wie vor unterschätzte Gefahr der Islamfeindschaft, in: Migrationsblog der Initiativgruppe e.V, 16.9.2013. online / pdf
  • 2013.08.17: Sarrazin hat viel Unheil angerichtet, in: Cellesche Zeitung, 17.8.2013. online / pdf
  • 2013.08.03: Das ganze Theater ist unverständlich, Interview in: Deutschlandfunk, Information am Morgen, 3.8.2013. pdf
  • 2013.08.02: Das Boot ist voll, in: Deutsch Türkisches Journal, 2.8.2013. online / pdf
  • 2013.07: Veränderung als Normalität verstehen, Interview in: Begegnung der Kulturen. Interkultur in Stuttgart, 7/8/9 2013. pdf
  • 2013.07.18: Böse Nachbarn, in: der Freitag, 18.7.2013. online / pdf
  • 2013.07.13: Die Lüge von der Parallelgesellschaft, in: nics bloghaus, 13.7.2013. pdf
  • 2013.07.05: 15 Jahre Rat für Migration, in: Mediendienst Integration, 5.7.2013. online / pdf
  • 2013.07.01: Wie der Staat sich Probleme schafft. Was geschieht, wenn Hunderttausende Armutsflüchtlinge alleingelassen werden?, in: Deutschlandradio Kultur, 1.7.2013. online / pdf
  • 2013.06.26: Die Integration von morgen, in: Migazin, 26.6.2013. online / pdf
  • 2013.06.26: Welche Migranten sind willkommen?, Interview in: Deutschlandfunk, Länderzeit, 26.6.2013. online
  • 2013.06.24: Wann wird “Islamkritik” zu “Islamfeindlichkeit”?, Interview in: Deutschlandfunk, Tag für Tag, 24.6.2013.
  • 2013.06.21: Welt in Bewegung – Festung Europa, in: BR-alpha, 21.6.2013. online / pdf, hierzu u.a.: Welt in Bewegung, in: Migazin, 30.7.2013. online / pdf
  • 2013.05: »Kritik und Gewalt« Zehn Fragen an den Migrationsforscher und Politikberater Klaus J. Bade, Interview in: Materialheft zur Interkulturellen Woche 2013, S. 26-28. online / pdf
  • 2013.05.31: Islamfeindliche Gewalt. Klaus Bade über die Folgen der Sarrazin-Debatte, in: Bayerisches Fernsehen, 31.5.2013.
  • 2013.05.28: Merkel hält den Begriff “Integration” für veraltet, in: Die Welt, 28.5.2013. online / pdf
  • 2013.05.28: So steht’s um die Qualifikation der Zuwanderer, Interview in: Bayern 2, 28.5.2013.
  • 2013.05.27: Asylsuchende haben in Deutschland keine Lobby. Migrationsexperte nennt Situation für Asylbewerber skandalös, Interview in: Deutschland Radio Kultur, 27.5.2013. online / pdf
  • 2013.05.28: Erfolgreiche Integration ist immer unauffällig, Interview in: Allgemeine Deutsche Zeitung für Rumänien, 28.5.2013. online / pdf
  • 2013.05.25: Extremismusbekämpfung und Integration gehen Hand in Hand, in: Deutsch Türkische Nachrichten, 25.5.2013. online / pdf
  • 2013.05.24: Auch gute Symbolpolitik kann Türen öffnen, Interview in: Mediendienst Integration, 24.5.2013. online / pdf
  • 2013.05.22: Die Allianz der Extremisten. Brauchen wir einen ‘Extremismusbeauftragten’?, in: Migazin, 22.5.2013. online / pdf hierzu u.a.: Wir brauchen einen Extremismusbeauftragten in der Regierung, in: Migrationsblog der InitiativGruppe e.V., 25.5.2013. online / pdf
  • 2013.05.18: Le racisme culturel, jawohl!, in: Marianne, 18.5.2013. online / pdf
  • 2013.05.11: Warum stagniert die Zahl eingebürgerter Türken?, in: Die Welt, 11.5.2013. online / pdf
  • 2013.05.07: Zuwanderung in Deutschland. Gemeinsamkeiten in der Vielfalt entdecken, BR Radio 2, 7.5.2013.
  • 2013.04.30: Gesellschaftspolitik statt “Integrationspolitik”? Klaus Bade über die Islamangst, in: Scala, 30.4.2013. pdf
  • 2013.04.28: Der NSU-Prozess – ein “Scherbengericht” für die Integration?, zu Gast in: West ART Talk, 28.4.2013. pdf
  • 2013.04.15: Puzzle. Viele Kulturen – Ein Land, Interview in: BR Fernsehen, 15.4.2013.; ebenfalls gesendet in: ARD Tagesschau, 23.4.2013. (Information auf Anfrage)
  • 2013.04.08: “Willkommenskultur”. Ein aktueller Beitrag zum Märchen “Des Kaisers neue Kleider”?, in: Migazin, 8.4.2013. online / pdf
  • 2013.04.04: Integrationsgedanken. “Sehen Sie denn nicht, was Sie hier anrichten?”, Migrationsblog der InitiativGruppe e.V., 4.4.2013. pdf
  • 2013.04.02: Klaus J. Bade antwortet Leo Brux, Migrationsblog der InitiativGruppe e.V., 2.4.2013. pdf
  • 2013.04.02: Ich bin doch auch ein Bürger der EU, in: Hamburger Abendblatt, 2.4.2013. pdf
  • 2013.03.27: Kein Platz für türkische Medien, in: Migazin, 27.3.2013. online / pdf
  • 2013.03.24: Islamdebatte in Deutschland. Sehen wir genau genug hin?, TV Interview in: Cosmo TV, wdr.de, 24.3.2013. pdf
  • 2013.03.21: Klaus J. Bade: Sarrazins Thesen bedienen den Kultur-Rassismus, in: Deutsch-Türkische Nachrichten, 21.3.2013. online / pdf
  • 2013.03.19: Faule Rumänen oder faule Roma?, in: Frankfurter Rundschau, 19.3.2013. online / pdf
  • 2013.03.19: Gesellschaftspolitik im Einwanderungsland – Teil 2/2, in: Migazin, 19.3.2013. online / pdf
  • 2013.03.18: Gesellschaftspolitik im Einwanderungsland – Teil 1/2, in: Migazin, 18.3.2013. online / pdf
  • 2013.03.17: Angst vor armen Einwanderern, in: Kirchenbote. Wochenzeitung für das Bistum Osnabrück, 17.3.2013. pdf, auch in: Glaube und Leben. Kirchenzeitung für das Bistum Mainz; Der Sonntag. Kirchenzeitung für das Bistum Limburg; Kirchen Zeitung. Die Wochenzeitung im Bistum Hildesheim; Kirchen Zeitung. Die Wochenzeitung im Erzbistum Hamburg; Bonifatiusbote. Kirchenzeitung für das Bistum Fulda.
  • 2013.03.15: Hetztiraden im Internet verbieten, in: Stadt Zeitung, 15.3.2013. pdf
  • 2013.03.12: Forscher sieht neue Welle von Rassismus, in: Neue Osnabrücker Zeitung, 12.3.2013. pdf
  • 2013.03.12: Forscher fordert Verfassungsschützer zum Handeln auf, in: Neue Osnabrücker Zeitung, 12.3.2013. pdf
  • 2013.03.08: Negative Integration, Ausgrenzung und Terror in der Einwanderungsgesellschaft, Eröffnungsvortrag und Interview (für die Zusammenfassung) bei den Karlsruher Wochen gegen Rassismus (8.-24.3.2013), 8.3.2013. (Information auf Anfrage) online / pdf
  • 2013.03.07: Klaus J. Bade (5): Wie der Verfassungsschutz versagt, in: Migrationsblog der InitiativGruppe e.V., 7.3.2013. pdf
  • 2013.03.06: Klaus J. Bade (4): Integrationsparadox und “negative Integration”, in: Migrationsblog der InitiativGruppe e.V., 6.3.2013. pdf
  • 2013.03.06: Klaus J. Bade (3): “Islamkritik” als Kulturrassismus, in: Migrationsblog der InitiativGruppe e.V., 6.3.2013. pdf
  • 2013.03.05: Klaus J. Bade (2): Wie das Thema Integration jahrzehntelang “verschlafen” wurde, in: Migrationsblog der InitiativGruppe e.V., 5.3.2013. pdf
  • 2013.03.05: “Klaus J. Bade (1): “Schluss mit der Integrationspolitik!” – Über zwei Trennlinien.”, in: Migrationsblog der InitiativGruppe e.V., 5.3.2013. pdf
  • 2013.03.04: Migrationsforscher Bade warnt vor Bollwerk-Mentalität gegenüber Zuwanderern, epd Meldung, 4.3.2013. pdf
  • 2013.03.04: Integrationspolitik muss als Gesellschaftspolitik für alle verstanden werden, in: Deutsch Türkische Nachrichten, 4.3.2013. online / pdf
  • 2013.03.04: Terrorerfahrung als gesellschaftspolitischer Lernprozeß? Fehlanzeige, in: Migazin, 4.3.2013. online / pdf
  • 2013.03.02: Debatte über Zuwanderung wird schärfer (dpa), in: Zeit, 2.3.2013. online / pdf, ebenfalls online erschienen u.v.a. in: Grafschafter Nachrichten, 2.3.2013; Focus, 2.3.2013; T-Online.de, 2.3.2013; Schwäbische Zeitung, 2.3.2013; Stuttgarter Zeitung, 2.3.2013; Leipziger Volkszeitung, 2.3.2013; Pforzheimer Zeitung, 2.3.2013; Cellesche Zeitung, 2.3.2013; Berliner Morgenpost, 2.3.2013; Weser Kurier, 2.3.2013; Volksfreund.de, 2.3.2013; Stimme.de, 2.3.2013; Westfälische Nachrichten, 2.3.2013; Ostsee-Zeitung, 2.3.2013; Remscheider General-Anzeiger, 2.3.2013; Kieler Nachrichten, 2.3.2013; Frankfurter Rundschau, 2.3.2013; Ludwigsburger Kreiszeitung, 2.3.2013; Berchtesgadener Anzeiger, 2.3.2013; Frankfurter Neue Presse, 2.3.2013; Ruhr-Nachrichten, 2.3.2013; Berliner Zeitung, 2.3.2013; Reichenhalle Tagblatt, 2.3.2013; Südwest Presse, 2.3.2013; Frankenpost, 2.3.2013; Die Rheinpfalz, 2.3.2013; Nordwest-Zeitung, 3.3.2013; Main Post 3.3.2013; Chiemgau Online, 3.3.2013; Nordsee-Zeitung, 3.3.2013; Islamische Zeitung, 3.3.2013; Solinger-Tageblatt, 3.3.2012; Dattelner Morgenpost, 3.3.2013.
  • 2013.03.02: Zwei Drittel der Deutschen wollen Zuwanderung begrenzen, in: Focus, 2.3.2013. online / pdf
  • 2013.03.02: Ziel ist das solidarische Wir, in: Siegener Zeitung, 2.3.2013. pdf
  • 2013.03.2/3: Die Kehrseite des Evangeliums der Freizügigkeit, in: Ostsee Zeitung, 2./3.3.2013, S. 3. pdf hierzu u.a.: Die Kehrseite des Evangeliums der Freizügigkeit, in: Lübecker Nachrichten, 2./3.3.2013, S. 3. online / pdf; Migrationsforscher warnt vor Panikmache, in: nordbayern.de, 2.3.2013. online / pdf; Migrationsforscher warnt vor Abschottung gegen Roma, in: Die Welt, 2.3.2013. online / pdf; Mehrheit der Deutschen für Einwanderungsschranken, in: Die Welt, 2.3.2013. online / pdf; Migrationsforscher warnt vor Abschottung gegen Roma-Zuwanderung, in: cio.de, 2.3.2013. pdf; Der Migration “einen Riegel vorschieben”, in: kleinezeitung.at, 2.3.2013. online / pdf; Migrationsforscher warnt vor Abschottung gegen Roma, in: BILD, 2.3.2013. online / pdf; Warnung vor Roma-Zuwanderung ist Panikmache, in: Rheinische Post, 2.3.2013. online / pdf; Zwei Drittel der Deutschen wollen Zuwanderung begrenzen, in: Focus Online, 2.3.2013. online / pdf; Wir müssen uns mit den Armen arrangieren, in: Hannoversche Allgemeine Zeitung, 2.3.2013, S. 3. pdf
  • 2013.03.01: Debatte über Migration: “Schluss mit Integrationspolitik”, in: Spiegel Online, 1.3.2013. online / pdf
  • 2013.02.28: Kompliziertes Miteinander, Interview in: WDR Lokalzeit, 28.2.2013. (Information auf Anfrage)
  • 2013.02.22: Wie viel Zuzug verträgt Europa? – Gespräch mit Klaus. J. Bade, in: Kulturzeit 3sat, 22.2.2013. (Information auf Anfrage) online
  • 2013.02.19: CDU gegen doppelte Staatsbürgerschaft, in: Die Welt, 19.2.2013. online / pdf
  • 2013.02.19: Die neue Roma-Zuwanderung: Hysterie statt Engagement, in: Migazin, 19.2.2013. online / pdf hierzu u.a.: Interview im Rahmen des Nachrichtenbeitrags Europäische Einwanderer in Duisburg, ZDF heute journal, 19.2.2013; Keine Belege für Armutszuwanderung aus Bulgarien und Rumänien, in: Migazin, 22.2.2013. online / pdf
  • 2013.02.11: Influx of Romanian migrants ‘threatens to cause social unrest’, in: The Times, 11.2.2013, S. 5. pdf
  • 2013.02.11: Amtliche Rechenfehler: Aussiedler und deutsche Rückwanderer, in: Migazin, 11.2.2013. online / pdf
  • 2013.02.05: Regelungen für Fachkräfte aus dem Ausland. Verbessert, aber immer noch zu kompliziert, in: Mediendienst Integration, 5.2.2013. online / pdf
  • 2013.01.28: Denkfehler vom Amt: das unnötige Schicksal der russischen Juden in Deutschland, in: Migazin, 28.1.2013. online / pdf, hierzu u.a.: Außen vor. Erstmals weniger als 1000 Zuwanderer aus der GUS, in: Jüdische Allgemeine, 14.2.2013. online / pdf
  • 2013.01.21: Gut aber spät – oder zu spät?, in: Migazin, 21.1.2013. online / pdf
  • 2013.01.14: Heimaten in der Heimat? Schwurbeldeutsche Diskurse, in: Migazin, 14.1.2013. online / pdf
  • 2013.01.12: Das neue “Image” der Migranten, in: dw.de, 12.1.2013. online / pdf

2012

  • 2012.11.16: Spanier, Griechen und Portugiesen fliehen vor der Krise, in: Die Welt, 16.11.2012. online / pdf
  • 2012.10.16: Laudatio zur Verleihung des Fritz-Behrens-Wissenschaftspreises 2012 der Fritz Behrens-Stiftung an Dr. Naika Foroutan, HU Berlin, in der Norddeutsche Landesbank in Hannover, 16.10.2012. pdf
  • 2012.09.20: Migranten holen auf, in: Die Welt, 20.9.2012, S. 5. online / pdf
  • 2012.09.13: Migration und Integration: Historische Erfahrungen und aktuelle Herausforderungen, Festvortrag auf der Veranstaltung ‚Vielfalt macht den Unterschied‘ in Freiburg, Historisches Kaufhaus, 13.9.2012. (Information auf Anfrage) pdf
  • 2012.08.30: Rückblick, Statement des Gründungsvorsitzenden (2008-2012) des Sachverständigenrates deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR), Prof. em. Dr. Klaus J. Bade auf dem anlässlich seines Abschieds vom SVR veranstalteten Symposium ‚Migration, Integration, Politik und wissenschaftliche Politikberatung‘, Berlin 30.8.2012. pdf, hierzu u.a.: Politik hat bislang wenig aus Norwegen und NSU gelernt, in: Migazin, 31.8.2012. online / pdf
  • 2012.07.20: Rückzug und Neustart von Klaus J. Bade: Es war der richtige Zeitpunkt, Interview in: Deutsch Türkische Nachrichten, 20.7.2012. online / pdf
  • 2012.07.19: Migrationsforscher fordert Rückkehr von Gazale Salame, epd-Interview, 19.7.2012. pdf
  • 2012.07.10: “Zuwanderer wie Bittsteller behandelt”, Interview in: Nürnberger Nachrichten, 10.7.2012, S. 4. pdf / ungekürzte Fassung
  • 2012.06.28: “Bei uns kommt alles 25 Jahre zu spät”, Interview in: die tageszeitung, 28.6.2012, S. 9. online / pdf 1 / pdf 2
  • 2012.06.27: Bade zum Integrationsbericht: „Ohrfeige für die Vertreter des Geredes von der ‚gescheiterten Integration‘“, in: Deutsch Türkische Nachrichten, 27.6.2012. online / pdf
  • 2012.06.27: Pressestatement als Vorsitzender des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) zum 9. Integrationsbericht der Bundesregierung, Berlin 27.6.2012. online / pdf
  • 2012.06.14: Migration und Integration in der Einwanderungsgesellschaft im Zeitalter des demographischen Wandels, Ausgewählte Thesen zum Vortrag in der Frankfurter Allgemeine Business School GmbH, DZ Bank AG, Berlin 14.6.2012. pdf. Veröffentlicht in: Recht der Jugend und des Bildungswesens, 2/2012, S. 175-177. pdf
  • 2012.06.12: Nach OECD-Studie: Experten kritisieren Betreuungsgeld, epd-Meldung, 12.6.2012. pdf
  • 2012.06.08: Gazale Salame: Prof. Dr. Klaus Bade kritisiert Landesregierung, in: Flüchtlingsrat Niedersachsen, 8.6.2012. online / pdf
  • 2012.06.06: Nachspiel der Muslim-Studie. Innenministerium muss E-Mail-Verkehr mit Bild-Zeitung offenlegen, in: Migazin, 6.6.2012. online / pdf, hierzu ein Kommentar von Prof. Dr. Klaus J. Bade pdf
  • 2012.06.04: Zuwanderung mit langer Tradition in Lüdenscheid, in: Derwesten.de, 4.6.2012. online / pdf
  • 2012.06.03: „Wir hier“. Ausstellung stößt auf große Resonanz, in: come-on.de, 3.6.2012. online / pdf
  • 2012.05.18: Sachsen ist mustergültig. Der Migrationsforscher Bade lobt die Zuwanderungspolitik des Freistaats, in: Freie Presse, 18.5.2012, S. 8. pdf
  • 2012.05.16: Zuwanderungsregelung und Integrationsförderung. Wovor und mit welchen Folgen hat sich die Politik so lange versteckt?, Vortrag auf dem Fachkräfteforum Zuwanderung des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr in Dresden am 16.5.2012. pdf
  • 2012.05.09: Mehr Kooperation für bessere Integration, in: Tagesspiegel, 9.5.2012, S. 4. online / pdf
  • 2012.05.09: Wildwuchs bei der Integration, in: Hamburger Abendblatt, 9.5.2012, S. 3. online / pdf
  • 2012.05.08: Integrationsstrukturen auf dem Prüfstand: SVR kritisiert unzureichend koordinierte Integrationspolitik im deutschen Föderalismus, Pressemitteilung des SVR, 8.5.2012. online / Jahresgutachten, hierzu u.a.: „Experten beklagen Regel-Chaos bei der Integration“, in: Zeit Online 8.5.2012. online / pdf; „Stiftungen kritisieren Integrationspolitik“, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung 9.5.2012, S. 2. pdf; „Kommunen sind schlechtere Arbeitsvermittler“, in: Süddeutsche Zeitung, 9. 5.2012, S. 5. pdf; „Die Welt arbeitet gern in Deutschland“, in: Die Welt, 9.5.2012, S. 9. online / pdf; „Integrationspolitischer Wildwuchs“, in: Migazin, 9.5.2012. online / pdf; „Bade fordert ‚Zentrale‘ für Integration“, in: die tageszeitung, 9.5.2012, S. 7. online / pdf; (vgl. u.v.a. DPA-Meldungen, 8.5.2012; AFP-Meldungen 8.5.2012; epd-Meldungen, 8.5.2012; SWR Online, 8.5.2012; BR Online, 8.5.2012; Berliner Zeitung, 9.5.2012; Frankfurter Rundschau, 9.5.2012; Südwest Presse; 9.5.2012; Junge Welt, 9.5.2012; Kulturradio rbb, 9.5.2012).
  • 2012.05.08: Einleitung der Pressekonferenz zur Vorstellung des SVR Jahresgutachtens 2012 ‚Integration im föderalen System: Bund, Länder und die Rolle der Kommunen‘, Berlin, 8.5.2012. pdf
  • 2012.05.08: Studie rechtfertigt ‚Integrationsoptimismus‘, Interview (Martin Zagatta) mit: Deutschlandfunk, 8.5.2012. online / pdf
  • 2012.05.06: Sachverständigenrat kritisiert deutsche Integrationspolitik, in: Spiegel Online, 6.5.2012. online / pdf
  • 2012.05: „Hilferufe, Wut, Empörung”, in: Der Spiegel, 2012, Heft 19. pdf
  • 2012.04.26: Einwanderung ist keine Bedrohung. Integrationsforscher plädiert für klare Konzepte im Umgang mit Migrationsfragen, in: Nordwest-Zeitung Online, 26.4.2012. online / pdf
  • 2012.03.10: Laudatio zur Verleihung des Göttinger Friedenspreises 2012 an Prof. Dr. Wilhelm Heitmeyer, Georg-August-Universität Göttingen, 10.3.2012. pdf
  • 2012.02.09: Machen wir die gleichen Fehler wie vor 50 Jahren? Cosmo TV WDR, Mitwirkung, 9.2.2012. (Information auf Anfrage)
  • 2012.02.03: Der Kampf um die besten Köpfe, in: Eßlinger Zeitung, 3.2.2012. pdf, hierzu: Ärmer ohne Migranten, Kurzbeitrag in: Stuttgart Lokalnachrichten, Regio-TV Stuttgart, 2.2.2012. Videolink
  • 2012.01.14/15: Europa im blutigen Abwehrkrieg, in: Wiener Zeitung, 14./15.1.2012, S. 17. online / pdf Originalfassung des stark gekürzten Interview-Textes pdf
  • 2012.01.09: Sarrazins Deutschland – Wie eine Debatte das Land spaltet, WDR / rbb, Mitwirkung, 9.1.2012. (Information auf Anfrage)
  • 2012.01: Integration in Deutschland ist viel besser als ihr Ruf, in: Palais Biron – Das Magazin für Vordenker, 2012, Heft 1, S. 28-32. pdf
  • 2012: Kritische Politikbegleitung in der Einwanderungsgesellschaft: Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR), in: engagement macht stark, 2/2012, S. 149-153. pdf

2011

  • 2011.12.22: Masseninvasion aus dem Osten ist eine Chimäre, dpa-Interview ‚fünf Fragen, fünf Antworten‘, 22.12.2011. pdf, übernommen in ca. 74 Medienberichten, darunter: Zeit Online, 22.12.2011; Frankfurter Neue Presse Online, 22.12.2011; Die Welt Online, 22.12.2011; Süddeutsche Zeitung Online, 22.12.2011; Augsburger Allgemeine Online, 22.12.2011; Berliner Morgenpost Online, 22.12.2011; Saarbrücker Zeitung Online, 22.12.2011; Ruhr Nachrichten Online, 22.12.2011.
  • 2011.12: Integration in der Einwanderungsgesellschaft: Deutschland 2010/11, in: Hauswirtschaft und Wissenschaft. Europäische Zeitschrift für Haushaltsökonomie, Haushaltstechnik und Sozialmanagement, 4. Quartal 2011, S. 175-177. pdf, ebenfalls in: Fundus, 1/2012, S. 27f. pdf
  • 2011.11.30: Migration als gestaltbare Chance sehen, Interview mit: Deutsche Welle, Destination Europe, 30.11.2011. online / pdf, auch in: Qantara.de – Dialog mit der islamischen Welt, 22.12.2011. online / pdf
  • 2011.11.29: Heute will es, wieder einmal, niemand gewesen sein, in: Migazin, 29.11.2011. online / pdf
  • 2011.11.28: Von Ausländerbeauftragten zu Integrationsministern, Statement zur Eröffnung des Forschungsbereichs des Sachverständigenrates deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR-Forschungsbereich) . Mercator Projekt Zentrum (MPZ), Berlin 28.11.2011. pdf
  • 2011.11.24: Hürriyet Tanıklığında Göçün 50 Yılı – 50 Jahre Migration: Zeitzeuge Hürriyet, Ein Dokumentarfilm über die Migration, Mitwirkung, 24.11.2011. (Information auf Anfrage)
  • 2011.11.24: Das einträgliche Geschäft mit der Angst, Neue Osnabrücker Zeitung, 24.11.2011. pdf
  • 2011.11.23: Für Freiheit, Vielfalt und Zusammenhalt – gegen rechten Terror in Deutschland, 23.11.2011. pdf
  • 2011.11.11: ‘MultiKulti ist tot‘. Geschichtsklitterung in der Einwanderungsgesellschaft, in: Migazin, 11.11.2011. online / pdf
  • 2011.11.10: Es braucht eine Bildungsoffensive, Badische Zeitung, 10.11.2011. pdf
  • 2011.11.04: Migration und Integration, in: rhw management, 4.11.2011, S. 20. pdf
  • 2011.11: Die Einwanderungsgesellschaft. Integration und Migration in Deutschland, in: Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration/Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung (Hg.), Stiftungen und Integration in Niedersachsen. Ein Wegweiser, Hannover, November 2011, S. 8-13. pdf
  • 2011.10.30: „Hurra, die Türken kommen!“ – Als Gastarbeiter in Deutschland, ZDF-History, Mitwirkung, 30.10.2011. (Information auf Anfrage)
  • 2011.10.30: 50 Jahre Anwerbeabkommen mit der Türkei, Das Forum NDR Info, Mitwirkung, 30.10.2011. (Information auf Anfrage)
  • 2011.10.19: Integration bleibt für Politik und Gesellschaft ein Reizthema, dpa-Meldung, 19.10.2011. pdf
  • 2011.10.11: Roma in Duisburg, Cosmo TV WDR, Mitwirkung, 11.10.2011. (Information auf Anfrage)
  • 2011.10.04: Integration in der Einwanderungsgesellschaft, Festvortrag zum Festakt ‚Zehn Jahre Stuttgarter Bündnis für Integration‘, 4.10.2011, Rathaus Stuttgart. pdf
  • 2011.09.29: SVR: Anerkennungsgesetz ist Fortschritt, greift aber zu kurz, Pressemitteilung des SVR, 29.9.2011. online, hierzu u.a.: Gesetz zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen springt zu kurz, in: Migazin, 30.9.2011. online / pdf; Hoffnung für Taxifahrer mit Heimatdiplom, in: Berliner Zeitung, 30.9.2011. pdf; Zügige Antwort garantiert, in: die tageszeitung, 30.9.2011. online / pdf
  • 2011.09.27: Auch der Hinduismus ist heute ein Teil Deutschlands, in: die tageszeitung, 27.9.2011. online / pdf
  • 2011.09.21: SVR: Programme zirkulärer Migration bieten Chance zu Verknüpfung, Pressemitteilung des SVR, 21.9.2011. online / Studie hierzu u.a.: Gastarbeiter die zweite?, in: Der Tagesspiegel, 22.9.2011, S. 6. online / pdf
  • 2011.09.19: Integration mit Mängeln und Türkischer Staatsgast rügt deutsche Integrationspolitik, in: Nürnberger Nachrichten, 19.9.2011. pdf
  • 2011.09.17: Die Türkei präsentiert sich mit neuem Selbstbewusstsein, in: Aachener Zeitung, 17.9.2011, Politik. pdf
  • 2011.09.16: Bildung ist Schlüssel für Integration, dpa-Gespräch mit Klaus J. Bade, 16.9.2011. pdf
  • 2011.09.07: Zirkuläre Migration: Rechtliche Grundlagen auf dem Prüfstand, Pressemitteilung des SVR, 7.9.2011. online / Studie
  • 2011.09: 50. Yılında Göç Gerçeği Belgeseli (“The Reality of Migration in the 50th Year”), Erläuterungen zur Geschichte und Gegenwart türkischer Migration nach Deutschland im Dokumentarfilm von Galip Gültekin, VTR Yazım Ekibi, September 2009. (Information auf Anfrage) video
  • 2011.08.27/28: Zu schlichte Halbwahrheiten. Vor einem Jahr erschien Thilo Sarrazins Bestseller „Deutschland schafft sich ab“ — wir fragten Experten, was sie von seinen Thesen halten, in: Nürnberger Nachrichten – Magazin am Wochenende, 27./28.8.2011, S. 2. pdf
  • 2011.08.17: SVR-Fallstudie zum Umgang von Ausländerbehörden mit hoch qualifizierten Zuwanderern, Pressemitteilung des SVR, 17.8.2011. online / Studie, hierzu u.a.: Ausländerbehörde – Sachverständigenrat fordert Reformen, in: Migazin, 19.8.2011. online / pdf
  • 2011.08.09: 150 Bewerbungen, drei neue Anzüge, keine einzige Stelle, in: Süddeutsche Zeitung, 9.8.2011, S. 26. online / pdf
  • 2011.07-08: Migration und Entwicklung – oder: vom „Kampf“ gegen Flüchtlinge zum „Global Migration Management“, in: Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte, H. 7/8, Juli/August 2011, S. 21-22. pdf
  • 2011.07.07: Die Festung Europa bietet ein makabres Bild (1) und Die Folgeschäden der Sarrazin-Debatte sind beträchtlich (2), in: Grenz-Echo, 7.7.2011, S. 17. online (1) / online (2) / pdf
  • 2011.06.22: „Zu kurz gesprungen“ – Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) kritisiert Entscheidung der Bundesregierung zur Fachkräftesicherung, Pressemitteilung des SVR, 22.6.2011. online, hierzu u.a.: “Fachkräfte und Migration: Experten kritisieren Bundesregierung”, in: Deutsch Türkische Narichten, 22.6.2011. online / pdf; “Bundesregierung überschätzt von Populisten geschürte Migrationsängste”, in: Migazin, 24.6.2011. online / pdf
  • 2011.06.21: Mehr Ausbildung und Zuwanderung nötig, Interview in: DW-World.de, 21.6.2011. online / pdf
  • 2011.06.21: Integrationsbarometer – Stand und Wahrnehmung von Integration in Deutschland, Keynote: Vielfalt in Ausbildung und Arbeit. Preisverleihung und Fachtagung zur beruflichen Integration von Jugendlichen mit Migrationshintergrund, 21.6.2011. pdf
  • 2011.05.24: Migrationsforscher Klaus Bade: Wolfsburg muss Fachkräfte aus dem Ausland anwerben, in: Wolfsburger Nachrichten, 24.5.2011. online / pdf
  • 2011.05.23: Legale Sklaverei, in: Der Spiegel, 23.05.2011, S. 44-45. online / pdf
  • 2011.05.20: Integration in Deutschland: Sach- und Panikdebatten, Vortrag auf der 1. Nürnberger Integrationskonferenz. Veröffentlicht in: Dokumentation – 1. Nürnberger Integrationskonferenz, 20.5.2011, Anhang 1, S. 31-40. pdf, hierzu u.a.: Warnung vor rechtem Lafontaine, in: Nürnberger Nachrichten, 21.5.2011, S. 11. online / pdf; Experten loben Nürnberg, in: Nürnberger Nachrichten, 21.5.2011, S. 11. pdf
  • 2011.05.04: Sarrazin-Bestandsaufnahme lockte nur 50 Besucher an, in: Koeln-Nachrichten.de, 4.5.2011. online / pdf
  • 2011.05.03: Bericht über den Vortrag „Migration und Integration in Deutschland. Information und Desinformation“ auf dem 3. Europatag der Universität des Saarlandes, Saarbrücken, 3.5.2011. In: SR-Online.de, 3.5.2011.
  • 2011.05.03: Warum Schlaue ins Ausland wandern, in: Saarbrücker Zeitung, 3.5.11, Sonderseite. online / pdf; Hunderttausende Akademiker fehlen der Republik 2015, Interview in: Saarbrücker Zeitung, 3.5.11, Sonderseite. pdf
  • 2011.05.03: Deutsche Arbeitslose wollen nicht als Spargelstecher arbeiten, Interview in: Deutsch Türkische Nachrichten, 3.5.2011. online / pdf; hierzu auch: “Deutsche Arbeitslose wollen nicht als Spargelstecher arbeiten”, in: Deutsch Türkische Nachrichten, 4.5.2011, S. 4. pdf
  • 2011.05: Vom Integrationsbarometer zum Migrationsbarometer – oder: Warum Politik die Bürgergesellschaft systematisch unterschätzt, Mai 2011. pdf
  • 2011.04.29: Zuwanderung durch EU-Freizügigkeit ab 1. Mai wird überschätzt, Pressemitteilung des SVR, 29.4.2011. online, hierzu u.a.: Deutschland ist für Osteuropas Ingenieure nicht besonders attraktiv, in: VDI Nachrichten, 29.4.2011, S. 4. online / pdf; “EU-Freizügigkeit. Neuzuwanderung wird überschaubar bleiben’”, in: Migazin, 2.5.2011. online / pdf; “Experten: Arbeitskräfte-Ansturm aus Osteuropa bleibt aus’”, in: Deutsch Türkische Narichten, 2.5.2011. online / pdf
  • 2011.04.27: Öffnet sich Deutschland bald für Einwanderer?, in: evangelisch.de, 27.4.2011. online / pdf
  • 2011.04.21: Stellungnahme zu den Auswirkungen der Sarrazin-Debatte im „ZDF Heute“ Nachrichtenbeitrag Sarrazin steht SPD Rede und Antwort vom 21.4.2011. pdf
  • 2011.04.20: Bei der Zuwanderung liegt Deutschland hinten, in: Berliner Morgenpost, 20.4.2011, S. 2. online / pdf
  • 2011.04.20: Flucht und Wirtschaftswanderungen. Über Schnittmengen zwischen humanitären Pflichten und wirtschaftlichen Interessen, pdf; Erschienen unter dem Titel Zuwanderer braucht das Land, in: Frankfurter Rundschau, 20.4.2011, S. 8. online / pdf
  • 2011.04.19: ‚Hochrangige Konsensgruppe Fachkräftebedarf und Zuwanderung‘ von Politikern verschiedener Parteien (19.4.2011) nimmt Anregungen des SVR-Jahresgutachtens ‚Migrationsland 2011‘ auf: Fachkräfte sollen leichter einwandern können, in: Berliner Morgenpost Online, 19.4.2011. online / pdf; Neue Offensive für qualifizierte Einwanderer, in: Die Welt, 20.4.2011, S.5. online / pdf; Club der Pensionäre für mehr Zuwanderung, in: die tageszeitung, 20.4.2011, S. 7. online / pdf; Hochrangige Konsensgruppe Fachkräftebedarf und Zuwanderung. Gremium soll Vorschläge zur Reform der Zuwanderungssteuerung vorlegen, in: Stiftung Mercator: 51°, H. 2 2011, S. 14. pdf
  • 2011.04.19: Stiftungen gründen parteiübergreifende Konsensgruppe zur qualifizierten Zuwanderung, Pressemitteilung, 19.4.2011. online / pdf
  • 2011.04.19: Familien im Feindbild der Migrationspolitik: der Streit um den Familiennachzug, in: Migazin.de, 19.4.2011. online / pdf
  • 2011.04.18: Zuwanderung zulassen? Wie Europa Flüchtlinge behandelt, Diskussionsrunde in: SWR2 Forum, 18.4.2011. online / pdf
  • 2011.04.16: “Um Fachkräfte werben”, Interview in: Hersfelder Zeitung, 16.4.2011. pdf
  • 2011.04.14: Der Vorsitzende des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) zu aktuellen Fragen des globalen Migrationsmanagements, Presse-Information, 14.4.2011. online / pdf; vgl. dazu die eine Warnung in einen ‚Vorstoß‘ verwandelnde SPIEGEL Online-Meldung
  • 2011.04.14: Deutschland braucht mutige Zuwanderungspolitik, in: Nürnberger Nachrichten, 14.4.2011, S. 4. pdf
  • 2011.04.14: Sarrazin hat Deutschland blamiert, in: Berliner Morgenpost, 14.04.2011, S. 2. pdf
  • 2011.04.14: SVR fordert ein Ende des Versteckspiels der Politik mit angeblichen Ängsten, in: Migazin.de, 14.4.2011. online / pdf
  • 2011.04.13: Migrationsgutachten 2011 verlangt „mehr Mut zu klaren Konzepten“. Politik muss zukunftsfester werden. Migrationsrealismus in der Bevölkerung, Pressemitteilung des SVR, 13.4.2011. online / Jahresgutachten, hierzu u.a.: “Forscher geben Sarrazin Mitschuld an Abwanderung“, in: Spiegel Online, 13.4.2011. online / pdf; “Mehr Einwanderung Hochqualifizierter nötig“, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14.4.2011, S. 4. pdf; “Deutschland, ein Auswanderungsland“, in: Süddeutsche Zeitung, 14.4.2011, S. 6 (sueddetsche.de: Auswanderungsland Deutschland – Hochqualifiziert? Nichts wie weg hier). online / pdf; “Neues Gutachten zur Migration – Ausländer rein!“(1) und “Sachverständige gegen EU-Abschottung – Im Boot ist noch Platz”(2), in: die tageszeitung, 14.4.2011, S. 2. online (1) / online (2) / pdf; Pflichtlektüre für die Union, in: Tageszeitung, 14.4.2011. pdf; Das Anti-Sarrazin Buch, in: Süddeutsche Zeitung, 14.4.2011. pdf; Ihr Fachkräfte kommet, in: Neues Deutschland, 14.4.2011. pdf; Ton, Steine, Sarrazin, in: Tagesspiegel, 14.4.2011. pdf (vgl. u.v.a. AFP-Meldung, 13.4.2011; dapd-Meldung, 13.4.2011; DW-World.de, 13.4.2011; Berliner Morgenpost Online, 13.4.2011; Frankfurter Rundschau, 14.4.2011; Stuttgarter Zeitung, 14.4.2011; Financial Times Deutschland, 14.4.2011; Die Welt, 14.4.2011).
  • 2011.04.13: Die fremdenfreundlichen Deutschen, in: Die Zeit Online, 13.4.2011. online / pdf
  • 2011.04.13: Klaus Bade: „Europa braucht einen Marshall-Plan für Nordafrika“, Interview (Felix Kubach) in: Deutsch Türkische Nachrichten, 13.4.2011. online / pdf
  • 2011.04.13: Sachverständigenrat fordert Aufnahme von Nordafrika-Flüchtlingen, epd-Meldung, 13.4.2011. pdf
  • 2011.04.13: Sarrazin und die Folgen – Kritik am deutschen Zuwanderungssystem, dpa-Meldung, 13.04.2011. pdf
  • 2011.04.12: Integrationsprozess realitätsnah darstellen, in: Volksblatt, 12.4.2011. pdf
  • 2011.04.12: Die Geisterbahn kann verlassen werden, in: Liechtensteiner Vaterland, 12.4.2011, S. 5. pdf
  • 2011.04.11: Integrationsoptimismus oder Integrationspanik? Probleme und Perspektiven. Vortrag in der Reihe „Stärke durch Vielfalt“, Liechtenstein, 11.4.2011; überarbeitete Fassung: Migration, Integration und Integrationspanik in Deutschland, in: Wilfried Marxer/Marco Russo (Hg.), Lichtenstein – Stärke durch Vielfalt (Edition Weltordnung – Religion – Gewalt, Bd. 11), Innsbruck UP, Innsbruck 2012, S. 40-81.
  • 2011.04: Bundesmigrationskonferenz der IG Metall 2011 – Kommentar, in: IGM Migration, April 2011, Vol. 18, S. 7. pdf, siehe auch: Integration ist eine soziale Frage: Migrationskonferenz der IG Metall, in: Aktiv + Gleichberechtigt, 2011, Vol. 3, S. 4. pdf; auch veröffentlicht durch DGB Bildungswerk e.V., Bereich Migration & Gleichberechtigung, 14.03.2011. online
  • 2011.03.04: Wer hat Angst vorm schwarzen Mann?, in: Stuttgarter Zeitung, 4.3.2011, S. 29. online / pdf
  • 2011.02.26: “Kein Einwanderungsland mehr”, in: Mindener Tageblatt, 26.2.2011, S. 9. online / pdf
  • 2011.02.25: Panik, Pest und Fakten, in: Süddeutsche Zeitung, 25.2.2011, S. 14. pdf
  • 2011.02.22: NRW-Konzept könnte Modell für alle Bundesländer werden, in: Deutsch Türkische Nachrichten, 22.2.2011. online / pdf
  • 2011.02.22: Niemcy w roli ofiary, in: Nasz Dziennik, 22.2.2011. online / pdf
  • 2011.02.19: “Deutschland muss attraktiver werden”, in: Mindener Tageblatt, 19.2.2011. online / pdf
  • 2011.02.18: Die “Pioniere” auf Lampedusa, in: Frankfurter Rundschau, 18.2.2011, S. 9. pdf
  • 2011.02.18: Neue Wege in der Flüchtlingspolitik gesucht, in: SWR Online, 18.2.2011. online / pdf
  • 2011.02.16: Integration: Fiasko oder Panikmache?, in: Mindener Tageblatt, 16.2.2011, S. 5. pdf
  • 2011.02.14: “Hier darf man nicht schwimmen!”, in: Süddeutsche Zeitung, 14.2.2011, R3. pdf
  • 2011.02.01: “Sagen, was gut läuft in diesem Land”, in: die tageszeitung, 1.2.2011, S. 13. online / pdf
  • 2011.01.22: Verschieden und doch gleich, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.1.2011, S. 8. pdf
  • 2011.01.15: Migrationsforscher Bade lobt Schaffung von Integrationsbeirat, epd-Meldung, 15.1.2011. pdf
  • 2011.01.13: Migrationsforscher über Identitäten: “Die Linke wurde überrollt”, Interview in: taz.de, 13.1.2011. online / pdf
  • 2011.01.13: Teilhabe in der Einwanderungsgesellschaft, Interview in: Migazin.de, 13.1.2011. online / pdf; auch erschienen in: Das Parlament, APuZ 46-47/2010, S. 42-46, 15.11.2010. pdf
  • 2011.01.13: Das ist eine “Einladung zum Verfassungsbruch”, in: Deutsch Türkische Nachrichten, 13.1.2011. online / pdf
  • 2011.01.13: Lob für neuen Integrations-Beirat der Bundesregierung, Vorabmeldung in: Kölner Stadt-Anzeiger, 13.1.2011. link / pdf
  • 2011.01.11: Drehen und dehnen, bis es passt, in: Süddeutsche Zeitung, 11.1.2011. pdf
  • 2011.01.10: Umfrage: Sarrazin-Debatte trübt Zuversicht bei Zuwanderern in Deutschland. SVR sieht „Eigentor“, Pressemitteilung des SVR, 10.1.2011. online, hierzu u.a.: “Sarrazin-Debatte trübt Zuversicht bei Zuwanderern in Deutschland”, in: Deutsch Türkische Nachrichten, 10.1.2011. online / pdf; “Debatte um Sarrazin schadet Integration“, in: derStandard.at, 10.1.2011. online / pdf; Sarrazin-Debatte stimmt Migranten pessimistisch, in: Die Welt Online, 10.1.2011. online / pdf; Sarrazin-Debatte trübt Stimmung, in: SWR Online, 10.1.2011. online / pdf; Sarrazin-Debatte trübt Stimmung der Migranten, in: Der Westen, 10.1.2011. online
  • 2011.01.02: Deutschland – die Talentschmiede der anderen, in: Tagesspiegel, 2.1.2011. pdf
  • 2011: Nach Sarrazin – Hintergründe, Ursachen und Wirkung einer deutschen Debatte, in: Thorsten Gerald Schneiders (HG.), Verhärtete Fronten, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2012, S. 119-124.

2010

  • 2010: Interview mit Prof. Dr. Bade, in: epd, 2010. pdf
  • 2010.12.22: Bade: “Die eifrig geschürten islamophoben Verdächtigungen wachsen”, in: Deutsch Türkische Nachrichten, 22.12.2010. online / pdf
  • 2010.12.07: Sachverständigenrat empfiehlt Drei-Säulen-Modell für Zuwanderungssteuerung, in: Migazin, 7.12.2010. online / pdf
  • 2010.12.06: Sachverständigenrat drängt Regierung zum Handeln bei Fachkräften, in: Dow Jones Newswire, 6.12.2010. pdf
  • 2010.12.06: Sachverständigenrat Integration und Migration. Drei-Säulen-Modell für Zuwanderungssteuerung, in: SWR-Online, 6.12.2010. pdf, hierzu u.a.: Sachverständigenrat fordert erleichterte Zuwanderung für Qualifizierte, in: EPD, 6.12.2010. pdf; Stiftungs- Sachverständigenrat fordert neues Zuwanderungskonzept, in: DAPD, 6.12.2010. pdf
  • 2010.11.29: Sarrazin schafft Deutschland ab, in: Migazin, 29.11.2010. online / pdf
  • 2010.11.20: Koalition verhandelt nur zögerlich über Zuwanderung, in: Neue Osnabrücker Zeitung, 8.11.2010. pdf
  • 2010.11.15: Teilhabe in der Einwanderungsgesellschaft, Interview in: Das Parlament, APuZ 46-47/2010, 15.11.2010, S. 42-46. pdf; auch erschienen in Migazin.de, 13.1.2011. online / pdf
  • 2010.11.08: Migrationsforscher warnt Regierung, in: Neue Osnabrücker Zeitung, 8.11.2010. pdf
  • 2010.11.08: Merkel will klare Vorgaben für schnelle Integration, in: Neue Osnabrücker Zeitung, 8.11.2010. pdf
  • 2010.11.04: Vorarbeiten im Kanzleramt, in: Die Welt, 4.11.2010. online / pdf
  • 2010.11.02: Migrationsforscher Bade forderte bessere Vernetzung bei Integration, Agenturmeldung: epd, 2.11.2010. pdf
  • 2010.11: Pragmatik statt Panik: handeln statt hysterisieren. Leitlinien für eine handlungsorientierte Integrations- und Migrationspolitik vor dem Hintergrund der Sarrazin-Debatte, in: Der Landkreis, 80. 2010, H. 11, November 2010, S. 563f. pdf
  • 2010.11: „Mehr Sachlichkeit und konstruktives politisches Engagement“. Die „Sarrazin-Debatte“ und die Folgen, Interview in: Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte, H. 11, November 2010. pdf
  • 2010.10.07: Deutsche Türken werden sich für Sieger freuen, in: DAPD, 7.10.2010. pdf
  • 2010.10.07: Lage der Ausländer in Deutschland, in: Der Westen, 7.10.2010. pdf
  • 2010.10.04: Sachverständigenrat begrüßt Bremer Rede des Bundespräsidenten, in: Migazin, 4.10.2010. online / pdf, hierzu u.a.: Wulff: Islam gehört zu Deutschland, in: Berliner Zeitung, 4.10.2010. pdf; Wulffs Einheitsrede wirkt nach, in: n-tv Online, 4.10.2010. pdf
  • 2010.09.27: Nord-Neukölln ist nicht Berlin: Forscher Bade warnt davor, in der Integrationsdebatte Probleme zu verallgemeinern, Interview (Magdalena Hilgefort) in: Neue Osnabrücker Zeitung, 27.9.2010, S. 3. online / pdf
  • 2010.09.16: Migration – Zuflucht – Integration: Humanität im Schatten, Statement zur Vorstellung des Buches: Heiko Kauffmann/ Albert Riedelsheimer, „Flüchtlingskinder in Deutschland – nach der Rücknahme der Vorbehalte“, Berlin, 16.9.2010. pdf
  • 2010.09.12: Sarrazin-Debatte, Interview in: hr2 Kulturen, 12.9.2010. (Information auf Anfrage)
  • 2010.09.10: An der Basis der Sozialpyramide qualmt es. Migrationsforscher Bade über Sarrazins Thesen, Pflichtkindergärten und Bildungschancen für alle, Interview (Dirk Baas) in: Domradio, 10.9.2010. online / pdf
  • 2010.09.09: Man muss sich mit den Ängsten befassen, in: Stuttgarter Zeitung, Nr. 208, S.2, 9.9.2010. pdf
  • 2010.09.09: Sarrazin-Debatte, Interview in: rbb radioeins, 9.9.2010. (Information auf Anfrage)
  • 2010.09.08: Same same but different: Integration discourse raises questions in US and Germany, in: DW-World, 8.9.2010. online / pdf
  • 2010.09.07: Sarrazin-Debatte: Es gibt keine Integrationsmisere in Deutschland, Interview in: Spiegel online, 7.9.2010. online / pdf / ungekürzte Fassung
  • 2010.09.07: Sarrazin-Debatte, Interview in: Deutsche Welle TV, 7.9.2010. (Information auf Anfrage)
    2010.09.07: Katja Tichomirowna, Integrationsprobleme mit Sarrazin: Bei einer Podiumsdiskussion bemühen sich der Bundesbanker und Migrationspolitiker um Verständnis, in: Berliner Zeitung, 7.9.2010. pdf; vgl.: diess., Migration und Demografischer Wandel: Süssmuth redet übers Handeln, in: Frankfurter Rundschau, 6.9.2010. pdf
  • 2010.09.07: Abschreckende Debatte. Experte fordert transparentes Punktesystem, Interview in: Südwest Presse, 7.9.2010, S. 4. pdf
  • 2010.09.05: Streit um Sarrazin – Hintergründe, Cosmo TV WDR, Mitwirkung, 5.9.2010. (Information auf Anfrage)
  • 2010.09.04: Migrationsforscher: Probleme der Muslime zu sehr im Vordergrund, in: Katholische Nachrichtenagentur (KNA), 4.9.2010. pdf
  • 2010.09.03: „SPD-Ausschluss schafft Märtyrer“, in: Kölner Stadt-Anzeiger 3.9.2010. online / pdf
  • 2010.08.29: Streit um Sarrazin, Cosmo TV WDR, Mitwirkung, 29.8.2010. (Information auf Anfrage)
  • 2010.08.26: Thilo Sarrazin, Deutschland schafft sich ab, Interview in: SWR Cont.ra, 26.08.2010. (Information auf Anfrage) audiolink
  • 2010.08.23: Stellungnahme Prof. Dr. Klaus J. Bade, Vorsitzender des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR), zu dem am 23. August im Spiegel erschienenen Artikel von Thilo Sarrazin ‚Was tun?‘, 23.8.2010. online / pdf
  • 2010.08: Beschränkt willkommen, in: Spiegel, Nr. 32 2010, S. 60-62. online / pdf
  • 2010.07.07: SVR begrüßt Lagebericht der Integrationsbeauftragten. Integration: Erfolgsbericht mit Mängelliste, Pressemitteilung des SVR, 7.7.2010. online / pdf
  • 2010.07.08: Von Chancengleichheit keine Spur, in: Westdeutsche Allgemeine, 8.7.2010. pdf
  • 2010.07.08: Integration als Schicksalsfrage, in: Neue Ruhr Zeitung, 8.7.2010. pdf
  • 2010.07.06: Die klügsten Migranten gehen weg, in: Die Welt, 6.7.2010. pdf
  • 2010.07.06: Mehr Migrantenkinder ohne Schulabschluss, in: Die Welt, 6.7.2010. pdf
  • 2010.07: Göç Toplumunda Entegrasyon [Integration in der Einwanderungsgesellschaft], in: Die Gaste, Juli-Oktober 2010, S. 9. online / pdf
  • 2010.06.25: Göçmenlerin başarıları takdir edilmeli, in: Zaman, H. 6, 25.6.2010, S. 1. pdf
  • 2010.06.15: Region Rhein-Ruhr: Tolerant in den Städten trotz Strukturschwächen, Pressemitteilung des SVR, 15.6.2010. online / pdf
  • 2010.06.10: Illegal in Deutschland, Diskussionsrunde in: scobel, 3sat, 10.6.2010. (Information auf Anfrage)
  • 2010.06: Immer noch ein Hürdenlauf – Zehn Jahre neues Staatsangehörigkeitsgesetz, Das Forum NDR Info, Mitwirkung, Juni 2010. (Information auf Anfrage)
  • 2010.06: Einwanderungsgesellschaft 2010, in: Stiftung Mercator: 51°, H. 2 2010, S. 8-9. pdf
  • 2010.05.27: Auswanderungswelle kostet Deutschland Milliarden, in: Süddeutsche Zeitung, 27.5.2010, S. 6. pdf
  • 2010.05.23: Man traut einander, Interview in: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 23.5.2010, S. 48. pdf
  • 2010.05.22: Gleichgültige Integration, in: Berliner Zeitung, 22.5.2010. pdf
  • 2010.05.21: Uyumda iyiyiz, in: Hürriyet, 21.5.2010, S. 13. pdf
  • 2010.05.20: Almanlardan Türklere bir haksızlık daha, in: Zaman Online, 20.5.2010. online / pdf
  • 2010.05.20: Einwanderung 2.0. Der Sachverständigenrat für Migration und Integration hat sein erstes Jahresgutachten vorgestellt. Ergebnis: Es wächst zusammen, was zusammengehören muss, in: Die Welt, 20.5.2010, S. 7. online / pdf
  • 2010.05.20: In guter Gesellschaft: Die Integration in Deutschland funktioniert – jetzt braucht die Bundesrepublik mehr Zuwanderer, in: Die Zeit, 20.5.2010, S. 13. online / pdf
  • 2010.05.20: Integration – viel besser als ihr Ruf, in: Nürnberger Nachrichten, 20.5.2010, S. 4. online / pdf
  • 2010.05.20: Vertrauen auf beiden Seiten, in: die tageszeitung, 20.05.2010, S. 1. pdf; Integration – viel besser als ihr Ruf, in: die tageszeitung, 20.05.2010, S. 7. pdf; Studie ohne Opfer, in: die tageszeitung, 20.05.2010, S. 12. pdf
  • 2010.05.19: Erstes Jahresgutachten des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration vorgelegt, Pressemitteilung des SVR, 19.5.2010. online, hierzu u.a.: “Zuwanderer vertrauen den Deutschen“, in: Süddeutsche Zeitung, 20.5.2010 (sueddeutsche.de: Gutachten zu Integration in Deutschland: Viel Vertrauen, wenig Bildung, 20.5.2010) . online / pdf; “Im Einwanderungsland angekommen“, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20.5.2010, S. 10. pdf; (vgl. u.v.a. Welt Online, 19.5.2010; SWR Online, 19.05.2010; Die Welt, 20.05.2010; Frankfurter Rundschau, 20.05.2010; Märkische Allgemeine Zeitung, 20.05.2010; Der Tagesspiegel, 20.05.2010; Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 20.05.2010; Westfälische Nachrichten, 20.05.2010; Stuttgarter Zeitung, 20.05.2010).
  • 2010.05.19: Deutsches Integrationsbarometer: Schönwetter zwischen den Kulturen, in: Spiegel Online, 19.5.2010. online / pdf
  • 2010.05.01: Das neue Deutschland, in: Süddeutsche Zeitung, 1.5.2010. pdf
  • 2010.04.29: Illegal im Klassenzimmer, in: Süddeutsche Zeitung, 29.4.2010. pdf
  • 2010.04.28: Ohne Kopftuch, ohne Kreuz – mit Gott, in: Lübecker Nachrichten, S. 3, 28.4.2010. pdf
  • 2010.04.28: Experten und Bürger in Islamdebatte weit auseinander, in: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 28.4.2010. online / pdf
  • 2010.04.18: Der große Unterschied, in: Welt am Sonntag, Nr. 16, 18.4.2010, S. 10. online / pdf
  • 2010.04.15: “Verschämtes Einwanderungsland“, in: Märkische Allgemeine Zeitung, 15.4.2010, S.1. pdf
  • 2010.04.12: Adressat nicht erreicht? Deutsche Islam Konferenz bei Muslimen kaum bekannt, Pressemitteilung des SVR, 12.4.2010. online, hierzu u.a.: “Deutsche Islam Konferenz bei Muslimen kaum bekannt“, in: Migazin.de, 13.4.2010. online / pdf
  • 2010.03.29: Politiker gegen türkische Schulen, in: Berliner Morgenpost, 29.3.2010. pdf
  • 2010.03.29: Miriam Hollstein, Spannungen vor Merkels Reise in die Türkei, in: Die Welt, 29.3.2010, S. 2. pdf
  • 2010.03.13: What a waste. Germany scandalously underuses immigrants and women, in: The Economist, 13.3.2010. online / pdf
  • 2010.02.23: Ade, Heimat – was den deutschen Braindrain antreibt, in: Neue Zürcher Zeitung, 23.2.2010, S.13. online / pdf
  • 2010.02: Die Nackte Wahrheit roter Zahlen, in: Treffpunkt – Magazin für Migration und Integration der Beauftragten der Landesregierung für Migration und Integration Rheinland-Pfalz, Februar 2010, S. 21-25. pdf
  • 2010.02: Einwanderungsgesellschaft 2010, in: 51°, Februar 2010. pdf
  • 2010.02: Migrationspolitik in und nach der Weltwirtschaftskrise, in: DGB-Bildungswerk, Forum Migration, Februar 2010, S. 4. online / pdf
  • 2010.02.03: Ende der Schonfrist: 100 Tage schwarz-gelbe Integrations- und Migrationspolitik, Pressemitteilung des SVR, 3.2.2010. online, hierzu u.a.: “Migrationsrat zieht gemischte Bilanz der neuen Bundesregierung”, AP-Meldung, 3.2.2010. pdf; “100 Tage schwarz-gelbe Integrations- und Migrationspolitik“, in: Migazin.de, 4.2.2010. online / pdf; “Migrationspolitik unter der Lupe“, in: Nürnberger Nachrichten, 4.2.2010, S. 5 (Nürnberger Nachrichten Online: Migrationspolitik auf dem Prüfstand, 4.2.2010) . online / pdf; “Deutschland schrumpft“, in: Frankfurter Rundschau, 4.2.2010, S. 6. pdf; “Weniger Zuwanderer, mehr abwanderer“, in: Pfälzischer Merkur, 4.2.2010. pdf (vgl. u.v.a. Offenburger Tageblatt, 4.2.2010; Hanauer Anzeiger, 4.2.2010; Freies Wort, 4.2.2010; Donaukurier, 4.2.2010; Märkische Allgemeine Zeitung, 4.2.2010) .
  • 2010.01.31: “Wir müssen diese Leute halten”, in: Kölner Stadtanzeiger, Nr. 25, 31.1.2010. pdf
  • 2010.01.30: Die Tüchtigen gehen, Migrationsforscher beklagt Abwanderung türkischer Elite, in: AP, 30.1.2010. pdf
  • 2010.01.29: Die türkische Elite wandert aus, dpa-Meldung, 29.1.2010. pdf
  • 2010.01.27: Bildung bringt Integration voran, in: Neue Osnabrücker Zeitung, 27.1.2010. pdf
  • 2010.01.26: Ausländische Wurzeln: Gesellschaft wird bunter, dpa-Meldung, 26.01.10. pdf vgl. Stern Online, 27.1.2010 (online / pdf) ; Wiesbadener Kurier, 27.1.2010 (pdf) ; Mindener Tageblatt, 27.1.2010 (pdf); Grafschafter Nachrichten, 27.1.2010 (pdf)
  • 2010.01.16: Auswandererschutzgesetz vom 16.1.1975, WDR Zeitzeichen, Mitwirkung, 16.1.2010. (Information auf Anfrage)
  • 2010.01.14: Ruf aus der Bundesregierung nach mehr Migranten im Staatsdienst, apn-Meldung, 14.1.2010. pdf, hierzu u.a.: Keine Quote für Migranten im öffentlichen Dienst, in: Focus online, 14.01.2010. pdf
  • 2010.01.13: Integration bleibt Testfall für unsere Gesellschaft, in: Ornis, 13.1.2010. pdf
  • 2010.01.11: Andrea Dernbach, „Bitburger Gespräch“: Integration als Hürde, in: Der Tagesspiegel, 11.1.2010. online / pdf
  • 2010.01.09: Deutschland laufen die Fachkräfte davon, in: Die Rheinpfalz, 9.1.2010. pdf
  • 2010.01.05: Integrationsexperte fordert neue Strategie gegen Arbeitslosigkeit, G. Schomaker, in: Berliner Morgenpost, 5.1.2010. online / pdf
  • 2010.01.01: “Integration ist ein langer Prozess”, Interview in: Upgrade, Magazin der Donau-Universität Krems, 1.1.2010. pdf
  • 2010.01: Integrationsspezifische Kompensationsprogramme: Extra-Förderung für doppelt Belastete in: Clavis, 1/2010, S. 10-11. pdf

2009

  • 2009.12.28: “Goethe-Imame” im Land der Dichter und Denker, Y. Bas, in: Islamische Zeitung, 28.12.2009. online / pdf
  • 2009.12.14: Was auf Deutschlands Arbeitnehmer zukommt, F. Ott, in: Spiegel online, 14.12.2009. online / pdf
  • 2009.12.13: Wir sind dann mal fort, in: Stern Online, 13.12.2009. online / pdf; auch erschienen in: Wiesbadener Kurier, 12.12.2009.; Handelsblatt, 6.2.2008. online / pdf; gekürzt erschienen unter dem Titel: Volksabstimmung mit den Füßen, in: Butzbacher Zeitung, Gießener Anzeiger und Schifferstadter Tagblatt, 12.12.2009. pdf; Hundertausende Renten fließen ins Ausland, in: Neue Presse Hannover, 12.12.2009. pdf
  • 2009.12.01: Minarette und Moscheen – Zu fremd für unsere Kultur?, Interview in: Redezeit, NDR Info, 1.12.2009. (Information auf Anfrage)
  • 2009.12.01: Integrationspolitik: Besser als ihr Ruf, in: Das ABC der Berliner Integrationspolitik, hg. v. Beauftragten des Senats von Berlin für Integration und Migration, Berlin, 1.12.2009, S. 17. pdf
  • 2009.12: Europäische Migrationspolitik in und nach der Weltwirtschaftskrise, in: DGB Bildungswerk, Dokumentation: Migration und Krise, Europäische Migrationsgespräche 2009 in Berlin, Düsseldorf, Dezember 2009, S. 24-31. pdf
  • 2009.11.23: Integration per Vertrag mit den Zuwanderern, G. Kneier, in: AP, 23.11.2009. pdf, hierzu u.a.: Integration per Vertrag?, in: Die Welt, 24.11.2009. online / pdf; Kritik an Integrationsverträgen für Migranten, in: Die Welt Online, 23.11.2009. online / pdf; Integrationsvertrag mit Deutschland, in: netzzeitung.de, 23.11.2009. pdf; Zuwanderer und Staat als Partner, in: Nürnberger Nachrichten, 24.11.2009. pdf
  • 2009.11.08: In Deutschland gibt es keine Parallelgesellschaften, in: Die Welt, 8.11.2009. pdf
  • 2009.11.07: Integration ist machbar, in: Die Welt, 7.11.2009. onlinepdf
  • 2009.11.06: Für den Doppelpass, in: Süddeutsche Zeitung, 6.11.2009. pdf
  • 2009.11.05: Der Auszug aus den gelobten Ländern, in: Wiener Zeitung, 5.11.2009. pdf
  • 2009.11.05: Von der Arbeitswanderung zur Einwanderungsgesellschaft, Festrede in der Frankfurter Paulskirche, 5.11.2009. pdf Als gekürzter Beitrag erschienen in: Materialheft Interkulturelle Woche 2010, S. 5-7. online / pdf
  • 2009.11.01: Deutschland: Zuwanderungs- und Integrationspolitik im Koalitionsvertrag, in: Newsletter „Migration und Bevölkerung“, Ausgabe 9, November 2009. online / pdf
  • 2009.11: Petition zu illegaler Migration im Bundestag, November 2009. pdf
  • 2009.10.30: Offener für Veränderung, in: Potsdamer Neue Nachrichten Online, 30.10.2009. online / pdf
  • 2009.10.26: “Passabler Start in der Integrationspolitik, aber auch Chancen verpasst”, Pressemitteilung des SVR, 26.10.2009. online, hierzu u.a.: “Passabler Start in der Integrationspolitik, aber auch Chancen verpasst”, epo-Meldung, 26.10.2009. pdf; “Koalitionsvereinbarungen zur Integration – Sachverständigenrat bleibt ambivalent“, in: swr.de, 26.10.2009. pdf; “Soll und Haben. Der Koalitionsvertrag steht – und wird bereits kritisiert“, in: Der Tagesspiel, 26.10.2009. online / pdf; “Hoffnung für Spitzenkräfte“, in: Süddeutsche Zeitung, 26.10.2009. pdf; “Kritik an Integrationspolitik“, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27.10.2009. pdf; “SVR zum Koalitionsvertrag: Passabler Start, aber auch Chancen verpaßt“, in: Migazin.de, 30.10.2009. online / pdf
  • 2009.10.25: Sachverständigenrat: Koalitionsbeschlüsse zur Migrationspolitik sind mutlos, in: Der Tagesspiegel, 25.10.2009. online / pdf
  • 2009.10.25: Koalition: Ausländer sollen besser Deutsch lernen, dpa-Meldung, 25.10.2009. pdf
  • 2009.10.24: Warum die Integration eine Erfolgsgeschichte ist, Rezension A. Laschet, Die Aufsteiger-Republik, in: Die Welt, 24.10.2009. online / pdf
  • 2009.10.23: Künftige Koalition: Die schwarz-gelbe Angst vor der Unterschicht, M. Lau, in: Die Welt, 23.10.2009. onlinepdf
  • 2009.10.21: Deutschland: Herausforderungen in der Migrationspolitik nach der Bundestagswahl, in: Newsletter Migration und Bevölkerung, 21.10.2009. online / pdf
  • 2009.10.17: Schneller zum deutschen Pass. Turbo-Einbürgerung für Integrierte, C. Jakob, in: die tageszeitung (taz), 17.10.2009. online / pdf
  • 2009.10.16: “Tausendjährige deutsche Kultur ist eine völkische Fiktion”, Interview mit Patrick Gensing, in: npd-blog.info, 16.10.2009. online / pdf
  • 2009.10.16: “Man muß genau hinschauen”. Migrationsforscher Bade im Interview, in: Hessische/Niedersächsische Allgemeine, 16.10.2009. pdf
  • 2009.10.15: Nur eine Minderheit will sich nicht integrieren, Interview mit news.de-Redakteur Christoph Heinlein, 15.10.2009. online / pdf
  • 2009.10.15: Forscher will Kitapflicht bei schlechtem Deutsch, dpa-Meldung, 15.10.2009. pdf
  • 2009.10.15: Integration in Hamburg – die Fakten, in: Hamburger Abendblatt, 15.10.2009. online / pdf
  • 2009.10.14: Germany mulls calls for integration ministry, Interview mit Andreas Illmer, Deutsche Welle, 14.10.2009. online / pdf
  • 2009.10.14: Mehr wäre besser. Sarrazin wurde von der Bundesbank degradiert. Die Debatte geht weiter: Worüber wird diskutiert?, B. Junge, in: Der Tagesspiegel, 14.10.2009. online / pdf
  • 2009.10.11: Debatte nimmt Fahrt auf: top-Ökonom fordert Integrationsministerium, in: Rheinische Post Online, 11.10.2009. online / pdf
  • 2009.10.09: Offener für Veränderung. Thilo Sarrazin hat eine Debatte über das Leben der Migranten entfacht, in: Der Tagesspiegel, 9.10.2009. pdf
  • 2009.10.08: Ein Bundesintegrationsministerium wenig wahrscheinlich, in: AFP-Meldung (ebenfalls erschienen auf: koeln.de, mittelbayerische.de, oberpfalznetz.de, rheinpfalz.de, Thüringer Allgemeine Online), 8.10.2009. pdf
  • 2009.10.07: Forscher hält Integrationsministerium für sinnvoll, in: bonnXXL.de (ebenfalls erschienen auf koeln.de, Mittelbayerische.de, oberpfalznetz.de, Rheinpfalz.de, Thüringer Allgemeine Online), 7.10.2009. online / pdf
  • 2009.10.05: Kommentare zur militärischen Abwehr von Flüchtlingen (“Barrier Operations”) in Planspielen der EU-ISS-Studie, in: SWR.de, 5.10.2009. onlinepdf
  • 2009.10.05: Viel getan, viel zu tun – Empfehlungen für die neue Regierungskoalition, Pressemitteilung des SVR, 5.10.2009. online, hierzu u.a.: “Expertenrat empfiehlt ‚Turbo-Einbürgerung’ “, in: Spiegel Online, 3.10.2009 (stark gekürzt erschienen in: Spiegel, Nr. 41, 5.10.2009, S. 20: Vorfahrt für Fachkräfte). online / pdf; “Und tschüss! Noch nie sind so viele Deutsche ins Ausland ausgewandert“, in: Wirtschaftswoche, 5.10.2009. pdf; “Sachverständigenrat: Flüchtlinge besser über die EU verteilen“, in: dradio.de, 5.10.2009. pdf; Interview von Klaus Bade mit Deutschlandradio Kultur, in: Deutschlandradio Kultur, 5.10.2009. pdf; Migrationsforscher Bade plädiert für „Turbo-Einbürgerung“, Agenturmeldungen von: dpa, 6.10.2009. pdf; “Schneller zum deutschen Pass“, in: Der Tagesspiegel, 6.10.2009. online / pdf; NRW: Fiese Fragen für Ausländer, in: Frankfurter Rundschau, 6.10.2009. online / pdf; “Handlungsempfehlungen für die neue Regierungskoalition”, in: Migazin.de, 6.10.2009. online / pdf (vgl. u.v.a. SWR International, 5.10.2009; DailyNet.de, 5.10.2009; die tageszeitung, 6.10.2009). Informationspapier, Okt. 2009. Informationspapier
  • 2009.10.03: Sachverständigenrat empfiehlt unbürokratische Einstellung ausländischer Fachkräfte, in: Spiegel Online, 3.10.2009. pdf
  • 2009.10.03: Gesucht: Techniker, die begeistern, M. Braun, in: Neue Ruhrzeitung (NRZ), Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ), Westfälische Rundschau (WR), 3.10.2009. pdf
  • 2009.09.27: Zuwanderer bleiben weg – Wanderungsstau, Interview in: RB-Nordwestradio, 27.9.2009. (Information auf Anfrage)
  • 2009.09.20: Die Schweiz oder „Niemand war schon immer da“, Diskussionsrunde in: Sternstunde Philosophie, Schweizer Fernsehen, 20.9.2009. (Information auf Anfrage)
  • 2009.09: Migration und Migrationspolitik: deutsche, europäische und globale Zukunftsperspektiven, in: Frankfurter ZukunftsRat e.V. (Hg.), Edition Zukunft, Frankfurt Sept. 2009. pdf
  • 2009.08.13: Warum guckst Du nicht ARD?, in: stern.de, 13. August. 2009. online / pdf
  • 2009.08: Almanya’da Entegrasyon Ve Katilimcilik, in: Die Gaste, August 2009. online / pdf
  • 2009.07.01: Krise stoppt Zuwanderung, in: Süddeutsche Zeitung, 1. Juli 2009. pdf
  • 2009.06.29: Wirtschaft und Arbeitsmarkt als Integrationsmotoren. Vier Thesen von Klaus J. Bade, Statement auf dem Integrationskongress der FDP-Bundestagsfraktion‚ Wege zu einer erfolgreichen Integration, Berlin, 29. Juni 2009. pdf
  • 2009.06.26: “Der Islam ist Teil unserer Gesellschaft”, in: Berliner Zeitung, 26. Juni 2009, S. 2. online / pdf
  • 2009.06.26: Migrationsforscher Bade für Fortsetzung der Islamkonferenz, in: ddp-Meldung, 26. Juni 2009. pdf
  • 2009.06.24: Deutsche unter Vorbehalt, in: Frankfurter Rundschau, 24. Juni 2009. online / pdf
  • 2009.06.24: Doppelte Staatsbürgerschaft. Migrationskinder sollen nicht wählen müssen, in: Zeit online, 24. Juni 2009. online / pdf
  • 2009.06.19: Vorschläge zur Umsetzung von Maßnahmen nachholender Integrations- / Partizipationsförderung, vorgelegt im Bundesministerium für Arbeit und Soziales von Klaus J. Bade, Berlin 19. Juni 2009.
  • 2009.06.16: Kritik an Integrationsbericht, in: Deister- und Weserzeitung, 16.6.2009. pdf
  • 2009.06.16: Forscher kritisiert Integrationsmessung, in: Tagesspiegel, 16.6.2009. pdf
  • 2009.06.15: Sachverständigenrat begrüßt ‚Integrationsindikatorenbericht‘ der Bundesregierung, in: Pressemitteilung Sachverständigenrat begrüßt ‚Integrationsindikatorenbericht‘ der Bundesregierung, in: Pressemitteilung des SVR, 15.6.2009. online, hierzu u.a.: Forscher: Integrationsmessung noch unzureichend, dpa-Meldung, 15.6.2009. pdf
  • 2009.06.13: Deutscher Pass nicht gefragt, in: die tageszeitung, 13. Juni 2009, S. 2. online / pdf
  • 2009.06.10: Qualifizierte Ausländer dringend gesucht, in: Stern, 10.6.2009. pdf
  • 2009.06.09: Ausschuss: Umgang mit Illegalen ändern – Appell der Kirche, in: KNA Meldung, 09. Juni 2009. pdf
  • 2009.05.28: Migrationsforscher: Hochqualifizierte wollen flache Hierarchien, Interview (mit Regina Brinkmann) in: Deutschlandradio, 28.5.2009. (Information auf Anfrage) online / pdf
  • 2009.05.26: Migrationsforscher fordert Reform des Zuwanderungsrechts, in: bonn.xxl.de, 26.5.2009. pdf
  • 2009.05.26: Qualifikation und Migration: Potenziale und Personalpolitik in der “Firma” Deutschland, Pressemitteilung des SVR, 26.5.2009. online, hierzu u.a.: Fachkräfte-Schwund in Deutschland verschärft sich drastisch, in: Spiegel online, 26.5.2009. pdf; “Auswanderungswelle kostet Deutschland Milliarden”, in: Süddeutsche Zeitung, 27.5.2009, S.6 (Sueddeutsche.de: Abwanderung von Fachkräften. Ein Arzt im Wert von einer Million Euro, 17.5.2009). online / pdf; “Zu viele Fachkräfte verlassen Deutschland – Migrationsforscher schlagen Alarm“, in: Märkische Allgemeine, 27.05.2009. pdf; “Sachverständigenrat warnt vor Abwanderung“, in: die tageszeitung, 27. 05.2009, S. 6 (taz.de: Einheimische wandern aus. Deutschland fehlen Fachkräfte, 27.05.2009). online / pdf; “Deutschland verliert seine Bildungselite“, in: Die Welt, 27.5.2009, S. 12 (Welt Online: Einwanderung – Wer klug ist, meidet Deutschland, 27.5.2009) . online / pdf; “Nichts wie weg aus Deutschland”, in: dradio.de, 28.5.2009. online / pdf (vgl. u.v.a. Spiegel Online, 27.5.2009; Augsburger Allgemeine, 27.5.2009; Rhein-Zeitung, 27.5.2009; Cellesche Zeitung, 27.5. 2009; Der Tagesspiegel, 27.05.2009; Gynäkologische Nachrichten, 27.5.2009; Neue Ruhr Zeitung, 27.5.2009; Frankfurter Neue Presse, 27.5.2009, Berliner Zeitung, 27.05.2009; Migazin.de, 29.5.2009) .
  • 2009.05.26: Nase voll von Deutschland – Fachkräfte wandern ab, in: ntv.de, 26.5. 2009.
  • 2009.05.14: Migranten sind mobiler, in: taz, 14. Mai 2009, S. 2. online / pdf
  • 2009.05.13: Fiskalische Wirkungen der Auswanderung ausgewählter Berufsgruppen, Endbericht: ifo-Institut: 13. Mai 2009. pdf
  • 2009.05.09: Wie deutsch ist Deutschland?, in: Wochenendbeilage der Stuttgarter Zeitung, 9. Mai 2009, S. 43. pdf
  • 2009.05.03: Über die Chancen von ausländischen Mitbürgern in Deutschland und Niedersachsen, Interview in: Das Magazin – Niedersachsen, NDR, 3.5.2009. (Information auf Anfrage)
  • 2009.05: Qualifikation und Migration: Potenziale und Personalpolitik in der “Firma” Deutschland, Studie: Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR): Mai 2009. pdf
  • 2009.05: Deutschland: SPD will “moderne Migrationspolitik”, in: Migration und Bevölkerung, Mai 2009, S. 1-3. pdf
  • 2009.05: Expeditionsboot vor dem staatlichen Dampfschiff, in: 51°, Mai 2009, S. 7. pdf
  • 2009.04.17: Interview mit Prof. Dr. Klaus J. Bade zu den Themen Migration und Flucht, in: Bayerischer Rundfunk, 17.4.2009. (Information auf Anfrage) pdf
  • 2009.04: Auszeichnung für Syran Ates. Arnold-Freymuth-Gesellschaft, in: Journal der Juristischen Zeitgeschichte, Heft 1 (April) 2009. pdf
  • 2009.03.28: Kollege Abdul Satar Kargliempdfer. Wie ein afganischer Nationalfussballer deutscher Mechaniker wurde, in: AKTIV Wirtschaftszeitung, 28. März 2009, S. 5. online / pdf
  • 2009.03.21: Auf dem Weg zur Schule der Vielfalt, in: Stuttgarter Zeitung, 21. März 2009, S. 43. pdf
  • 2009.03: „Eine klaffende Lücke geschlossen“ – Interview mit dem Vorsitzenden des neuen Zuwanderungsrates Klaus J. Bade, in: goethe.de (Goethe-Institut e. V., Online), März 2009. online / pdf
  • 2009.03: “Frühere Versämnisse nicht mit Lösungen von gestern beheben!”, Interview in: G.I.B. info, März 2009, S. 46-52. pdf
  • 2009.03: Neue Messinstrumente entwickeln, in: kfd – direkt, März 2009, S. 8. pdf
  • 2009.02.26: Klaus  J. Bade zum Thema Migration-Integration, in: rbb – Vis à vis / RB-Gesprächszeit, 26.2.2009. (Information auf Anfrage)
  • 2009.02.10: Unsichtbarer Erfolg, in: Stuttgarter Zeitung, 10.02.2009, S. 5. pdf
  • 2009.02.10: Wie weit ist die Bundesrepublik mit der Integration, Herr Bade?, Interview in: taz / die Tageszeitung, 10.2.2009, S. 4. online / pdf
  • 2009.02: Zuwanderung steuern erleichtert die Integration. Gespräch mit Klaus J. Bade, in: Welt-Sichten 2/ 2009, S. 18-21. pdf
  • 2009.01.26: Böhmer: In der Krise Integration nicht vernachlässigen, in: epd online, 26.1.2009. pdf
  • 2009.01.26: Kanzlerin Merkel fordert verstärkte Anstrengungen für Integration, in: epd online, 26.1.2009. pdf
  • 2009.01.22: Welt in Bewegung. Migration als Ausweg, Folge 6/6, BR-alpha, Mitwirkung, 22.1.2009. (Information auf Anfrage)
  • 2009.01.07: Laut Experten drohen Migranten zu Verlierern der Finanzkrise zu werden, Interview in: Focus, 7.1.2009. online / pdf
  • 2009.01: Unabhängigkeit ist unser Vorteil, Neuer Expertenrat für Integration und Migration gegründet, in: Erziehung und Wissenschaft, 1/2009, S. 28f. pdf
  • 2009.01: Mehr Mut zur Umsetzung neuer Formen der Integrationsförderung, Interview in: Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB) : Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis (BWP), 1/2009, S. 5f. pdf
  • 2009: Produktiver Ärger. Der Sachverständigenrat Deutscher Stiftungen für Integration und Migration, in: Stiftung Mercator (Hg.): Stiftung Mercator 2008. Mehr Wirkung durch Strategie, Essen 2009, S. 31f. pdf
  • 2009: Die Identifikation der TASD mit Deutschland. Abwanderungsphänomen der TASD beschreiben und verstehen, Vorwort in: Kamuran Sezer/ Nilgün Dağlar: TASD-Spektrum 2: Die Identifikation der TASD mit Deutschland, Krefeld/Dortmund 2009, S. 3-5. pdf siehe auch gesamte Studie: Kamuran Sezer/ Nilgün Dağlar: TASD-Spektrum 2: Die Identifikation der TASD mit Deutschland, Krefeld/Dortmund 2009.

 

2008

  • 2008.12.11: Welt in Bewegung. Festung Europa, Folge 2/6, BR-alpha, Mitwirkung, 11.12.2008. (Information auf Anfrage)
  • 2008.12.04: Welt in Bewegung. Gestern – Heute – Morgen, Folge 1/6, BR-alpha, Mitwirkung, 4.12.2008. (Information auf Anfrage)
  • 2008.12.04: “Mensch, wir sind doch wer”. Migration und McJobs. Hochqualifizierte Frauen auf dem deutschen Arbeitsmarkt, Radiofeature in: WDR5, 4.12.2008. (Information auf Anfrage)
  • 2008.11.13: Einwanderungsland Deutschland, Deutsche Welle TV, Mitwirkung, 13.11.2008. (Information auf Anfrage) online
  • 2008: Integrationsförderung: Nachholend – begleitend – vorausplanend, in: Bertelsmann Stiftung (Hg.), Integration braucht faire Bildungschancen. Carl Bertelsmann-Preis 2008, S. 171-178.
  • 2008.11.03: Statement auf der Abendveranstaltung des Auswärtigen Amtes ‘Miteinander in Vielfalt – für ein weltoffenes Deutschland’, Berlin, Ballhaus Naunystraße, 3.11.2008. Statement / dpa-Meldung
  • 2008.10.18: Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration, Interview in: Deutschlandfunk, 18.10.2008. (Information auf Anfrage)
  • 2008.10.17: Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration. Interview in: Deutschlandradio Kultur, 17.10.2008. (Information auf Anfrage)
  • 2008.10.16: Die Öffentlichkeit wird uns zur Kenntnis nehmen, in: Frankfurter Rundschau, 16.10.2008. online / pdf
  • 2008.10.15: Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration, SWR Cont.ra, Mitwirkung, 15.10.2010. (Information auf Anfrage)
  • 2008.10.15: Acht deutsche Stiftungen gründen den Sachverständigenrat für Integration und Migration. Migrationsforscher Prof. Dr. Klaus J. Bade zum Vorsitzenden berufen, Pressemitteilung des SVR, 15.10.2008. online
  • 2008.10: Neu in der Zivilgesellschaft: Stiftungen bündeln wissenschaftlichen Sachverstand, in: Stiftung Mercator: 51°, Oktober 2008, S. 1-3. pdf
  • 2008.10: Zuwanderung und Integration in Deutschland. Die drei großen Bewegungen und ihre Folgen, in: Integration und Vielfalt. Zusammen leben – Deutschland. Forum für Politik, Kultur und Wirtschaft, Oktober 2008, H. 5, S. 50-52. pdf
  • 2008.09.29: Niemanns Land. Oder: Auswandern für Anfänger, WDR3, Mitwirkung, 29.9.2008. (Information auf Anfrage)
  • 2008.09.15: NRW: Migrationsforscher wehrt sich gegen Vereinnahmung durch die NPD, in: npd-blog.info, 15.9.2008; Interview; 28.9.2008.
  • 2008.09.08: Migration und Asyl in der ‘Europäischen Innenpolitik’ (Vortrag auf der Ersten Sitzung der Studiengruppe ‚Europäische Innenpolitik’, Sektion Migration und Asyl, Bundesministerium des Innern, Berlin, 8.9.2008), in: Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik (ZAR), 11/12.2008, S. 396-399. pdf
  • 2008.09.05: “Griesgrämiges Einwanderungsland”. Integration ist ein langer Prozess, sagt der Migrationsforscher Klaus J. Bade, Interview in: Neues Deutschland, 5.9.2008. onlinepdf
  • 2008.07.30: As German as … America, in: The New York Times, 30.7.2008. onlinepdf
  • 2008.07.27: Test für Einbürgerungswillige ab 1. September 2008, Interview mit Katrin Röder in: Kulturen 1, hr-info, 27.7.2008. (Information auf Anfrage)
  • 2008.07.21: Klares Jein, in: Der Spiegel, 21.7.2008, S. 90f. onlinepdf
  • 2008.07.18 “Zwei Staatsbürgerschaften – doppelt gut oder einfach schlecht?”, Podiumsdiskussion mit Klaus J. Bade, W. Bosbach, MdB (CDU), O. Nouripour, MdB (Bündnis 90/Die Grünen), M. Weber, MEP (CSU), Moderation M. v. Bebber, in: Deutschlandradio Kultur, Reihe Wortwechsel,  18.7.2008.
  • 2008.07: Fahrendes Volk, in: StadtAnsichten. Das Magazin der Autostadt, Juli 2008, S. 20-23. pdf
  • 2008.06.23: Wir sind dann mal weg, in: WirtschaftsWoche, S. 24-28, 23.6.2008. pdf
  • 2008.06.23: Integrationstest Halbfinale, in: sueddeutsche.de, 23.6.2008. pdf
  • 2008.06.18: Festung Europa – Unwürdiger Umgang mit Einwanderern, in: BR-online, 18.6.2008. (Information auf Anfrage)
  • 2008.06.15: Drum prüfe, wer sich ewig bindet, in: Die Welt, 15.6.2008. pdf
  • 2008.06.14: Wie der Einwanderungstest die Integration fördert, Interview in: Die Welt, 14.6.2008. online / pdf
  • 2008.06.12: Keine Abschlussprüfung der Integration, in: Nürnberger Nachrichten, 12.6.2008. pdf
  • 2008.06.12: Bundesbürger wollen Stiftungen stärker unterstützen, in www.lifepr.de, 12.6.2008. onlinepdf
  • 2008.06.12: Vorstellung StiftungsReport 2008/09, Bundesverband Deutscher Stiftungen, Statement Prof. Dr. Klaus J. Bade, Berlin, 12.6.2008. pdf
  • 2008.06.05: Die Bildung ist der Schlüssel zum Erfolg, in: Stuttgarter Nachrichten, 5.6.2008. pdf
  • 2008.06.04: Revolution in der Migrationspolitik, in: Die Welt, 4.6.2008. online / pdf
  • 2008.06: Das ‚Damals‘ der Zukunft ist unsere Gegenwart heute, in: StiftungsReport, Ausgabe 2008/09, S. 65-69, Juni 2008. pdf. Ebenfalls erschienen in: StiftungsWelt, Magazin des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen, September 2008, S. 20-21. pdf
  • 2008.06: Begleitende und nachholende Integrationsförderung, in: Niedersächsischer Städtetag. Nachrichten, S. 123-128, 6/2008. pdf
  • 2008.05.29: Begegnung mit dem homo migrans, in: Interkultur Stuttgart, 29.5.2008. pdf
  • 2008.05.21: Einheit durch Vielfalt, in: Die Zeit, 21.5.2008. pdf
  • 2008.05.12: Illegalität in Europa 2030. Vermutungen aus dem Jahr 2008 (Auf Ersuchen eines Herausgebers für ein Buch verfasst, das nicht zustande kam), 12.5.2008. pdf
  • 2008.04.25: Odliv mozků už v Nĕmecku zažíváme, Interview in: Lidové noviny, 25.4.2008. pdf
  • 2008.04.25: Rede zur Preisverleihung “Aktiv für Demokratie und Toleranz”, Osnabrück, 25.4.2008. pdf
  • 2008.04.22: Frauen, Zuwanderer, Personalmanagement – Deutschland steht vor dem Problem der Arbeiterlosigkeit, in: www.ne-na.de, 22.4.2008. online / pdf
  • 2008.04.10: Schulterschluss für Arbeit und Bildung, in: Eberbacher Zeitung, 10.4.2008. pdf
  • 2008.03.29 und sie bewegt sich stets, in: Das Magazin, Zürich (Wochenbeilage von Tages-Anzeiger, Basler Zeitung, Berner Zeitung und Solothurner Tageblatt), 13/2008, S. 24-29. pdf
  • 2008.03.28: Offene Grenzen – verschobene Koordinaten. Interview in: inforadio rbb, 28.3.2008. (Information auf Anfrage)
  • 2008.03: Unzureichende Integration wird teuer, in: Akademie-Report, 3.2008, S. 25-27. pdf
  • 2008.02.26: Deutschland fehlen hochqualifizierte Zuwanderer, Interview (stark gekürzt) in: Radio Bremen, Funkhaus Europa, 26.2.2008. (Information auf Anfrage)
  • 2008.02.23: Dauerstreitfall Integration. Zu Gast: Klaus J. Bade und Zafer Senocak, in: Deutschlandradio Kultur, 23.2.2008. online / pdf
  • 2008.02.16: “Wir brauchen mehr Einbürgerungen”, in: Die Tageszeitung, 16.2.2008. online / pdf
  • 2008.02.14: Integration in Deutschland – wo stehen wir? Vortrag beim Forum “Integration und Migration” des Bundesverbandes deutscher Stiftungen in Stuttgart, 14.2.2008. pdf
  • 2008.02.13: Verfrühte Wahlparolen. Migrationsforscher zur Erdogan-Rede, in: Weser-Kurier, 13.2.2008. pdf
  • 2008.02.06: Wir sind dann mal fort, in: Handelsblatt, 6.2.2008. online / pdf
  • 2008.02.02: “Ausländer – ein Stück von gestern”. Forscher sehen Ende für Wahlkampf wie in Hessen, in: Der Tagesspiegel, 2.2.2008. online / pdf
  • 2008.02: Der Staat kann nicht alles: Stiftungen für Integration, in: BoschZünder, 2/2008, S. 13. pdf
  • 2008.01.31: Offener Brief der CDU-Politiker zur Integrationspolitik, Interview in: SWR cont.ra – International, 31.1.2008. (Information auf Anfrage)
  • 2008.01.31: CDU-Politiker: Integration nicht zum Wahlkampfthema degradieren, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 31.1.2008. onlinepdf
  • 2008.01.31: Sehr geehrte Bürger! Integration ist unser Thema. Antwort von 17 Unionspolitikern auf einen deutsch-türkischen Appell, in: Die Zeit, Nr. 6, 31.1.2008. online / pdf
  • 2008.01.26: Drei Fragen an: Professor Klaus J. Bade, Migrations- und Integrationsforscher, Interview in: Westfälische Zeitung, 26.1.2008. pdf
  • 2008.01.25: Laschet sucht Lösung zur Anerkennung ausländischer Examina, in: Aachener Zeitung, 25.1.2008. pdf
  • 2008.01.10: “Die Wut der dritten Generation”, in: Rheinische Post, 10.1.2008 (Druckfassung sowie autorisierte und ohne Rücksprache gekürzte Manuskriptfassung).
  • 2008.01.06: Migrationshistoriker, nicht Migrationshysteriker, Leserbrief, 6.1.2008, zu: Alfons Kaiser: Sie sind dann mal weg, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 5.1.2008. pdf. Leicht gekürzte Druckversion des Leserbriefs: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.1.2008. pdf
  • 2008.01: How to poll the private and public sector. Four theses on integration, Integration by Education. Internationales Symposium der Vodafone Stiftung Deutschland zus. mit der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration‚ Auswärtiges Amt, Berlin 20.12.2007, in: Medienbeilage der Vodafone Stiftung, Januar 2008. pdf
  • 2008.01: “Ein Teil unserer besten Leute wandert ab”, Interview in: kompakt (IG Bergbau, Chemie, Energie), Januar 2008. pdf
  • 2008.01: “Bei der nachholenden Integrationsförderung keine Zeit verlieren”, in: BMW Group Award für Interkulturelles Lernen. Newsletter Januar 2008, S. 9-12. pdf

2007

  • 2007.11.26: Blue Card – eine Fehlentwicklung?, in: zdf.de, Wiso-Sendung vom 26.11.2007. (Information auf Anfrage)
  • 2007.11.01: Tschüss Deutschland, in: Der Tagesspiegel, 1.11.2007. onlinepdf
  • 2007.11: Der Nationale Integrationsplan: eine Einschätzung, in: Academia. Zeitschrift des Cartellverbandes der katholischen deutschen Studentenverbindungen, 100. 2007, H. 6, S. 347-350. pdf
  • 2007.11: (zus. m. Holger Kolb), Migrationssteuerung, Integrationsförderung und Public-Private-Partnerships, in: thinktank. Das Magazin von berlinpolis, 2. 2007, H. 7, S. 44-46. pdf
  • 2007.10.30: Deutschland ist wenig verlockend, in: Hamburger Abendblatt, 30.10.2007. onlinepdf
  • 2007.10.30: Integration, Interview in: Planet Wissen WDR, 30.10.2007. (Information auf Anfrage)
  • 2007.10.18: Mit großer Verspätung. Die deutschen Versäumnisse in der Integrationspolitik, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18.10.2007. pdf
  • 2007.10.16/17: Klaus J. Bade/Uwe Hunger/Holger Kolb, Grundlagenpapier / White Paper zum Internationalen Symposium ‘Integraton durch Bildung im 21. Jahrhundert – eine Herausforderung für Public-Private-Partnerships’ / ‘Integration by Education in the 21st Century – a Challenge for Public-Private-Partnerships’, Auswärtiges Amt, Berlin, 16./17.10.2007 (i.A. der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration / Bundeskanzleramt und der Vodafone-Stiftung unter Mitarbeit von Mitgliedern des Wiss. Beirates zum Symposium) . pdf deutsch / pdf englisch
  • 2007.10: Die Neurotisierung der Integrationsdiskussion, in: Bürgerstiftung Berlin Aktuell, Oktober 2007. pdf
  • 2007.09.21/22: [Lost Opportunities for and Catching up Policies in Integration: Experiences in Germany], in: Ministerio dell’Interno (Hg.), Verso una società MULTICULTURALE. I conferenza nazionale sull’immigrazione, Firenze, 21./22.9.2007. Atti della conferenza, Rom 2008, S. 199-206. pdf
  • 2007.09.19: 10 Jahre Gemeinsames Wort der Kirchen zu den Herausforderungen durch Migration und Flucht. Historisch-politische Erinnerungen. Vortrag auf der Sitzung der Fachkommissionen der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD) und Deutschen Bischofskonferenz (DBK) am 19.9.2007 in Bielefeld. pdf
  • 2007.09.12: In Ausländerbehörden arbeiten nur wenige Mitarbeiter mit Migrationshintergrund, in: Neue Presse, 12.9.2007. pdf
  • 2007.09.05: Firmen wollen Fachkräfte – Deutschland nicht, in: welt online, 5.9.2007. onlinepdf
  • 2007.09: “Das sollte sich ändern”, Interview in: duz Magazin, 9/2007, S. 15. pdf
  • 2007.08.25: Celler Ausländerbehörde: Deutsche unter sich, in: Cellesche Zeitung, 25.8.2007. pdf
  • 2007.08.20: Migranten in Ausländerämter, in: taz Nord, 20.8.2007. pdf
  • 2007.08.20: Experte: Mehr Lehrer und Richter mit Migrationshintergrund, dpa-Expertengespräch mit Klaus J. Bade, 20.8.2007. pdf
  • 2007.08.16: Herausgeber zu Fragen der Zeit: Integration, das neue Zauberwort der Politik, in: Rheinischer Merkur, 16.8.2007. pdf
  • 2007.08.10: Nationaler Integrationsplan und Aktionsplan Integration NRW: Aus Erfahrung klug geworden? Impulsreferat im Beirat des Ministeriums für Generationen, Familie, Frauen und Integration NRW in der Staatskanzlei zu Düsseldorf, 10.8.2007. pdf
  • 2007.08: Frauen und Migration, in: Frau & Politik. Magazin der Frauen Union der CDU Deutschlands, 53. 2007, H. 2, S. 14f. pdf
  • 2007.08: Die Konzepte für eine moderne Zuwanderungspolitik sind vorhanden – sie müssen nur umgesetzt werden! Plädoyer für eine mutige, zukunftsorientierte Politik, in: Standpunkte zur Zuwanderung hochqualifizierter Arbeitskräfte, hg.v. BITKOM, Berlin, August 2007, S. 23-25. pdf
  • 2007.07.29: “In Sachen Integration ist es spät geworden in Deutschland”. epd-Interview mit dem Integrationswissenschaftler Klaus J. Bade, 29.7.2007. pdf
  • 2007.07.22: Thema: Auswanderung heute. Im Interview: Der Migrationsexperte Klaus J. Bade, in: Die Rheinpfalz am Sonntag, 22.7.2007, S. 3. pdf
  • 2007.07.20: Man spricht Deutsch – und wenig anderes, in: Kölner Stadtanzeiger, 20.7.2007. online / pdf
  • 2007.07.14: Integration – von der Politik verschlafen. Zuwanderungsexperte Klaus J. Bade: “Was man verdrängt, das kann man nicht gestalten”, in: Süddeutsche Zeitung, 14.7.2007. pdf
  • 2007.07.06: Rat gesucht, Rat verworfen. Wie soll Zuwanderung funktionieren, damit sie dem Land nützt? Erfahrungen eines Wissenschaftlers mit der Politik, in: Süddeutsche Zeitung, 6.7.2007. pdf
  • 2007.06.30: Zur Frage wie und ob qualifizierte Zuwanderer den Fachkräftemangel in Deutschland ausgleichen können, Interview in: SWR Cont.ra – Der Arbeitsplatz, 30.6.2007. (Information auf Anfrage)
  • 2007.06.30: Abschiedsportrait und Abschiedsvorlesung von Prof. Klaus J. Bade, SWR Cont.ra – Spezial, 30.6.2007. (Information auf Anfrage)
  • 2007.06.29: Der große Sprachenwirrwarr, in: Süddeutsche Zeitung, 29.6.2007. pdf
  • 2007.06.28: Talente, die sich nicht entfalten können. Interview in: Die Welt, 28.6.2007. online / pdf
  • 2007.06.27: Warum Deutschland mehr Zuwanderung braucht, in: Die Welt, 27.6.2007. online / pdf
  • 2007.06.27: Abschiedsportrait von Prof. Klaus J. Bade, NDR1, 27.6.2007. (Information auf Anfrage)
  • 2007.06.27: Leviten lesen: Migration und Integration in Deutschland. Abschiedsvorlesung von Prof. Dr. Klaus J. Bade am 27.6.2007 in der Aula des Schlosses zu Osnabrück (stark erweiterte und um Literaturhinweise ergänzte Fassung s. “Aufsätze”, Nr. 117). (Information auf Anfrage) Pressemitteilung / Manuskript Vorlesung
  • 2007.06.26: Migrationsforscher Bade lobt Integrationspolitik, epd-Gespräch mit Klaus J. Bade, 26.6.2007. pdf
  • 2007.06.17: Forscher fordert kombiniertes Steuerungssystem für Zuwanderung, dpa-Gespräch mit Klaus J. Bade, 17.6.2007. pdf
  • 2007.06.08: “Die anderen Länder freuen sich”. Spitzenkräfte wandern längst in andere Staaten ab, kritisiert der Migrationsforscher Klaus Bade, Interview in: die tageszeitung, 8.6.2007. online / pdf
  • 2007.06.07: Wir brauchen gesellschaftlichen Konsens darüber, wer zuwandern darf, Pressemeldung vom 31. Deutschen Evangelischen Kirchentag, Köln, 6.-10.6.2007. pdf
  • 2007.05.31: Mehr Deutsche verlassen das Land, Interview in: Südwest Presse, 31.5.2007. pdf
  • 2007.05.31: Friederike von Tiesenhausen: Dossier Immer mehr Deutsche sagen der Heimat Ade, Interview in: Financial Times Deutschland, 31.5.2007. pdf
  • 2007.05.20: Masse und Mensch. Nachdenken über Gewalt, Diskussionsrunde in: Sonntagsstudio – Das literarische Caféhaus, NDR Kultur, 20.5.2007. (Information auf Anfrage)
  • 2007.05.11: Integration und Politik – oder: versäumte Integrationschancen und nachholende Integrationspolitik. Vortrag auf dem Kolloquium der Theodor-Heuss-Stiftung anlässlich der 42. Theodor-Heuss-Preisverleihung, Literaturhaus Stuttgart, 11.5.2007, in: Theodor-Heuss-Stiftung (Hg.), Religion und Integration in Europa, Stuttgart 2007, S. 81-92. pdf
  • 2007.05.08: Verletzt – gerade wegen fortgeschrittener Integration. Bildungs-Benachteiligung der Einwanderer schadet dem Standort, in: Die Welt, 8.5.2007. online / pdf
  • 2007.04.28: Muslime, Integration und innere Sicherheit in Deutschland: Schreckbilder – Konfliktpotentiale – pragmatische Annäherungen, in: Gemeinsam für Vertrauen – gemeinsam gegen Rechtsextremismus und Gewalt. Dokumentation der Fachtagung der Polizeibehörden in NRW mit DiTiB und ZMD am 28.4.2007 in Neuss, S. 13-19. pdf
  • 2007.04.14: Fachkräftemangel ist Quittung für Versagen. Debatte über Zuwanderung: Migrationsexperte Bade fordert Befreiungsschlag durch Punktesystem, in: Neue Osnabrücker Zeitung, 14.4.2007. pdf
  • 2007.04.11: Dem einen die Ehre, dem anderen das Geld. Preisverleihung “Aktiv für Demokratie und Toleranz”, in: buergerstiftung-os.de, 11.4.2007. pdf
  • 2007.03.15: Brain Drain – Das Phänomen vom Exodus der Eliten, BR2 Nachtstudio, Mitwirkung, 15.3.2007. (Information auf Anfrage)
  • 2007.01.15: Migrationsforscher Klaus J. Bade über die Zuwanderung nach Deutschland: ‘Wir bekommen nur die zweite Garnitur’, Interview in: Das Parlament, 15.1.2007. pdf
  • 2007.01.15: Illegale Einwanderer in Deutschland. Die große Scheinheiligkeit, in: Das Parlament, 15.1.2007. pdf
  • 2007: Immer mehr Hochqualifizierte wandern aus, in: Personalführung, 1/2007, S. 12f. pdf

2006

  • 2006.11.27: Danksagung zum Preis der Helga und Edzard Reuter-Stiftung im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, Max-Liebermann-Haus, Berlin, 27.11.2006. pdf
  • 2006.11.10: Ärmer, älter, kleiner, dümmer. Auswanderung – verliert Deutschland seine akademischen Eliten?, in: Neue Zürcher Zeitung, 10.11.2006, S. 43. online / pdf
  • 2006.11.01: Ausgesperrtes Humankapital (Der Online-Titel vom 31.10.2006 “Schluss mit dem organisierten Unterschichtenimport” wurde von der Redaktion eingefügt), in: Die Welt, 1.11.2006. online / pdf
  • 2006.11: “Es gehen die Risikobereiten”, Interview in: ProFirma, November 2006, S. 86-88. pdf
  • 2006.10.27: Angst um die klügsten Köpfe Deutschlands, in: Die Welt, 27.10.2006. online / pdf
  • 2006.10.20: Endstationen der Sehnsucht (II) : Drei Einwanderer in Deutschland und der hohe Preis der Illegalität. Die Angst vor roten Ampeln, in: Süddeutsche Zeitung, 20.10.2006. pdf
  • 2006.10.09-11: Zuwanderung, Integration und Integrationspolitik: Erfahrungen – Probleme – Perspektiven, Vortrag auf der Konferenz „Migrationserstberatung“ in Berlin vom 9.-11.10.2006. Veröffentlicht in: Migrationserstberatung. Dokumentation der Berliner Konferenz, Deutsches Rotes Kreuz, April 2007, S. 8-20. pdf
  • 2006.10.08: Flucht nach Europa. EU diskutiert Maßnahmen gegen illegale Einwanderer, ZDF Berlin direkt, Mitwirkung, 8.10.2006. (Information auf Anfrage) pdf
  • 2006.09.30: Interview mit Klaus J. Bade zur Idomeneo-Absetzung der Deutschen Oper in Berlin, in: Radio Bremen, 30.9.2006. (Information auf Anfrage)
  • 2006.09.29: “Sturm der Flüchtlinge wird durch Europa verstärkt”. Migrationsexperte Bade kritisiert Reaktion Europas auf illegale Zuwanderung, in: Neue Osnabrücker Zeitung (NOZ), 29.9.2006. pdf
  • 2006.09.28: Migrationsforscher weist Kritik an Opernchefin zurück, Pressemeldung epd Niedersachsen/Bremen, 28.9.2006. pdf
  • 2006.09.28: Schäuble macht Druck auf Deutsche Oper wegen “Idomeneo”, in: Deutsche Welle, 28.9.2006. online / pdf
  • 2006.09.20: “Bleiberecht für Asylbewerber”. Osnabrücker Forscher: Am wirtschaftlichen Eigeninteresse orientieren, in: Grafschafter Nachrichten (GN), 20.9.2006. pdf
  • 2006.09.19: Experte lobt deutsche Migrationspolitik, epd-Gespräch, 19.9.2006. pdf
  • 2006.09.19: “Angst vor Zuwanderung”, Interview in: Frankfurter Rundschau, 19.9.2006. pdf
  • 2006.09.18: Migrationsforscher fordert Bleiberecht für Asylbewerber, epd-Gespräch, 18.9.2006. pdf
  • 2006.09.18: Gespräch mit Klaus. J. Bade zum Thema Integrationsprobleme und Politikversäumnisse, SWR2 am Morgen, 18.9.2006. (Information auf Anfrage)
  • 2006.09.11: Magnet Metropole – Integration in Ballungsräumen, Podiumsdiskussion in: Dokumente und Debatten, Deutschlandradio Kultur, 11.9.2006. (Information auf Anfrage)
  • 2006.09.07: Wie das Zuwanderungsgesetz reformiert werden muss, in: Die Welt, 7.9.2006. online / pdf
  • 2006.09: Versäumnisse und Aufgaben in der Einwanderungsgesellschaft, in: Forum Wissenschaft, Nr. 3, September 2006. pdf
  • 2006.08.28: EU kämpft gegen Flüchtlingsstrom, in: Rhein-Zeitung, 28.8.2006. pdf
  • 2006.08.25: “Zuwanderung besser lenken”. Migrationsforscher Bade fordert Punktesystem und unabhängige Beratung, in: Neue Osnabrücker Zeitung, 25.8.2006. pdf
  • 2006.08.22: Deutschland – ein Auswanderungsland?, in: Neue Osnabrücker Zeitung, 22.8.2006. pdf
  • 2006.08.01: Nix wie weg – Warum Deutschlands Elite das Land verlässt, Interview in: 3sat Kulturzeit, 1.8.2006. (Information auf Anfrage)
  • 2006.07.31: Abgetaucht: Illegal in Deutschland, Dokumentation von Hauke Wendler, NDR, Mitwirkung, 31.7.2006. (Information auf Anfrage)
  • 2006.07.29: Die junge Elite kehrt Deutschland den Rücken, in: Schwäbische Zeitung, 29.7.2006 pdf und: “Gerade die Engagierten gehen”, Interview in: ebenda. pdf
  • 2006.07.28: “Gerade die Engagierten gehen weg”, Interview in: Kieler Nachrichten, 28.7.2006. pdf
  • 2006.07.27: “Selbstbewusste verlassen das Land”, Interview in: Hessische/Niedersächsische Allgemeine, 27.7.2006. pdf
  • 2006.07.21: “Deutschland muss für Einbürgerung werben”, Interview in: Neue Presse, 21.7.2006. pdf
  • 2006.07.19: Deutschland verliert viele kluge Köpfe, in: Badische Zeitung, 19.7.2006. pdf
  • 2006.07.17: Talente fördern / Stärker steuern, Interviews in: Wirtschaftswoche, 17.7.2006, S. 22-27. online (Talente fördern) / online (Stärker steuern) / pdf
  • 2006.07.13: Integration verändert auch die Mehrheitsgesellschaft, Interview in: Der Tagesspiegel, 13.7.2006. online / pdf / pdf Gesamtseite
  • 2006.07.12: Integrationsgipfel hat hohe Signalwirkung, epd-Gespräch, 12.7.2006. pdf
  • 2006.07.07: “Viele sehen Hartz IV und Ein-Euro-Jobs als Bedrohung an”, Interview in: Neue Presse, 7.7.2006. pdf
  • 2006.07.07: “Die Deutschen sind überall gern gesehene Einwanderer”, Interview in: Die Welt, 7.7.2006. online / pdf, hierzu u.a.: Auswanderung erreicht Rekordstand, in: Financial Times Deutschland, 7.7.2006. pdf, Nichts wie weg, in: Süddeutsche Zeitung, 7.7.2006. pdf, Immer mehr Deutsche ziehen weg, in: Hannoversche Allgemeine Zeitung, 7.7.2006. pdf, Bundesamt: Mehr Auswanderer als Einwanderer, in: Berliner Morgenpost, 7.7.2006. pdf
  • 2006.07.06: Immer mehr Deutsche kehren dem Land den Rücken, Interview in: t-online.de, 6.7.2006. online / pdf
  • 2006.07.03: Auswandern als Trend: “Politik reagiert zu spät”, Interview in: www.tagesschau.de, 3.7.2006. pdf
  • 2006.07.01: Kritik an Sanktionskeule. Bade: Wer nur fordert, produziert selbst Verweigerer, in: Südwestpresse. Schwäbische Donauzeitung, 1.7.2006. online / pdf
  • 2006.06.22: Flucht aus Deutschland: Größte Auswanderungswelle der Geschichte, in: Spiegel online, 22.6.2006. online / pdf
  • 2006.06.22: Auswanderungswelle: “Wir bluten aus”, in: Manager-Magazin online, 22.6.2006. online / pdf
  • 2006.06.16: Akzeptanz auf beiden Seiten ist nötig, Interview in: Niedersächsisches Tageblatt, 16.6.2006. pdf
  • 2006.06.14: Mehr Geduld mit den Einwanderern, Interview in: Lüneburg kompakt/Der Kreisbote, 14.6.2006. pdf
  • 2006.06.13: Friedensstadt Osnabrück, Büro für Friedenskultur der Stadt Osnabrück, Mitwirkung, 13.6.2006. (Information auf Anfrage)
  • 2006.06.08: “Wir brauchen vor allem Geduld”, Interview in: taz NRW, 8.6.2006. online / pdf
  • 2006.05.28: Reformen in Deutschland: Migration/Integration, Hörspiel-Feature, Klaus J. Bade / Frank Möller, Deutschlandfunk, 28.5.2006. (Information auf Anfrage)
  • 2006.05.23: Rede auf der Festveranstaltung ‘Aktiv werden – Zivilgesellschaft stärken’ des ‘Bündnisses für Demokratie und Toleranz, gegen Extremismus und Gewalt’, Berliner Abgeordnetenhaus, 23.5.2006. pdf
  • 2006.05.18: Planet der Nomaden – Herausforderung Migration, Diskussionsrunde in: delta – das Denkmagazin mit Gert Scobel, 3sat, 18.5.2006. (Information auf Anfrage)
  • 2006.05.08: German Schools: Creating Social Division or Reflecting It?, in: dw-world.de, 8.5.2006. online / pdf
  • 2006.05.06: Ein Pass, den kaum jemand haben möchte, in: Westfalenpost, 6.5.2006. pdf
  • 2006.04.26: Überfüllt und zu kurz. Experten fordern mehr Anstrengungen bei Integrationskursen, AFP Meldung, Berlin, 26.4.2006. pdf
  • 2006.04.22: New Germans: Multicultural hysterics, in: The Economist, 22.4.2006. online / pdf
  • 2006.04.18: Interview mit Klaus J. Bade zum Ehrenmord in Berlin, in: nano, 3sat, 18.4.2006. (Information auf Anfrage)
  • 2006.04.10: Es geht ums Ganze. Geburtenrückgang, Bildungsmisere und eine verfehlte Politik bei Zuwanderung und Integration gefährden Deutschlands Produktivität und Wohlstand. Ist der Standort noch zu retten?, in: Wirtschaftswoche, 10.4.2006, Nr. 15, S. 24-29. pdf
  • 2006.03: Ein Jahr Zuwanderungsgesetz. Interview mit Prof. Dr. Klaus J. Bade, in: Betrifft Mehrheiten/Minderheiten (Zeitschrift der Ausländerbeauftragten des Landes Niedersachsen), 15. 2006, H. 1 (März-Juni 2006), S. 17. pdf
  • 2006.03.22: Regeln für Einbürgerung. CDU-Politiker wollen Bundesgesetz – Bade kritisiert Debatte, in: Neue Osnabrücker Zeitung (NOZ), 22.3.2006. pdf
  • 2006.03.22: Einbürgerungstests / Ausländer / Zuwanderung, dpa-Gespräch mit Klaus J. Bade, 22.3.2006. pdf
  • 2006.03.17: “Es wird zu viel Wissen abgefragt”, Interview in: Der Tagesspiegel, 17.3.2006. online / pdf
  • 2006.03.17: Günther-Jauch-Test schreckt ab. Einbürgerung: Hessens Fragebogen stößt bei Fachleuten in Wissenschaft und Politik auf Unverständnis und Ablehnung, Interview in: Neue Ruhr Zeitung (NRZ), 17.3.2006. pdf
  • 2006: Leitfragen-Bilanz. Eine Würdigung, in: Kulturpolitische Mitteilungen. Zeitschrift für Kulturpolitik der Kulturpolitischen Gesellschaft, Nr. 112, I/2006, S. 24. pdf
  • 2006.02.26: Der Traum von Milch und Honig. Deutsche auf der Suche nach Glück und Jobs im Ausland, Interview in: Das Parlament, 26./27.2.2006. pdf
  • 2006.02.11: Thinning blood. On Immigration, Germany is torn between its past and its future, in: The Economist, 11.2.2006, S. 15-18. online / pdf
  • 2006: Gefragt ist konzeptorientierte Integration. Über die Notwendigkeit nachholender Integrationspolitik, in: DEMO (Demokratische Gemeinde. Monatsschrift für Kommunalpolitik), 1/2. 2006, S. 7. pdf
  • 2006.01.22: Jobsuche im Ausland. Neues Berufsglück im Exil, in: Spiegel Online, 22.1.2006. online / pdf
  • 2006.01.07: Niemcy emigruja, in: Gazeta Wyborcza, 7./8.1.2006. pdf
  • 2006.01.07: Hochqualifizierte wollen nicht nach Deutschland und Warum sollen Spitzenkräfte kommen?, in: Neue Ruhr Zeitung, 7.1.2006. pdf
  • 2006.01.03: Migrationsforscher: Die besten Köpfe wandern ab, in: Neue Osnabrücker Zeitung, 3.1.2006. pdf
  • 2006.01.02: Viele kehren dem Land den Rücken, in: Frankfurter Rundschau, 2.1.2006. pdf, siehe hierzu auch Agenturmeldungen von epd, dpa, AFP und AP, 2.1.2006. pdf
  • 2006.01.01: Migrationsexperte beklagt Abwanderung von IT-Fachleuten, in: heise online news, 1.1.2006. online / pdf

2005

  • 2005: Lost Generation…?, Gespräch mit Prof. Klaus J. Bade, in: PAUKOS (GEW-Kreisverband Osnabrück-Stadt), 3/2005, S. 3-5. pdf
  • 2005.12.30: De Duitsers komen, ook naar België, in: De Morgen (Brüssel), 30.12.2005. online / pdf
  • 2005.12.27: 50 Jahre Einwanderung – Was war, was bleibt?, Bayern 2 – Notizbuch, Mitwirkung, 27.12.2005. (Information auf Anfrage)
  • 2005.12.11: How far is immigration the solution, how far does it raise new problems?, Statement Klaus J. Bade to Session I (‘Demographic decline’), Meeting ‘Club of Three and Demography’, Potsdam, 11./12.12.2005. pdf
  • 2005.12.02: Integration gibt es nicht im Passiv. Die deutsche Einwanderungspolitik fördert und belohnt die Eigeninitiative der Migranten zuwenig, in: Die Welt, 2.12.2005 (Forum/Essay) . online / pdf
  • 2005.12: Globalisierung und Fremdenfeindlichkeit, Film im Forschungsprojekt Subversive Verunsicherungspädagogik von Prof Dr. Eckhart Osborg, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Mitwirkung,  Dezember 2005. (Information auf Anfrage)
  • 2005.12: Frankreich: Verlierer auffangen, in: Metall. Das Monatsmagazin (IGM), Jahrgang 57, Nr. 12, Dezember 2005. pdf
  • 2005.11.28: Auswanderer: Immer der Arbeit nach, in: Stern, H. 48/2005. online / pdf
  • 2005.11.19: Deutschland zwischen Multikulti und Parallelgesellschaft. Gespräch mit dem Migrationsforscher Klaus J. Bade und der Rechtsanwältin Seyran Ates, Interview in: Deutschlandradio Kultur, 19.11.2005. online / pdf
  • 2005.11.12: 7 Fragen an den Experten, Interview in: Hannoversche Allgemeine Zeitung, 12.11.2005. pdf
  • 2005.11.11: Migrationsforscher Bade fordert eine “nachholende Integrationspolitik”, dpa-Meldung vom 11.11.2005. pdf
  • 2005.11.10: „Es sind auch bei uns Brennpunkte entstanden“. Jugend-Revolten in Deutschland? Nicht in der näheren Zukunft, sagt Migrationsforscher Klaus J. Bade, Interview in: Der Tagesspiegel, 10.11.2005. online / pdf
  • 2005.11.09: Migrationsforscher fordert Konsequenzen aus „Fanal von Frankreich“, in: Die Zeit, 9.11.2005. pdf
  • 2005.11.08: Gewaltforscher: Frust hält sich in Grenzen, in: Freie Presse Chemnitz, 8.11.2005. pdf
  • 2005.11.08: Krawalle in Frankreich: Wie müssen wir mit Integration umgehen?, Interview in: Redezeit NDR Info, 8.11.2005. (Information auf Anfrage)
  • 2005.11.08: “Das Protestpotenzial von Jugendlichen wächst”. Die anhaltenden Krawalle in Frankreich haben die Politik aufgeschreckt. Sind Ausschreitungen von Zuwandererkindern auch in Deutschland denkbar?, Interview in: tagesschau.de, 8.11.2005. online / pdf
  • 2005.11.07: Integration oder Aufruhr wie in Frankreich?, in: ornis-press.de, 7.-13.11.2005. online / pdf
  • 2005.11.07: Krawalle in Deutschland derzeit eher unwahrscheinlich Migrationsforscher fordert Konsequenzen aus “Fanal von Frankreich“, in: Handelsblatt, 7.11.2005. online / pdf
  • 2005.11.05: Ausschreitungen – Pariser Verhältnisse sind in Deutschland vorerst unwahrscheinlich, in: stern shortnews, 5.11.2005. online / pdf
  • 2005.11.04: Rioting Unlikely in Germany, Say Experts, in: dw-world.de, 4.11.2005. online / pdf
  • 2005.11.01: Chaos in Frankreich: Keine Nacht ohne Krawalle. Straßenschlachten auch bei uns?, in: Bild der Frau, 47/2005, 1.11.2005. pdf
  • 2005.11.01: Europa in Bewegung – Wohin ziehen Jobs und Menschen?, Podiumsdiskussion in: Tonart E – Reden über Europa, Deutschlandradio Kultur, 1.11.2005. (Information auf Anfrage)
  • 2005.10: Folgen einer demonstrativen Erkenntnisverweigerung: Verspätete und nachholende Integrationspolitik, Gastkommentar in: Erziehung & Wissenschaft, 10/2005, S. 2. pdf
  • 2005.09.22: Nachruf Prof. Dr. Günter Renner, in: migrationsrecht.net, 22.9.2005. online / pdf
  • 2005.09.09: Interview zum Thema Integration in Deutschland (u.a. Wohnprojekt in Mannheim), in: Drehscheibe Deutschland, ZDF, 9.9.2005. (Information auf Anfrage)
  • 2005.07: Zuwanderung und demographischer Wandel, in: Wirtschaft Osnabrück-Emsland (Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland), 7/2005, S. 76. pdf
  • 2005.06.26: ‘Zwischen Abwehr und Integration’. Akademietagung in Nürnberg befasste sich mit den Problemen der Migration, in: Heinrichsblatt, 26.6.2005. pdf
  • 2005.06.20: ‘Langwieriger Prozess’. Integration – Equal-Projekt hat neue Erkenntnisse und Strukturen gebracht, in: Ried Echo, 20.6.2005. pdf
  • 2005.06.20: ‘Horrorszenarien helfen nicht Probleme lösen’. Experten mahnen anlässlich des Weltflüchtlingstags eine aktivere Migrations- und Integrationspolitik an, in: Nürnberger Nachrichten, 20.6.2005. pdf
  • 2005.06.18: ‘Die Polarisierung wächst’, in: Nürnberger Zeitung, 18.6.2005. pdf
  • 2005.06.18: ‘Gezielte Zuwanderung nötig’. Equal-Projekt – Direktor des interdisziplinären Instituts für Migrationsforschung der Uni Osnabrück spricht in Gernsheim, in: Groß-Gerauer Echo, 18.6.2005. pdf
  • 2005.06.10: Arbeitslosigkeit und schlechtes Wetter – Warum so viele Deutsche auswandern, Diskussionsrunde in: SWR2 Forum, 10.6.2005. (Information auf Anfrage)
  • 2005.06.08: Täuschung durch das Nadelöhr, in: Neues Deutschland, 8.6.2005. pdf
  • 2005.06.06: ‘Nachholende Integrationspolitik’. Eingangsstatement zur Podiumsdiskussion auf der Tagung ‘Die neue Integrationspolitik des Zuwanderungsgesetzes – eine Zwischenbilanz’ der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin, 6.6.2005. pdf siehe auch: ‘Keine Sache der Experten’. Die neuen Integrationskurse helfen den Frauen, die Verbote der Männer zu überwinden, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 8.6.2005. pdf siehe auch: ‘Nachfrage nach Integrationskursen doppelt so hoch wie erwartet’, epd-Meldung, 6.6.2005. pdf
  • 2005.05: Wanderungen, Wirtschaft und Kultur in Deutschland: Erfahrungen und Herausforderungen, in: zur debatte – Themen der Katholischen Akademie in Bayern, H. 5, Mai 2005, S. 8-9. pdf
  • 2005.03.22: ‘Sind Senioren bald die mächtigste Partei?’, Interview in: Neue Osnabrücker Zeitung, 22.3.2005. pdf
  • 2005.03.10: ‘Gewaltiger Bedarf an illegaler Ausländerarbeit’, Interview in: Neue Osnabrücker Zeitung, 10.3.2005. pdf. Das Interview im Wortlaut: Gewaltiger Bedarf an illegaler Ausländerarbeit. pdf
  • 2005.03.09: ’Auch die Illegalen haben ein Recht auf ihren Lohn. Migrationsforscher Bade: Helfer nicht kriminalisieren‘, Interview in: Neue Osnabrücker Zeitung, 9.3.2005. pdf
  • 2005.03.01: Das Fremde und das Eigene: Wanderung, Wirtschaft und Kultur in Geschichte und Gegenwart, Vortrag auf der Klausurtagung des Niedersächsischen Kabinetts, Loccum, 1.3.2005. pdf
  • 2005.02.14: Rettende Hilfe aus dem Ausland?, in: Das Parlament, 14.2.2005. pdf
  • 2005.02.09: ’Bade: Wir brauchen gezielte Zuwanderung. IHK: Migrationsexperte zu Gast‘, in: Neue Osnabrücker Zeitung, 9.2.2005.
  • 2005.01.23: ’Fördern von der Vorschule an aufwärts‘, in: Osnabrücker Sonntagszeitung, 23.1.2005. pdf
  • 2005.01.18: Segensreich beschäftigt, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18.1.2005. pdf
  • 2005.01.09: Kollektives Gefühl der Ausweglosigkeit treibt Deutsche ins Ausland, in: Welt am Sonntag, 9.1.2005. online / pdf
  • 2005.01.06: ’Dringend gesucht: Weise aus dem Morgenland‘, in: Tageszeitung/taz, 6.1.2005. pdf
  • 2005.01.03: Das Zuwanderungsgesetz vom 1.1.2005: Chancen und Grenzen der Steuerung, Vortrag aus Anlaß der Verleihung der Möser-Medaille der Stadt Osnabrück im Friedenssaal des Rathauses am Handgiftentag, 3.1.2005. pdf
  • 2005: Deutschland braucht Zuwanderung, in: clavis. Schlüssel für die Integration der Migranten in den Arbeitsmarkt: Strategien für Wirtschaft, Verwaltung und Politik, 01/2005, S. 8f. pdf
  • 2005: Europa: Immigration, Integration und kulturelle Toleranz. Adelbert Reif im Gespräch mit dem Migrationsforscher Prof. Dr. Klaus J. Bade, in: conturen, 2005, H. 1, S. 20-33. pdf

2004

  • 2004.12.23: “Integration als Chance. Experten sehen keine ‘Parallelgesellschaft’”. Interview in: WDR online, 23.12.2004. pdf
  • 2004.11.24: ’Zuwanderung wird als Bedrohung empfunden!‘ Interview mit Klaus J. Bade, in: Spiegel online, 24.11.2004. online
  • 2004.11.23: ’Lebende Leichname. Migrationsforscher Klaus J. Bade kritisiert Niveau der aktuellen Debatte‘, in: Märkische Allgemeine, 23.11.2004.
  • 2004.11.21: Neuer Streit um Leitkultur – diesmal haben die Zuwanderer eine Stimme, dpa, 21.11.2004. pdf
  • 2004.11.18: Eine Gesellschaft jenseits der Mehrheit?, in: Augsburger Allgemeine, 18.11.2004. pdf
  • 2004.08.06: ‘Die zweitbeste Lösung: Deutschland nach dem Zuwanderungsgesetz’, in: Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik (ZAR), 24.2004, H. 8, 6.8.2004, S. 294f. pdf
  • 2004.07.09: Migrationsrat kritisiert Politik. Rücknahme von “bösen” Sätzen zu Zuwanderungsgesetz gefordert, in: Frankfurter Rundschau, 9.7.2004. pdf
  • 2004.07.09: ’Rat für Migration fordert Punktesystem für Einwanderer nach Deutschland‘, in: Die Welt, 9.7.2004. online / pdf
  • 2004.07.08: Die zweitbeste Lösung: Deutschland nach dem Zuwanderungsgesetz. Erklärung des Rates für Migration zur Präsentation seiner Bände ‘Migrationsreport 2004′ (hg.v. Klaus J. Bade, Michael Bommes und Rainer Münz) und ‘Migration – Integration – Bildung’ (hg.v. Klaus J. Bade und Michael Bommes), 8.7.2004. pdf (Das Statement in 7 Punkten) pdf

2003

  • 2003.10: Die migratorische Wende: Von Aus- zu Einwanderungsfragen, in: Salto Rationale (Themenhefte des Bundes der deutschen katholischen Jugend im Erzbistum Köln), Nr. 10, Oktober 2003 (Grenzwerte: Fluchtpunkt Migration), Köln 2003, S. 4-6.
  • 2003.05.30: Taugt Deutschland als Einwanderungsland?, Diskussionsrunde zum 1. ökumenischen Kirchentag in Berlin, in: Phoenix, 30.5.2003. (Information auf Anfrage)
  • 2003.04.05: Een nieuwe onderklasse. Europa kan migrantenstroom niet aan, in: Vrij Nederland, 5.4.2003, S. 48-51. pdf
  • 2003.04.02: Migration und Integration: Herausforderungen, Gestaltungsaufgaben und Grenzen der Gestaltbarkeit, Vortrag beim Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, Landeskuratorium Hessen, Frankfurt 2.4.2003. pdf
  • 2003: Zuwanderung und Integration: Ein zwielichtiges ’Jein‘, in: Betrifft Mehrheiten/Minderheiten (Zeitschrift der Ausländerbeauftragten des Landes Niedersachsen), 1/2003, S. 4f. pdf

2002

  • 2002: ’Integrationsangebote im aufgeklärten Eigeninteresse des Einwanderungslandes Deutschland‘, in: Deutsch als Zweitsprache, Jg. 2002, H. 2, S. 19f. pdf
  • 2002.12.03: Nederland feitelijk immigratieland, in: NRC Nederlands Handelsblad, 3.12.2002. online / pdf
  • 2002.12.03: Das Ziel: Brücken statt Zäune bauen. Osnabrücker Friedensgespräch zum Thema Migration und Integration, in: Die Welt, 3.12.2002. pdf
  • 2002.12.03: Ängste bei der Osterweiterung‘. Gastkommentar von Klaus J. Bade, in: Die Welt, 3.12.2002. online / pdf
  • 2002.12.01: L’Europe face aux migrations, in: Sud Ouest Dimanche, 1.12.2002, S. 13. pdf
  • 2002.09.28: Brautschau. Neue Ostpolitik? Das Europäische Forum diskutiert sie, in: Frankfurter Rundschau, 28.9.2002. pdf
  • 2002.09.27: Die Ungeduld der Kandidaten. Tschechische und polnische Intellektuelle warnen den Westen, in: Der Tagesspiegel, 27.9.2002. online / pdf
  • 2002.09.27: Das Licht der Ironie. Deutsche Momente, in: Die Welt, 27.9.2002. online / pdf
  • 2002.09.27: Chronische Gebrechen. Osterweiterungsgespräch im Forum der Akademie der Wissenschaften, in: Berliner Zeitung, 27.9.2002. online / pdf
  • 2002.09.05: Integration oder Assimilation? Das Selbstverständnis der Einwanderungsgesellschaft, Interview in: SWR2 Forum, 5.9.2002. (Information auf Anfrage)
  • 2002.08.06: Germany mirrors Europe’s move to curb immigration, in: The Christian Science Monitor, 6.8.2002. onlinepdf
  • 2002.07.26: ’Uralte Ängste‘. Interview mit Klaus J. Bade über die Osterweiterung, in: Südwestpresse, 26.7.2002.
  • 2002.07.16: ’Sie kommen schon‘, Reihe: Der Stand der Dinge (7) : Seit 50 Jahren wandern Menschen nach Deutschland ein – aber die Politik schweigt, in: Der Tagesspiegel, 16.7.2002. online / pdf
  • 2002.07: Kommt rein, Leute!, in: Young Miss, S. 23-24. pdf
  • 2002.06.27: ’Zwanzig Jahre zu spät‘. Gastkommentar von Klaus J. Bade, in: Die Welt, 27.6.2002. online / pdf
  • 2002.06.25: “700.000 wollen nach Westeuropa”. Schätzungen von Migrationsexperten, in: Neue Osnabrücker Zeitung, 25.6.2002.
  • 2002.06.23: Wahlkampf zur Zuwanderung stärkt Extreme, in: Kirchenzeitungen Berlin, Hamburg, Hildesheim, Osnabrück, Leipzig, Fulda, Limburg, Mainz. pdf
  • 2002.06.01: ’Das ist keine Ghettoisierung – nach Zahlen ist Lage nicht dramatisch‘: Professor Bade im Gespräch, in: Nürnberger Nachrichten, 1./2.6.2002.
  • 2002.05.15: Across Europe, the far right rises, in: The Christian Science Monitor, 15.5.2002. online / pdf
  • 2002.05.05: Interview zum Thema Migration und Integration, Deutschlandfunk, 5.5.2002. (Information auf Anfrage)
  • 2002.04.29: ’Die schweigende Mehrheit ist noch zu erreichen‘. Der aus Nürnberg stammende Migrationsforscher Klaus J. Bade setzt auf Informationen und ein anständiges Einwanderungsgesetz, in: Bürger im Bündnis gegen Aggression, Haß und Gewalt – Nordbayern Infonet, 29.4.2002. pdf
  • 2002.04.18: ’Zuwanderung ist nur begrenzt steuerbar‘. Forschungspreisträger Prof. Klaus Bade warnt vor Irrglauben – ’Mehr für die Integration tun‘, in: Augsburger Allgemeine Zeitung, 18.4.2002.
  • 2002.04.02: Alle reden von Einwanderung, wir nicht! Auswandern, Interview in: hr1 Der Tag, 2.4.2002. (Information auf Anfrage)
  • 2002.04.02: ’Zuwanderung ist kein Allheilmittel‘, Interview in: BR-online, 2.4.2002.
  • 2002.03.25: ’Historische Verspätung Deutschlands gestoppt‘. Der Osnabrücker Migrationsforscher Klaus Bade hat die Entscheidung des Bundesrates zum Zuwanderungsgesetz begrüßt, in: Westfalenpost, 25.3.2002.
  • 2002.03.25: ’Schritt voran‘. Forscher begrüßt Zuwanderungsgesetz, in: Neue Osnabrücker Zeitung, 25.3.2002.
  • 2002.03.23: ’Das war zuletzt eine reine Gespensterdebatte‘. Migrationsforscher Klaus J. Bade befürchtet nach Eklat im Bundesrat weitere Verzögerungen, in: Nürnberger Nachrichten, 23./24.3.2002. pdf
  • 2002.03.23: Integration nachholen, in: Wiesbadener Kurier, 23.3.2002. pdf
  • 2002.03.18: Streit um die Zuwanderung: Lockerung der starren Fronten? Diskussionsrunde in: Münchener Runde, BR Fernsehen, 18.3.2002. (Information auf Anfrage)
  • 2002.03.09: Die offene Wunde der Gesellschaft. Im 21. Jahrhundert darf ethnische Herkunft keine Rolle mehr spielen, in: Südwest-Presse, 9.3.2002. pdf
  • 2002.02.23: ’Feindbilder abbauen‘: Politikerin Cornelie Sonntag-Wolgast und Historiker Klaus J. Bade diskutieren über Zuwanderung, in: Erlanger Nachrichten, 23./24.2.2002. pdf
  • 2002.02.16: ’Chancen und Risiken‘: Diskussion im SiemensForum über ausländische Mitbürger, in: Erlanger Nachrichten, 16./17.2.2002. pdf
  • 2002.02.14: ’Ausländische Mitbürger in Deutschland’, in: Fränkischer Tag, 14.2.2002. pdf
  • 2002.02.11: Zuwanderung steuern, in: Hamburger Abendblatt, 11.2.2002. pdf
  • 2002.02: Mehr Sprachen oder Mehrheitssprache?, in: Deutsch als Zweitsprache, H. 2/2002, S. 19-20. pdf
  • 2002.01.24: Wieviel Zuwanderung braucht das Land?, Interview in: Mannheimer Morgen, 24.1.2002.
  • 2002.01.17: Plädoyer für eine Debatte ohne Scheuklappen. Die Experten Klaus J. Bade und Albert Schmid stützen die rot-grünen Zuwanderungspläne, in: Nürnberger Nachrichten, 21.1.2002. pdf
  • 2002.01.17: Stoiber bei Zuwanderung kompromissbereit. Glos bekräftigt dagegen striktes Nein zum rot-grünen Gesetzentwurf – Erste Anhörung im Innenausschuss, in: Die Welt, 17.1.2002. online / pdf
  • 2002.01.17: Stoiber lehnt Gesetz zur Zuwanderung ab. Industrie dringt trotz Arbeitslosigkeit auf Regelung, in: Frankfurter Rundschau, 17.1.2002. pdf
  • 2002.01.17: Schilys Dilemma: Experten loben das geplante Gesetz als Politikwende – doch für die Union ist der Entwurf indiskutabel, in: Der Tagesspiegel, 17.1.2002. online / pdf
  • 2002.01.17: Migrationsexperte: “Bahnbrechende Wende” – Klaus J. Bade begrüßt das Zuwanderungsgesetz, in: Nürnberger Nachrichten, 17.1.2002. pdf
  • 2002.01.17: Für langfristige Einwanderung: Sachverständigen-Anhörung im Innenausschuß des Bundestages, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17.1.2002. pdf
  • 2002.01.16: Industrie drängt Stoiber zur Zustimmung, in: Spiegel Online, 16.1.2002. online / pdf
  • 2002.01.16: Experten loben Gesetzentwurf zur Zuwanderung: Anhörung im Innenausschuß des Bundestages, in: Süddeutsche Zeitung, 16.01.2002. pdf
  • 2002.01.16: Öffentliche Anhörung zum Thema “Zuwanderung”, PA-DBT 3114 Innenausschuss 14. WP 83. Sitzung am 16.01.2002. Prof. Dr. Klaus J. Bade, Universität Osnabrück, Debattenbeiträge: S.12, 29, 37, 45, 55, 70, 88, 97; Eingangsstatements “Arbeitsmigration” und “Integration”: Anlage 1, S. 250-254 (ADrs 674 F neu) . Statement Arbeitsmigration / Statement Integration
  • 2002: Einwanderungsland im Einwanderungskontinent: Bemerkungen zur Migrations- und Integrationsdiskussion in Deutschland, in: M. Kilgus/K.-H. Meier-Braun (Hg.), 7. Medienforum Migranten bei uns, Baden-Baden 2002, S. 35-45.
  • 2002: Migration und Integration: Erfahrungen – Probleme – Gestaltungsaufgaben. Statements und Diskussion von und mit Klaus J. Bade und Hans-Jochen Vogel in der Aula der Universität Osnabrück, 29.11.2001, in: Recht, Gerechtigkeit und Frieden (Osnabrücker Jahrbuch Frieden und Wissenschaft, IX / 2002), Osnabrück 2002, S. 121-140. pdf

2001

  • 2001.12.14: Wir sind ein Einwanderungsland, in: Die Welt, 14.12.2001. pdf
  • 2001.12.12: ’Wir sollten keine Gespensterdebatten führen‘. Der Europäische Vergleich zeigt: Ein deutsches Einwanderungsgesetz ist nötig, Interview in: Kölner Stadt-Anzeiger, 12.12.2001.
  • 2001.12.13: Gefragtes Votum aus Osnabrück, in: Neue Osnabrücker Zeitung, 13.12.2001. pdf
  • 2001.11.30: Freundlichkeit und ein Ja zum Grundgesetz, in: Neue Osnabrücker Zeitung, 30.11.2001. pdf
  • 2001.11.19: Fremd(e) in Deutschland – zur Geschichte der Migration und Zuwanderung, Interview in: KulturTermin, SFB/ORB, 19.11.2001. (Information auf Anfrage) pdf
  • 2001.11.11: Das Einwanderungsgesetz schafft neue Konflikte, in: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 11.11.2001. pdf
  • 2001.10.24: ’Manche fragen uns, ob sie wieder auswandern sollen‘. Über die Ängste der Zuwanderer in Zeiten der Terrorbekämpfung, in: Frankfurter Rundschau, 24.10.2001.
  • 2001.10: Wanderland Deutschland. Migration in der deutschen Geschichte, Interview in: G/Geschichte: Menschen – Ereignisse – Epochen, 10/2001. pdf
  • 2001.10.11: Das Einwanderungsgesetz kommt. Gastkommentar von Klaus J. Bade, in: Die Welt, 11.10.2001. online / pdf
  • 2001.10.01: Zuwanderungspolitik als Schwarzer-Peter-Spiel, in: Nürnberger Nachrichten, 1.10.2001. pdf
  • 2001.09: Wählerangst und Wanderungspolitik. Der Migrationsforscher Klaus Bade fordert in der Zuwanderungspolitik ‘behutsame und pragmatische Gestaltung’, Interview in: Diplomaten NEWS, September 2001.
  • 2001.08.31: Migration und Integration: Chancen und Risiken der Gestaltbarkeit, in: Einwanderungsland Deutschland. Kongress der Heinrich-Böll-Stiftung mit der Bundeszentrale für politische Bildung, Frankfurt 31.8./1.9.2001, S. 4. pdf
  • 2001.07: ’Die Zeit ist jetzt reif‘. Der Osnabrücker Migrationsforscher Klaus Bade über den Gesetzentwurf von Otto Schily, Interview in: Die Stimme, 07-08/2001, S. 9-11. pdf
  • 2001.07.31: Kritik an Green Card wächst: Einwanderung muss einfacher werden, Interview in: Handelsblatt, 31.7.2001. pdf
  • 2001.07.06: Einwanderung in Deutschland – Bedrohung oder Bereicherung?, Diskussionsrunde in: Nachtcafé, SWR, 6.7.2001. (Information auf Anfrage)
  • 2001.07.04: ’Mehr Offensivgeist für die Zuwanderung. Warum nicht auch als Wahlkampfthema?‘, Interview in: Weser-Kurier, 4.7.2001. pdf
  • 2001.07.04: ’Zuwanderung ersetzt keine Reformen‘, Interview in: FAZ-net, 4.7.2001. pdf
  • 2001.07.03: Der lange Atem des Migrationsforschers: Klaus Bade, in: Die Welt, 3.7.2001. online / pdf
  • 2001.07.01: Kompromiss muss den Wahlkampf überleben. Am Mittwoch will die Zuwanderungskommission der Bundesregierung ihren Bericht vorlegen, in: Hessische/Niedersächsische Allgemeine, 1.7.2001. pdf
  • 2001.06.28: ’SPD ringt noch um Zuwanderungs-Position. Migrationsexperte hält trotzdem Konsens für möglich‘, Interview in: Westfälische Nachrichten, 28.6.2001.
  • 2001.06.25: ’Migration war der Normalfall, Sesshaftigkeit ein Luxus‘. Die Historiker Klaus J. Bade und Piet Emmer über Wanderungsbewegungen in Geschichte und Gegenwart, in: Der Tagesspiegel, 25.6.2001. pdf
  • 2001.05.28: Sterben wir Deutsche aus – oder rettet uns Zuwanderung?, Diskussionsrunde in: Münchener Runde, BR Fernsehen, 28.5.2001. (Information auf Anfrage)
  • 2001.05.26: Die Fremden und die Eigenen. Wie der Historiker Ulrich Herbert die Ausländerpolitik in der deutschen Geschichte beschreibt, in: Die Welt/Literarische Welt, 26.5.2001. online / pdf
  • 2001.05.09: Goll: Land braucht Zuwanderer, in: Reutlinger General-Anzeiger, 9.5.2001. pdf
  • 2001.05.03: ’Seid nicht zu euphorisch‘: Auch wachsende Zuwanderung wird die deutsche Gesellschaft nicht von ihrem Reformzwang befreien – 15 Thesen, in: Die Zeit, 3.5.2001. online / pdf nachgedr. u.d. Titel: Migration und Integration. Chancen und Risiken der Gestaltbarkeit, in: Tageszeitung/taz, 6.7.2001; Migration und Integration. Chancen und Risiken der Gestaltbarkeit. 15 Thesen von Klaus J. Bade, in: Einwanderungsland Deutschland, Heinrich-Böll-Stiftung, 2001, S. 4. pdf
  • 2001.05: ’Die Angst um Menschen statt vor ihnen‘: Adelbert Reif im Gespräch mit Klaus J. Bade, in: Universitas. Orientierung in der Wissenswelt, 56. 2001 (Mai 2001), S. 515-528. Ungekürzte Originalversion: pdf. Ergänzter Nachdruck unter dem Titel: Europa: ‚Immigration, Integration und kulturelle Toleranz’, in: conturen 1/05, S. 20-33.
  • 2001.04.29: ’Die beiden Seiten einer Medaille: Zukunftsprobleme mit Einwanderung allein nicht lösbar‘, Interview in: Saarbrücker Zeitung, 29.4.2001. pdf
  • 2001.04.28: Eines für alle: Wider die Zersplitterung der Zuständigkeiten, für ein Bundesamt für Migration und Integration, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.4.2001. pdf
  • 2001.04.27: Wenn zwei Deutsche Staaten Migration dementieren und tabuisieren, in: Das Parlament, 27.4.2001. pdf
  • 2001.04.26: Migration und Migrationspolitik: Gebote und Grenzen der Gestaltung, Vortrag im Rahmen der Reihe „Was ist modern?“ im Haus der Stiftung Demokratie Saarland, 26.4.2001, erschienen in: Fliegende Blätter – Gedanken zur Zeit, 2001, 9 S.
  • 2001.04.26: ’Gewaltiger Fortschritt‘: Die Zuwanderungskommissionen biegen in die Schlußrunde ein, in: Nürnberger Nachrichten, 26.4.2001. pdf
  • 2001.04.21: Mehr Licht ins Feindbild: Jörg Alt und Ralf Fodor folgen den Illegalen in Europa, in: Die Welt/Literarische Welt, 21.4.2001. online / pdf
  • 2001.03.29: ’Einwanderung ist kein Allheilmittel für gesellschaftliche Probleme‘. Der Migrationsforscher Klaus J. Bade fordert ein Bundesamt für Migration, Interview in: Die Welt, 29.3.2001. online / pdf
  • 2001.03.19: Thema Einwanderungspolitik, Bayern 2 Bilanziert, Mitwirkung, 19.3.2001. (Information auf Anfrage)
  • 2001.03.19: Tagung in Tutzing: Erste Umrisse der künftigen Einwanderungs-Regelung zeichnen sich ab. Die Sprache als der Schlüssel zur Integration, in: Nürnberger Nachrichten, 19.3.2001. pdf
  • 2001.03.16: Europa in Bewegung – Eine Wanderungsgeschichte von Menschen und Völkern in den letzten 200 Jahren, Deutschlandfunk, Mitwirkung, 16.3.2001. (Information auf Anfrage)
  • 2001.03.16: Festung Europa. Ein Gespräch mit Migrationsforscher Klaus J. Bade, in: Sternstunde Philosophie, Schweizer Fernsehen DRS, 16.3.2001. (Information auf Anfrage)
  • 2001.03.01: 16 Prozent des BIP erarbeiten Illegale, in: Berliner Zeitung, 1.3.2001. pdf
  • 2001.02.28: ’Merz löst mit seinem Asyl-Vorstoß Kopfschütteln aus‘, Interview in: Handelsblatt, 28.2.2001. pdf
  • 2001.02.25: 100 Deutsche Jahre: Geschichte der Arbeitsmigration, 3sat, Mitwirkung, 25.2.2001. (Information auf Anfrage)
  • 2001.02.23: Einwanderungsland Deutschland, WDR, Mitwirkung, 20.2.2001. (Information auf Anfrage)
  • 2001.02.20: Deutschland fremde Heimat, ZDF dokumentation, Mitwirkung, 20.2.2001. (Information auf Anfrage)
  • 2001.02.07: Forscher spüren der „Völkerwanderung“ in Europa nach, in: Westfälische Nachrichten, 7.2.2001. pdf
  • 2001.02.02: ’Schröder gerät beim Thema Zuwanderung unter Zugzwang‘, Interview in: Westfälische Nachrichten, 2.2.2001. pdf
  • 2001.02.01: Einwanderung: Kneifen hätte fatale Folgen, in: Nürnberger Nachrichten, 1.2.2001. pdf
  • 2001.01.31: Das Tabu der Einwanderungspolitik, in: Die Welt, 31.1.2001. pdf
  • 2001.01.27: Das Wort Migration wird jetzt gesellschaftsfähig, in: Nürnberger Zeitung, 27.1.2001. pdf
  • 2001.01.27: Wir sind einen gewaltigen Schritt weiter, in: Nürnberger Nachrichten, 27./28.1.2001. pdf
  • 2001.01.23: Zu wenig Integration, in: Nürnberger Nachrichten, 23.1.2001. pdf
  • 2001.01.05: ’Über eine Amnestie nachdenken‘. Dem Migrationsforscher Bade fehlt ein Einwanderungskonzept, Interview in: Süddeutsche Zeitung, 5.1.2001. pdf
  • 2001: ’Integrationspolitik muß immer auch Kulturpolitik sein‘, Interview in: Sozialcourage (MIGrations-MAGazin), H. 1/01, S. 14f. pdf
  • 2001: Unübersichtlichkeit und Vereinfachung: Käseglocken im Einwanderungsland wider Willen, in: Streitroß, 13. 2001, Nr. 33 (Januar 2001) . pdf

2000

  • 2000: Schwerpunkt Migration: Drehscheibe Deutschland, in: Deutschland. Zeitschrift für Politik, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft, 6/2000. (Dezember/Januar 2000/01, dte, engl., frz., japan. Ausg.)
  • 2000.12.27: Ahnungsloser Umgang mit der Einwanderung, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27.12.2000. pdf
  • 2000.12.27: Der Ausnahmezustand ist beendet. Jetzt macht die Normalität Angst, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27.12.2000. pdf
  • 2000.12.10: Das Forum: Migration, Asylrecht und die deutsche und europäische Politik, Diskussionsrunde in: Inforadio, 10.12.2000. (Information auf Anfrage)
  • 2000.12.08: ’Ohne Asylgrundrecht kommen nicht weniger Zuwanderer‘, Interview in: Hannoversche Allgemeine Zeitung, 8.12.2000. pdf
  • 2000.12.08: ’Geistiger Tippfehler: Es gibt keine deutsche Leitkultur‘, Interview in: Sächsische Zeitung, 8.12.2000. pdf
  • 2000.11: Es gibt keine deutsche Leitkultur, in: UnAufgefordert, November 2000, S. 23. pdf
  • 2000.11.28: Kontinent der Einwanderung, in: Bonner Generalanzeiger, 28.11.2000. pdf
  • 2000.11.28: ’Einwanderung ist anders als der Straßenverkehr‘, Interview in: Badische Zeitung, 28.11.2000. pdf
  • 2000.11.20: Die Angst vor dem Süden, in: Frankfurter Rundschau, 20.11.2000. pdf
  • 2000.11.17: “Wir führen seit Jahren das gleiche Ritterstück auf”. Vom großen Streit ums Asylrecht und kleinen Annäherungen zwischen den Parteien, SZ-Diskussionsveranstaltung in München, in: Süddeutsche Zeitung, 17.11.2000. pdf
  • 2000.11.16: Einwanderung und die Angst davor. Die Arbeit hinter verschlossenen Türen darf die öffentliche Debatte nicht ersetzen, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.11.2000. pdf
  • 2000.11.15: Zerrspiegel einer gebrochenen Identität: Deutsche Gemeinschaften im Ausland folgten und folgen keiner Leitkultur, in: Die Welt, 15.11.2000. online / pdf
  • 2000.11.11: Europa in Bewegung. Das Gespräch mit Klaus J. Bade, Inforadio, 11.11.2000. (Information auf Anfrage)
  • 2000.11.10: Sachlicher Streit nötig, in: Nürnberger Nachrichten, 10.11.2000. pdf
  • 2000.11.07: ‘Viele Leute haben Angst’, Interview in: Mitteldeutsche Zeitung, 7.11.2000.
  • 2000.11.07: Der Sozialstaat als Hindernis, in: Berliner Morgenpost, 7.11.2000. pdf
  • 2000.10.30: Zuwanderung ist nicht völlig aus Wahlkampf auszublenden, dpa, 30.10.2000. pdf
  • 2000.10.30: Migrationswissenschaftler wirft Meyer „Entgleisungen“ vor, dpa, 30.10.2000. pdf
  • 2000.10.29: ’Eher sind Politiker unkalkulierbar‘, Interview in: Katholische Kirchenzeitung, 29.10.2000. pdf
  • 2000.10.27: ‚Migrationsreport 2000‘ stellt Regierung durchwachsene Noten aus, dpa, 27.10.2000. pdf
  • 2000.10.25: Deutschen fehlt Einstellung für Einwanderungsland, dpa, 25.10.2000. pdf
  • 2000.10.17: ‘Platte Kampagnendemagogie nützt niemandem’. Für den Migrationsforscher Bade sind Zuwanderung, Integration und Minderheiten die zentralen Themen der Gesellschaftspolitik, Interview in: Die Welt, 17.10.2000. online / pdf
  • 2000.10.16: Migrationsreport 2000. Fakten und Analysen zum Thema, Informationsdienst Wissenschaft (idw), 16.10.2000. pdf
  • 2000.10.13: ’Ohne die sogenannten Illegalen geht in vielen Bereichen Deutschlands gar nichts mehr‘, Interview in: Berliner Morgenpost, 13.10.2000. pdf
  • 2000.10.09: Verspätete Nation: Für Einwanderer kein Gesetz – für Auswanderer keine Beratung, in: Die Welt, 9.10.2000. pdf
  • 2000.10.03: Politik soll offensiv für Einwanderung werben, in: Frankfurter Rundschau, 3.10.2000. pdf
  • 2000.09.25: ’Einwand Einwanderung’. Ein Gespräch mit dem Migrationsexperten Klaus J. Bade, in: 3sat Kulturzeit online, 25.9.2000.pdf (Information auf Anfrage)
  • 2000.09.18: Die Ausgrenzung muss ein Ende haben, in: Rhein-Neckar-Zeitung, 18.9.2000. pdf
  • 2000.08.28: Der große Run auf Deutschland?, in: Hören + Sehen, 26.8.2000. pdf
  • 2000.08.15: Die Schweigende Mehrheit ist noch zu erreichen, in: Nürnberger Nachrichten, 15.8.2000, S. 9. pdf
  • 2000.08.18: Der lange Weg nach Westen, in: Rheinischer Merkur, 18.8.2000, S. 6. pdf
  • 2000.07.28: ’Zuwanderung ist kein Allheilmittel‘, Interview in: Hessische/Niedersächsische Allgemeine, 28.7.2000. pdf
  • 2000.07.24: Weniger Einbürgerungen als erwartet, in: Süddeutsche Zeitung, 24.7.2000. pdf
  • 2000.07.19: Ein Jahr Verabschiedung des neuen Staatsangehörigkeitsgesetzes, dpa-Meldung, 19.7.2000. pdf
  • 2000.07.05: Belgin Mungan, Migration als Schlüsselproblem der Regierungsarbeit, Interview in: www.tikla.com und www.superonline.com, 5.7.2000 (Ausdruck 23.10.2000). pdf
  • 2000.07.03: Sechs Voraussetzungen für eine erfolgreiche deutsche Einwanderungspolitik, in: Die Welt, 3.7.2000. pdf
  • 2000.07.03: Das Green-Card-Konzept allein reicht nicht aus, urteilt der Migrationsexperte Klaus J. Bade und nennt sechs Voraussetzungen für eine erfolgreiche deutsche Einwanderungspolitik, in: Die Welt, 3.7.2000. pdf
  • 2000.06.30: Globaler Sklavenhandel, in: Die Woche, 30.6.2000. pdf
  • 2000.06.29: Fleißig – billig – illegal: Über die wirtschaftliche Bedeutung illegaler Einwanderer, in: Die Zeit, 29.6.2000. pdf
  • 2000.05.31: Macht ein Einwanderungsgesetz!, in: Der Stern, 31.5.2000. pdf
  • 2000.05.13: Pfade in die Festung: Illegale Einwanderung und irreguläre Beschäftigung in Europa, in: Süddeutsche Zeitung, 13./14.5.2000. pdf
  • 2000.05.08: Streit um Einwanderung und Greencard, Dienstag, hr Fernsehen, Mitwirkung, 8.5.2000. (Information auf Anfrage)
  • 2000.04.29: Wie viel Einwanderung braucht unser Land? Geburtenrückgang, Einwanderungsgesetz, Einwanderungspolitik, Diskussionsrunde in: hr1 Argumente, 29.4.2000. (Information auf Anfrage)
  • 2000.03.23: Mit gefährlichen Argumenten: Das Einwanderungsthema ist strikt vom Asylrecht zu trennen, in: Nürnberger Nachrichten, 23.3.2000. pdf
  • 2000.03.06: Kontroverse Green-Card-Debatte, in: Frankfurter Rundschau, 6.3.2000. pdf
  • 2000.03.03: Immigration de Luxe, in: Die Woche, 3.3.2000, S. 9. pdf
  • 2000.03.01: Wired Berlin may import tech experts, in: The Christian Science Monitor, 1.3.2000. online / pdf
  • 2000.02.26: Halbes Lob für “Greencard”-Plan, in: Frankfurter Rundschau, 26.2.2000, S. 1. pdf
  • 2000.02.22: Migration und Integration in Geschichte und Gegenwart – Probleme, Erfolge, Perspektiven. Vortrag auf dem Kongress der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung in Hannover, 22.02.2000. (Information auf Anfrage)
  • 2000.02.03: ‘Ausländer sind nicht nur die Lückenbüßer am Arbeitsmarkt’. Green-Card-Debatte: Der Migrationsexperte Klaus J. Bade plädiert für Einwanderungsregelungen, in: Nürnberger Nachrichten, 3.2.2000. pdf
  • 2000.01.18: Einwanderung – “Investition in die Zukunft unseres Landes”. Von Dieter Hilla (Interview-Grundlage), in: Rheinische Post, 18.1.2000. pdf
  • 2000.01.17: Strukturprobleme bei der Zuwanderungskommission, dpa-Gespräch, 17.1.2000. pdf
  • 2000.01.12: Verordnete Einwanderung ist kein Allheilmittel. Deutschland braucht unter anderem Amt für Migration und Integration, in: Frankfurter Rundschau, 12.1.2000. pdf

1999

  • 1999.11: Interview mit Prof. Klaus J. Bade, in: Etap, November 1999. pdf
  • 1999.06.25: “Politik hat Debatte über Einwanderung totgetrampelt”, in: Stuttgarter Zeitung, 25.6.1999, S. 2. pdf
  • 1999.01.25: Interview mit Klaus J. Bade zur doppelten Staatsbürgerschaft, in: Unifunk Osnabrück, 25.1.1999. (Information auf Anfrage)
  • 1999.01.23: ‘Doppel-Loyalität wurde gefördert’. Migrationsforscher Bade über das Staatsbürgerrecht, in: Frankfurter Rundschau, 23.1.1999. pdf
  • 1999: Nomaden sind wir gewesen… und Nomaden bleiben wir. Migration und neue Heimat, Radio Bremen und NDR, Mitwirkung, 1999. (Information auf Anfrage)
  • 1999: Ziele statt Zahlen, in: Zeitschrift für KulturAustausch, 49. 1999, H. 3. pdf

1998

  • 1998.11.15: 100 Deutsche Jahre: Ausländer in Deutschland (Folge 8), ARD, Mitwirkung, 15.11.1998. (Information auf Anfrage)
  • 1998.10.16: Kinder sollen mit der Geburt die Staatsbürgerschaft erhalten, in: Frankfurter Rundschau, 16.10.1998, S. 20. pdf
  • 1998.08: Rat für Migration, in: SEMLJAKI. Russischsprachige Zeitung für Deutschland, August 1998. pdf
  • 1998.07.02: ‘Mehr Integration ist gefordert’. Osnabrücker Dozenten im “Rat für Migration”, in: Neue Osnabrücker Zeitung, 2.7.1998. pdf
  • 1998.01.02: Zu wenig Arbeit, zu viele Menschen – Export der ’sozialen Frage‘? Geschichte der Auswanderung aus dem deutschsprachigen Raum, in: Das Parlament, 2./9.1.1998, S. 1. pdf

1996

  • 1996.08.10-16: Einer der führenden Migrationsexperten Deutschlands. Prof. Klaus J. Bade. Mit den Migrantenrechten sind wir nicht weit genug, in: Aksiyon, 10.-16.8.1996, S. 48-49. pdf
  • 1996.06.30: Babylon – spricht viele Sprachen, WDR, Mitwirkung, 30.6.1996. (Information auf Anfrage)
  • 1996.06.27: Votum für die doppelte Staatsangehörigkeit für Türken in Deutschland, in: ZAMAN, 27.6.1996, S.9. pdf
  • 1996.04.13: Interview mit Klaus J. Bade zum Thema Einbürgerungsrecht, in: ZDF Nachbarn, 13.4.1996. (Information auf Anfrage)
  • 1996.04.01: Flucht und Migration im Kontext der Geschichte. Über derzeitige Fragen zum Thema Flucht und Migration, Interview in: MDR Kulturjournal, 1.4.1996. (Information auf Anfrage)
  • 1996.03.20: Der Streit um die Aussiedler-Politik, in: Deutschlandfunk, Hintergrund Politik, 20.3.1996. pdf
  • 1996.03.18: Aussiedler in der BRD, Deutschlandfunk, Mitwirkung, 18.3.1996. (Information auf Anfrage)
  • 1996.03.17: Aussiedler sind Opfer, Interview in: Neue Kirchenzeitung, 17.3.1996. pdf
  • 1996.03.08: Streitfall – Einwanderung gesetzlich regeln, in: Die Woche, 8. März 1996. pdf
  • 1996.02.29: Aussiedler und Einwanderungspolitik. Spiel mit dem Feuer: Nicht Sündenböcke, sondern Konzepte sind gefragt, in: Süddeutsche Zeitung, 29.2.1996, S. 9. pdf
  • 1996: Imigração e Política Imigratória na Alemanha e Europa: História – Situação atual – Perspectivas; in: W.M. Sarmento/U. Gmünder (Hg.), Migrações no Brasil e no mundo, Goethe-Institut Salvador 1996, S. 17-31.

1995

  • 1995.12.15: Die verweigerte Heimat, in: Die Woche, 15.12.1995, S. 12.
  • 1995.12.09: Viele “Gastarbeiter” sind längst Rentner, in: Nürnberger Nachrichten, 9./10.12.1995. pdf
  • 1995.12.04: Leben im Untergrund. Illegal in Deutschland, (Mitarbeit: Interview, Hintergrundgespräch) in: Der Spiegel, Nr. 49, 4.12.1995, S. 56-65.
  • 1995.06: Kein Einwanderungsland?, in: DAMID. Das Ausländer-und AuslandsMagazin im deutschsprachigen Raum, 5. 1995, Nr. 6, Juni 1995, S. IV-VIII. pdf
  • 1995.05: Kapitulation – Befreiung – Versöhnung. Wie soll zukünftig des 8. Mai, des Tages des Kriegsendes, gedacht werden?, in: Stadtblatt Osnabrück, Mai 1995, S. 20. pdf
  • 1995.03.06: Wer darf deutscher Bürger sein?, Diskussionsrunde in: NDR Deutschlandgespräche, 6.3.1995. (Information auf Anfrage)
  • 1995.02.18: Immer mehr geraten in den Sog eines Teufelskreises, in: Neue Osnabrücker Zeitung, 18.2.1995. pdf
  • 1995.01.16: Erinnerung an die Verabschiedung des Auswandererschutzgesetzes am 16.1.1975, WDR5 Zeitzeichen, Mitwirkung, 16.1.1995. (Information auf Anfrage)
  • 1995.01: Bündnis 90/Die Grünen: Offener Brief zur Reform des Staatsangehörigkeitsrechts – Einführung der doppelten Staatsangehörigkeit, Januar 1995. pdf
  • 1995: Wanderung, Wirtschaft und Gesellschaft: Die deutsche Erfahrung in Geschichte und Gegenwart, in: IHK Essen, Universität GH Essen (Hg.), Essen im Dialog. Aus Anlaß des EU-Gipfels in Essen (Wirtschaftsforum 1994/95), Essen 1995, S. 116-126.
  • 1995: Der ’Asylkompromiß‘: Rettung oder Zerstörung des Rechts auf Asyl in Deutschland, in: Osnabrücker Jahrbuch Frieden und Wissenschaft, 2. 1995, S. 22-27. pdf
  • 1995: Gestalten statt verdrängen: Migration und Integration von Ausländern, in: Soziale Ordnung. Zeitschrift der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) Deutschlands, 48. 1995, H. 2, S. 12f. pdf

1994

  • 1994.11.21: Was man tabuisiert, kann man nicht gestalten. Die große Ratlosigkeit: Einwanderungsprobleme ohne Einwanderungspolitik, in: Frankfurter Rundschau, 21.11.1994, Dokumentation, S. 12. pdf
  • 1994.11.12: Entweder Kinder kriegen oder Grenzen öffnen, in: Süddeutsche Zeitung, 12./13.11.1994, S. 9. pdf
  • 1994.11.11: Konzepte, die erst reifen müssen, in: Die Zeit, 11.11.1994, S. 5. pdf
  • 1994.04.22: Balanceakt einer politiknahen Wissenschaft, in: Tagesspiegel, 22.4.1994, S. 15. pdf
  • 1994.03.08: Duitsland zou nut immigratie moeten inzien, in: De Volkskrant, 8.3.1994. pdf
  • 1994: Migrationspolitik als Gesellschaftspolitik im vereinigten Deutschland, in: Caritas, 95. 1994, H. 9, S. 381-387.
  • 1994: Die neue Einwanderungssituation in Deutschland, in: Das neue Europa: Aussiedler und Flüchtlinge als Teil der Migrationsbewegungen (Fachkongreß der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Flüchtlings- und Aussiedlerhilfe (KLD), Dresden, 12./13.11.1992), Freiburg 1994, S. 89-96.
  • 1994: Wanderers Elend: Migration als Gestaltungsauftrag, in: Evangelische Kommentare, 1/1994, S. 13-15.

1993

  • 1993.12.28: Maulkörbe zum Thema Einwanderung, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.12.1993. pdf
  • 1993.12.22: Bericht zum Buch: Das Manifest der 60. Deutschland und die Einwanderung, Studio Osnabrück, Mitwirkung, 22.12.1993. (Information auf Anfrage)
  • 1993.12.07: Fremdenfeindlichkeit ist das Ergebnis einer Politik der Versäumnisse, in: Kölner Stadt-Anzeiger, 7.12.1993, S. 4. pdf
  • 1993.11.28: Zuwanderer und Einheimische: „Gastarbeiter“ im Wirtschaftswunderland (3. Folge), WDR3, Mitwirkung, 28.11.1993. (Information auf Anfrage)
  • 1993.11.26: Manifest der 60, in: Neue Osnabrücker Zeitung, 26.11.1993. pdf; hierzu u.a.: Plädoyer für eine Einwanderungspolitik, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.11.1993. pdf; 60 Hochschullehrer fordern Einwanderungsministerium, in: Hannoversche Allgemeine Zeitung, 26.11.1993. pdf; „Einwanderung fördern“ – Manifest, in: Nordwest Zeitung, 26.11.1993. pdf
  • 1993.11.09: Einwanderungsland Europa: Kinder von Immigranten, Kinder Europas, Themenabend  ARTE, Mitwirkung, 9.11.1993. (Information auf Anfrage)
  • 1993.09: Multikulturalismus und Einwanderungssituation: Deutsche Probleme und atlantische Perspektiven, in: Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte, H. 9, September 1993, S. 801- 811. pdf
  • 1993.05.13: Ohne Einwanderung droht Deutschen Einheitsrente von 600 Mark, in: Westfälische Rundschau, 13.5.1993. pdf
  • 1993.05.08: Deutsche in der Fremde – Fremde in Deutschland, in: Rheinische Post, 8.5.1993. pdf
  • 1993.03.10: Vom Tödden zum Handelsherrn, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.3.1993.
  • 1993.03.01: Ausländerpolitik ist eine Lebenslüge, in: Kölner Stadt-Anzeiger, 1.3.1993. pdf
  • 1993: Traumziel und Alptraum: ’Einwanderungsland‘ Deutschland, in: Im Gespräch (hg.v.d. Konrad-Adenauer-Stiftung), 3/1993, S. 17-20.
  • 1993: Schöne neue Welt. Der deutsche Massenexodus im 19. Jahrhundert, in: Betrifft Mehrheiten – Minderheiten (hg.v.d. Ausländerbeauftragten des Landes Niedersachsen), Jg. 1993, H. 3, S. 14f.
  • 1993.03: Einwanderungssituation ohne Einwanderungsland, oder: Was mit dem Asylkompromiß ausgeblendet wird, in:wir aktuell, März 1993. pdf
  • 1993.02.26: Fragen nach den Ursachen der Gewalt, in: Kölner Stadt-Anzeiger, 26.2.1993. pdf
  • 1993.02.19: Deutschland – (Ein-) Wanderungsland?, Interview in: Abendstudio, SR / hr, 19.2.1993. (Information auf Anfrage)
  • 1993.02: Yabancılar, yașlıların gelecek garantisidir, in: Hürryet, Februar 1993. pdf
  • 1993.01.15: Weitsichtige Migrationspolitik muß die Fluchtursachen bekämpfen, in: Das Parlament, 8./15.1.1993; wieder abgedr. in: GEW Niedersachsen, 1993, H. 11. pdf
  • 1993.01: Zuwanderung in die Bundesrepublik, in: zur debatte – Themen der Katholischen Akademie in Bayern, H. 1, Januar/Februar 1993, S. 10-11. pdf
  • 1993: Exodus und Integration – Über historische Perspektiven und aktuelle Probleme der Einwanderung in der BRD. Das Thema, Studio3 RIAS, Manuskript von Klaus J. Bade, 1993. (Information auf Anfrage)
  • 1993: Rechtsradikalismus in Deutschland. Die offene Wunde in unserer Gesellschaft, Wissenschaftsmagazin, BR Fernsehen, Mitwirkung, 1993. (Information auf Anfrage)
  • 1993: Zur Gründung der „Gesellschaft für Historische Migrationsforschung“ (GHM). Leicht überarbeitete Fassung des Eröffnungsreferats zur ersten Mitgliederversammlung der GHM auf dem Historikertag in Hannover am 24.9.1992, in: GHM Bulletin, 1993/1, S. 3-9. pdf

1992

  • 1992.12.23: Interview mit Klaus J. Bade zum Thema: Fremde und Deutsche, in: Abenteuer Wissenschaft, SDR, 23.12.1992. (Information auf Anfrage)
  • 1992.12: Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS), in: Magazin der Universität Osnabrück, Dezember 1992, S. 6-8; Angst geht um in der Republik. Die neue Einwanderungssituation im vereinigten Deutschland, in: Magazin. Zeitung der Universität Osnabrück, Dezember 1992, S. 9-11. pdf; Aussiedler. Die fremden Deutschen aus dem Osten, in: Magazin. Zeitung der Universität Osnabrück, Dezember 1992, S. 13-15. pdf
  • 1992.11.20: Woher kommen die Vorfahren?, in: Nordsee-Zeitung Bremerhaven, 20.11.1992. pdf
  • 1992.11.17: Asyltagung der Katholischen Akademie München, Klaus J. Bade im Interview zu seinem Buch: Deutsche im Ausland – Fremde in Deutschland, in: Bayern 2 – Notizbuch, 17.11.1992. (Information auf Anfrage)
  • 1992.10.22: Vortrag zur Fachtagung „Politik der Migration. Geschichte – Analysen – Perspektiven“, Hessischer Landtag, Hessische Landeszentrale für politische Bildung, 22.10.1992. (Information auf Anfrage)
  • 1992: Einwanderung ist ein langer, stufenweiser Prozeß, in: Herder Korrespondenz. Monatshefte für Kultur und Religion, 46. 1992, H. 6, S. 266-272.
  • 1992.08/09: Öffnung und Abwehr. Ausländerpolitik in der BRD, in: Die Mitbestimmung. Magazin der Hans-Böckler-Stiftung, August-September 1992, S. 37-40. pdf
  • 1992.07.12: „Kompetenzwirrwarr“ behindert Einigung über Ausländerrechte, in: Osnabrücker Evangelische Zeitung, 12.7.1992. pdf
  • 1992: Die Asylanten aus der Alten Welt, in: Bild der Wissenschaft, 2/1992, S. 52-53. pdf
  • 1992.05.01: Deutschland ist ein Einwanderungsland, in: Neue Osnabrücker Zeitung, 1.5.1992. pdf
  • 1992.04.12: Kommentar von Klaus J. Bade zum Buch: Deutsche im Ausland – Fremde in Deutschland, in: Bayern 5 Wissenschaft, 12.4.1992. (Information auf Anfrage)
  • 1992.04.05: Klaus J. Bade im Interview zu seinem Buch: Deutsche im Ausland – Fremde in Deutschland, in: Frage an den Autor SR1, 5.4.1992. (Information auf Anfrage)
  • 1992.02: Un siècle de migrations, in: Hommes & Migrations, Februar-März 1992, S. 6-10. pdf
  • 1992.01.25: Panikschaukel aus Angst und Ratlosigkeit, in: Westfälische Nachrichten, 25.1.1992. pdf
  • 1992.01.23: Fremdenangst – gesellschaftliche Gefahr 1. Ordnung, in: Schaumburg-Lippische Landes-Zeitung, 23.1.1992. pdf
  • 1992.01.11: Versteckspiel mit der Wirklichkeit beenden, in: Neue Osnabrücker Zeitung, 11.1.1992. pdf
  • 1992: Klaus J. Bade im Interview zu seinem Buch: Deutsche im Ausland – Fremde in Deutschland, in: hr, 1992. (Information auf Anfrage)
  • 1992: Der fremde Deutsche – Außen- und Innenansichten von Deutschland und den Deutschen, Lesezeichen Politik extra, BR Fernsehen, Mitwirkung, 1992. (Information auf Anfrage)
  • 1992: Migration – Integration – Minderheiten. Politik in der Einwanderungssituation, in: forum loccum, 1/1992, S. 20-25. pdf, auch in: Flüchtlinge in der Bundesrepublik Deutschland. Hintergründe, Fakten, Positionen. Ein Reader für MultiplikatorInnen in der Schule und in der Jugendarbeit, IDA – Informations-, Dokumentations- und Aktionszentrum gegen Ausländerfeindlichkeit für eine multikulturelle Zukunft e.V., Düsseldorf.

1991

  • 1991: Von der Ratlosigkeit der Politik und der Sprachlosigkeit zwischen Politik und Wissenschaft, in: Vierteljahrschrift der ’Stiftung Christlich-Soziale Politik‘, 6.1991, H. 4, S. 20f.
  • 1991: Die neue Einwanderungssituation und die Bringschuld der Politik, in: Vierteljahrschrift der ’Stiftung Christlich-Soziale Politik‘, 6.1991, H. 4, S. 18f.
  • 1991.11.29: Das Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) an der Universität Osnabrück. Vortrag anläßlich der offiziellen Institutseröffnung, Universität Osnabrück, Aula des Schlosses, 29.11.1991. pdf
  • 1991.10.23: Fremde als Nachbarn. Eine Zusammenfassung der Sendung „Heute im Gespräch“ vom 23.10.1991, in: Auf gute Nachbarschaft. Broschüre zur SDR1 – Aktion, 1991, S. 51-61. (Information auf Anfrage) pdf
  • 1991.09: Europa – Festung oder offenes Haus? Die neue Einwanderungssituation in Deutschland, in: Deutsche Lehrerzeitung (Berlin), 38. 1991, September 1991.
  • 1991.08.19: Deutschland muß Platz bieten, in: Frankfurter Rundschau, 29.8.1991. pdf
  • 1991.07.19: Ein verlorenes Jahrzehnt: Die Konzeptionslosigkeit der Politik nährt die Unsicherheit in Deutschland, in: Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt, 19.7.1991.
  • 1991.07: SPD Parteivorstand: Hilfe statt Abwehr. Thesen zu einem ganzheitlichen Konzept für Zuwanderungspolitik, (Mitautor), Bonn Juli 1991. pdf, auch in: Frankfurter Rundschau, 5.7.1991, S. 14.
  • 1991.06.08: Exodus 91. Massenflucht nach Europa. Teil 1, in: WDR2, 8.6.1991. (Information auf Anfrage) pdf
  • 1991.06.07: Lebenswunsch Deutschland. Millionen Menschen flüchten vor Armut und Unterdrückung, in: WDR1, 7.6.1991. (Information auf Anfrage) pdf
  • 1991.04.13: Der Treck in den Wohlstand – Ursachen, Verlauf und Folgen der heutigen Wanderbewegungen, Diskussionsrunde in: Bayern 2 Redezeit, 13.4.1991. (Information auf Anfrage)
  • 1991.03.01: Für aktive Einwanderungspolitik, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 01.03.1991, S. 59. pdf
  • 1991.02.15: Drehscheibe Deutschland, in: Die Zeit, 15.2.1991, S. 13. online / pdf
  • 1991.01: Wer alles aus Osteuropa einwandern will, in: Impulse, Januar 1991, S. 10-15. pdf
  • 1991: Drehscheibe Deutschland: Wanderungen im 19. und 20. Jahrhundert, in: Reformatio, 40. 1991, H. 2, S. 89-93.

1990

  • 1990.09/10: Deutschland – ein Einwanderungsland?, in: DIAKONIE, 5. 1990, H. Sept./Okt. 1990, S. 255-258.
  • 1990.09.21: Das Asylrecht – Überholt und missbraucht?, Diskussionsrunde in: Forum Südwest, Südwestfunk Baden-Baden, 21.9.1990. (Information auf Anfrage)
  • 1990.02.28: Einwanderungssituation ohne Einwanderungsland. Erfahrungen – Probleme – Perspektiven, Vortrag auf der Jahressitzung des Landeskuratoriums Berlin im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft Japanisch-Deutsches-Zentrum Berlin, 28.2.1990. pdf
  • 1990.02.09: Deutsche, Bindestrich-Deutsche und ’Deutschländer‘, in: Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt, 9.2.1990, S. 12. pdf
  • 1990: Vom Auswanderungsland zum ’Einwanderungsland‘? Historische Erfahrungen und aktuelle Probleme, in: H.A. Strauss u.a. (Hg.), Lerntag über Ausländerpolitik 1989 – Das Ende der Integration? (Lerntage des Zentrums für Antisemitismusforschung an der TU Berlin, VII), Berlin 1990, S. 5-30.
  • 1990: Die Einwanderungssituation als gesellschaftliche Herausforderung, in: Nationalstaat oder offene Republik? Ausländer, Aussiedler, Asylsuchende – Anfragen an Gesellschaft und Kirche (Akademie-Referate der Theologischen Hochschule Vallendar, H. 21), Vallendar 1990, S. 1-22.

1989

  • 1989.06.30: Deutschland nur den Deutschen? Ausländer in der Bundesrepublik, Diskussionsrunde in: BR Fernsehen, 30.6.1989. (Information auf Anfrage)
  • 1989.05-06: Exodus und Integration, in: zur debatte – Themen der Katholischen Akademie in Bayern, H. 3, Mai/Juni 1989, S. 1-2. pdf
  • 1989.04.07: Diskussion über Integration im ländlichen Raum. In Oberfranken warten 2000 Arbeitsplätze, in: Süddeutsche Zeitung, 7.4.1989. pdf
  • 1989.03.28: Altersheim oder Einwanderungsland – Zukunftschancen der Bundesrepublik, Diskussionsrunde in: Dienstagsredaktion – Gespräche und Dokumente, SRF, 28.3.1989. (Information auf Anfrage)
  • 1989.03.19: Ausländer nicht zu Sündenböcken stempeln!, in: St. Heinrichsblatt, Erzbistum Bamberg, 96.1989, Nr. 12, 19.3.1989. pdf

1987

  • 1987.03.21: Vom Traum der Freiheit. Der Transatlantische Exodus: Deutsche Auswanderung im 19. und 20. Jahrhundert, in: Das Parlament, Nr. 12, 21.3.1987. pdf

1986

  • 1986:Vom Auswanderungsland zum “Einwanderungsland”? Deutschland im transnationalen Migrationsgeschehen des 19. und 20. Jahrhunderts, in: Entwicklungspolitische Korrespondenz, 17. 1986, H. 2, S. 13-17. pdf
  • 1986.11.30:„Gastarbeiter“ – „Dauergäste“ – „Einwanderer“, in: Osnabrücker Sonntagszeitung, 30.11.1986. pdf

1983

  • 1983.12.15: Die Reise nach Amerika, in: Neue Osnabrücker Zeitung, 15.12.1983. pdf
  • 1983.12.14: Relikte einer Bindestrich-Kultur, in: Nürnberger Nachrichten, 14.12.1983. pdf

1982

  • 1982.05.07: Die importierte soziale Frage. “Preußengänger”, “Ruhrpolen” und “Rückkehrzwang”: Die Ausländerfrage hat Geschichte, in: Die Zeit, Nr. 19, 7.5.1982. online / pdf

1981

  • 1981.12.11: Vom Mythos zum Alltag. Widerstand in der NS-Zeit: Ein Geschichtsbild wandelt sich, in: Die Zeit, Nr. 51, 11.12.1981. pdf
  • 1981.04.30: Gastarbeiter oder schon Einwanderer?, in: Nürnberger Nachrichten, 30.4./1.5.1981, S. 3. pdf